Dessau: Bei Durchsuchung 31.000 unlizensierte Tonträger gefunden

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 24. März 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. März 2006
    Link:

    Monatelange Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dessau sowie des Zollfahndungsamts Hannover führten nun zu einer Durchsuchung der Geschäftsräume eines Dessauer Unternehmens.
    Das Unternehmen importiert Ton- und Filmträger vorwiegend aus Osteuropa und vermarktet diese in Deutschland. Bereits im letzten Jahr wurden auf einem Flughafen 7.500 Musikkassetten sichergestellt, die an diese Firma geliefert werden sollten.
    Zur Zeit laufen noch die Ermittlungen und es werden etwa 100.000 Videos wegen Verdachts der Urheberrechtsverletzung gesichtet.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...