Desktop-Icons

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Neokron, 22. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Mai 2006
    Leute schaut euch das mal an:

    {bild-down: http://img412.imageshack.us/img412/611/desktop1gm.jpg}



    Was ich meine ist, dass die Icons weiter oder näher aneinander sind und auch der Text darunter nicht ganz angezeigt wird, also geht nicht in die Breite.


    Das ganze ist passiert nachdem ich mit StyleXP Icons geändert hab. Hab nichts mit der SUFU gefunden und hoffe mal, dass mir einer von euch helfen kann.

    10er is natürlich drin :]


    so long....Neokron
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Mai 2006
    Das Prob liegt sicher bei den Icons. Evt zu groß oder Style XP hat Raster verschoben. Am besten Style XP deinstallieren und ne Kombi aus verschiedenen anderen Progs nutzen...

    UxThemePatcher für Styles
    IconPackager von Stardock für Icons

    Weil bei STyleXP kanns echt ALLES sein ^^


    greetz
     
  4. #3 22. Mai 2006
    Stardock ist Crap imho. mag die Produkte von denen garnicht ~~

    Aber zu dem Icon Problem, ändern kannst du den Abstand mit TuneUp Utilities 2006

    TuneUp starten --> TuneUp Styler --> Darstellung (in der linken Spalte)
    dann einfach die Werte ändern; bei mit stehts atm auf:

    Größe: 32x32
    Abstand: 36x36
     
  5. #4 22. Mai 2006
    oder du nimmst einfach andere symbole wenn du nix mit tuneup ändern willst es gibt ja genug davon nur es kann halt sein das die falsch programmiert wurden die icons.hatte ich auch schonmal da verschiebt sich dann alles ganz grässlich
     
  6. #5 22. Mai 2006
    IconPackager muss nich nebenher laufen, is nur zum einmal einstellen und das wars ;)

    TuneUp hingegen ist wirklich crap ;)


    greetz
     
  7. #6 22. Mai 2006
    Ganz ehrlich, mit TuneUp Utilitys kann man fast alles an Windows ändern was einem net gefällt. Aber vom TuneUp Styler kann ich auch wirklich nur abraten, da der bei jedem Systemstart einen eigenen Prozess öffnen muss um die Themes und Icons anzuwenden... Wer natürlich ein High-End System hat und auf die Resourcen die dadurch verloren gehen verzichten kann, ist vom Komfort her mit TuneUp Styler auf der sicheren Seite.

    Ich persönlich würd auch lieber die Methode von silent.felix unterstützen, da diese direkt die betreffenden Dateien patcht und die Veränderungen ins System eingebunden werden. Resultat Resourcenschonend

    mfg
     
  8. #7 22. Mai 2006
    Ganz ehrlich, wer Ahnung hat, kann das alles auch einstellen ohne einen Speicherfresser zu installieren ;)

    greetz
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Desktop Icons
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    387
  2. [Vista] Desktop Icons

    bananajoewg , 16. August 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    422
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    709
  4. Desktop-Icons

    _MaxMustermann_ , 5. Dezember 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    317
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    268