Deutsch Interpretation - dringend Hilfe benötigt

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Fabz, 1. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Februar 2007
    Hallo,
    ich muss als Berichtigung meines Aufsatzes eine Interpretation von 2 Textstellen des Gedichtes ''weltlauf'' von eugen roth abliefern .

    Hier das ganze gedicht:

    Das gedicht ist absolut schwer zu interpretieren und ich bin Bereits im Aufsatz daran gescheitert.. Nun ich muss folgende beide Textstellen interpretieren :


    ''Der Mensch, der junge, wird nicht jünger:
    Nun, was wuchs denn auf seinem Dünger?
    Auch er sieht, daß trotz Sturm und Drang,
    Was er erstrebt, zumeist mißlang ''

    und

    "Die Rotzer sollen erst was leisten!"
    Die neue Jugend wiedrum hält ...

    Ich wäre sehr dankbar wenn ich mir Links / Tipp's zu interpretationen(von diesem gedicht) geben könnt. Oder vll ein paar Anfänge wie ich das interpretieren könnte oder vll sogar formuliert sätze xDD? Ich muss das ganze bis morgen fertig haben...

    BW geht an jeden post raus.. mfg FaBz
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Februar 2007
    AW: Deutsch Interpretation - dringend Hilfe benötigt

    also ich denke die erste textstelle bezieht sich auf den jung-alt konflikt seit dem sturm und drang. meiner meinung nach will er zum denken anregen, was dieses auflehnen der jungend für früchte getragen hat: er behauptet, dass die jugend wohl meist blind falsche entscheidungen getroffen hat
     
  4. #3 1. Februar 2007
    AW: Deutsch Interpretation - dringend Hilfe benötigt

    'Der Mensch, der junge, wird nicht jünger:
    Nun, was wuchs denn auf seinem Dünger?
    Auch er sieht, daß trotz Sturm und Drang,
    Was er erstrebt, zumeist mißlang ''

    der dichter des gedichts kritisiert die sturm und drang bewegung.
    "Was er erstrebt, zumeist mißlang '' zeigt seine auffassung dass das ergebnis nicht das erzielte war und unüberlegt gehandelt wird

    "Die Rotzer sollen erst was leisten!"
    Die neue Jugend wiedrum hält ...

    bevor die jungen leute alles kritisieren, sollen sie zuerst selbst mal was leisten/versuchen
    es ist leicht etwas zu sagen, aber es zu tun ist eine andere sache
    "Die neue Jugend wiedrum hält ..." bedeutet dass die jungen leute eben bei der krititk bleiben und nicht darüber hinaus irgendetwas machen

    allgemein sieht der dichter sturm und drang als bewegung der jungen,unerfahrenen leute, die zuerst etwas über das leben lernen sollen bevor sie kritisieren wovon sie keine ahnung haben
     
  5. #4 1. Februar 2007
    AW: Deutsch Interpretation - dringend Hilfe benötigt

    Also ich gebe mal die Gedanken eines angetrunkenen, übermüdeten Gymnasialschülers mit ner 2 in Deutsch hinzu:
    obendrauf bezogen möchte der autor eine art kontrast zu dem verhalten der person im jugendalter, nd alter darstelen: Der Autor möchte hier die wechselnden ansichten der Person verdeutlichen: als junger denkt er schlecht über die alten...und im alter denk die person sich "die jungen sollen erst etwas leisten"= wiedersprüchlich da er selber jung war und negativ über die "alten" gedacht hat und er selbst nicht viel aus seiner eigenen "Saat" geerntet hatte... (letzteres bezieht sich auf das untere Zitat)

    Mit dieser Persönlichkeit möchte der Autor wahrscheinlich den nicht endenden generationen-Konflikt
    darstellen.

    So das wars erstma richtig zusammenschreiben musste dirs selber wenn ich nicht für meine sys erst eine stunde lang n englisch text vonner din a4 Seite übersetzt hätte und dann noch ne dreiviertelseite latein gemacht hätte würde ichs noch machen aber jetzt hab ich von schule gestrichen die schnauze voll....
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Deutsch Interpretation dringend
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.839
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    9.067
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    11.185
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.182
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    595