Deutsch lernen, brauche hilfe.

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Dolciume, 11. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2006
    Ich habe heute meinen Aufsatz zurück bekommen und statt eine 3, wie erhofft, ist es eine 5 geworden. Ich bin nicht sprachlich begabt....
    Meine letzte Deutscharbeit war eine 4 und das erschwert es gewaltig aufs WG zu kommen.
    ICh bin auf einer zweijährigen Berufsfachschule und habe in den Hauptfächern 4,3,2. ( was grad so geht)
    Ich wollte fragen wie man am besten für Deutsch lernen soll?? Bücher lesen, oder gibt es da noch andere Tipps?
    Kann es auch sein das mein Deutsch durchs chatten schlechter wird?
    Und in 4 Monaten sind schon Prüfungen. Wenn es sein muss opfere ich meine ganze Freizeit...
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Januar 2006
    joar also mir hat das Bücher lesen geholfen...
    Aber ob du das in ein paar Monaten so verbesserst weiß ich nicht weil man beim Aufsatz auch noch viele andere Faktoren beachten muss...
    Kreativität etc..
     
  4. #3 11. Januar 2006
    Sers,

    Bücher lesen kann nie schaden^^
    Musst halt "gescheite" Bücher lesen,
    also nicht unbedingt Comics sondern Bücher
    für Jugendliche oder Erwachsene.
    Wenn du sowas wie Bravo liest (weiß ich ja nicht, wenn nicht, sry)
    les lieber mal Spiegel oder sowas.
    Wenn du viel liest, erweitert sich automatisch dein Wortschatz,
    also ich persönlich finde, es bringt was.

    Zum Chatten:
    Ich würd sagen, kommt drauf an, wie du chattest.
    Versuch halt mal, nich nur in "Computerslang" oder alles klein
    und ohne Punkt und Komma zu schreiben. Schreib mal wie du auch
    im Aufsatz schreiben würdest, also Groß-/Kleinschreibung beachten usw.
    Dauert zwar länger, aber dann bist im Aufsatz vielleicht sicherer und musst
    nicht mehr so stark darauf achten. (Aber hast ja in deinem Post schon Recht gut berücksichtigt^^)

    Mehr fällt mir grad mal nicht ein..
     
  5. #4 11. Januar 2006
    Jo wird ich auch sagen probier einfach im Foren sehr gutes Deutsch zubenutzen.
    Aber lese Bücher das Hilft das dein Wortschatz sich verbessert,
    vllt merkste nichts nach 1 Monat vllt auch nichts nach einem halben Jahr aber wenn paar Bücher gelesen hast mekrt man das.

    Gruß pulSe
     
  6. #5 27. Januar 2006
    Kurzgeschichten auf lyrischer Ebene oder so was.Die sind zwar langweilig und sauschwer zu verstehen aber man lernt gutes Deutsch.
    Sowas machen wir in deutsch schon ewig.
     
  7. #6 27. Januar 2006
    Klassische Bücher lesen die ungewohnte Sprache benutzen...Goehtes "Faust 2" oder Büchners "Woyzeck" eignen sich hervorragend...
     
  8. #7 27. Januar 2006
    Na meiner meinung nach kann man einem der kein gutes detusch kann keine faust geben lol wo lebt ihr? faust versteht richtig nur goethe sogar ich mit meiner 1 im deutsch lk hab damit schwierigkeiten.

    Na ich würde sagen das du mal zeitung lesen solltest seriöse natürlich nicht imemr spannend aber da gibts keine grammatik bzw. rechtschreibfehler! und nicht nur drüberfliegen sondern damit befassen auch mal überlegen warum ist da jetzt ein komma so z.b....


    Versuch außerdem mal selber kleine texte zu schreiben oder so und alle wörter bei denen du unsicher bist schlägste halt nach durchs schrieben lernt man am leichtesten korrigier am besten auch dene HA`s das ist der einzigste weg so schnell noch ein wenig besser zu werden du kannst in ein paar wochen nichts fundamentales der deutschen sprache draufkriegen nur sicherer werden beim schreiben...


    Desweiteren mein tipp mach kurze sätze in deinen arbeiten weil sonst haste probleme mit der zeichensetzung , je kürzer die sätze desto weniger fehler. Auch wenns dann vom Stil her nicht so berauschend ist aber darauf kannste :poop: Rechtschreibung/Zeichensetzung zählt mehr!

    Also guck mal vllt nimmste ja was an und postest mal wie deine prüfung war.

    ciaosen
     
  9. #8 28. Januar 2006
    is zwar nur en kleiner Tipp, aber bei mir hat er geholfen:
    Bei allem was du schreibst ( Chat, Icq, ...) achtest du auf deine Rechtschreibung, Zeichensetzung und so weiter. Mir hats geholfen ich bin von ner 5 auf ne 3 gekommen und v ich fühl mich irgendwie auch viel sicherer wenn ich was schreib.
    Und dass kannst du auch.
     
  10. #9 28. Januar 2006
    wie schon gesagt, Bücher lesen bringts. Habe sehr viele Stehphen King Bücher gelesen und dadurch meinen Wortschatz vergrössert. Man muss nich unbedingt so Alt-deutsche Sachen lesen wie goethe etc., lies lieber Bücher die dir gefallen, welche aber auch seriös sind.

    kA wie das mitm chatten ist. ich achte beim chatten sehr auf meine rechtschreibung, wobei ich allerdings die gross-und kleinschreibung eher weniger bis gar nicht beachte^^
     
  11. #10 28. Januar 2006
    bücher lesen ist immer gut...für die rechtschreibung (meine ist auch nicht perfekt ;) )

    zum chatten:
    ich habe irgendwann mal in einer zeitschrift gelesen (weiß nicht mehr welche,sry),
    dass chatten und sms schreiben den IQ vorübergehend verschlechtert.
     
  12. #11 28. Januar 2006
    also in deutsch kommt es fast mehr drauf an, ob des dem leher gefällt als die orthographie oder so.. Man muss z.b. bei einer Gedichtsinterpretation das richtige verstehen, da hilft es einem eher nicht, wenn man sprachgewand ist.
     
  13. #12 28. Januar 2006
    Am besten so Bücher wo viele Fremdwöter drinne sind, also sowie gute Artikel ausser Zeitung oder Spiegel oder andere Sachen und dan Nachschlagen was die heissen unhd die Satzbauarten im Text angucken. ansonst Nachhilfe nehmen.

    seanpaul
     
  14. #13 28. Januar 2006
    Joa würde ich auch sagen... achte einfach bei allem drauf was und wie diu schreibst.. lesen hilft auf jedenfall!! Und das mit den kommas setzen usw.. das ergibt sich dann mit der zeit von selbst in aufsetzen usw..
     
  15. #14 29. Januar 2006
    Meine Tipps:

    1. Such dir im Internet oder in deinem Deutschbuch die grundregeln für die Rechtschreibung raus und lies es dir durch.

    2. Lies ab und zu die Zeitung, am besten jeden Tag. (Hat gleich 3 Vorteile, hält dich auf dem neuesten stand, bildet dich und lernts dabei noch die Rechtschreibung :)

    3. Hol dir en Buch auf das du bock hast und lies es so durch das du danach alles ausführlich erzählen könntest

    Und wenn das alles nicht hilft, frag deinen Deutschlehrer !!! (dafür sind die da :)
     
  16. #15 29. Januar 2006
    Ich rate dir eher zu prof. hilfe z.B. bei SCHÜLERHILFE etc..
    bin da auch wegen mathe.
    hatte immer 5er.... aber mittlerweile immer 4er ... :)
    Und ich schleif nicht mehr so hinterher mit dem stoff
     
  17. #16 31. Januar 2006
    Danke für die ganzen Tipps.
    Ne, in eine Nachhilfe oder ähnliches will ich nicht umbedingt gehen.
    Wenn dann würde ich daheim irgendwelche Kurse machen, wie AKAD.

    In 2 1/2 Monaten habe ich schon meine Prüfung :(
     
  18. #17 31. Januar 2006
    Also wie gesagt Bücher lesen ist schon einmal eine gute sache....
    Was ich noch empfehlen kann sind Diktate die sind immer gut.
    Aber wenn du lernen willst dich auszudrücken dann solltest du
    Kritieken oder Sachen lesen die eben so in diese Richtng gehen.


    PS:Ich habe meine Prüfungen schon in einem Monat und ich heule auch nicht rum!
     
  19. #18 31. Januar 2006
    es kommt drauf an welche themen dir beim aufsatz schwer vorkommen. beim tga kannst du die ganzen stilmittel und ihre wirkung auswendig lernen. bei rechtschreibung und sowas musst du einfach diktate üben. z.B.: lass es dir von jemand diktieren und du schreibst es auf, wie bei ner klassenarbeit halt. bücher lesen hilft dir bei deim textverständis und verbessert auch indirekt wie du sachen formulierst, auch deine rechtschreibung wird teilweise verbessert. und sonst einfach selber aufsätze üben (bis es dir aus den ohren raus hängt) und gut in der schule aufpassen. sonst wüsst ich nix...
    viel glück
     
  20. #19 1. Februar 2006
    Jops, da hat er recht. Hab auch Deutsch LK und ne 1-2, aber Faust war trotzdem super schwer. Machte nach einer Weile aber auch sogar ein bisschen Spass. Naja, und dadurch wird er sein Sprachniveau nicht verbessern können, denn die Sprache ist für Klausuren und so etwas nicht wirklich brauchbar. Schaff dir doch mal ein Synonymwörterbuch an und bejnutz es bei jeder Hausaufgabe, somit lernst du am meisten neue Wörter und dein sprachliches Niveau seigt.

    Und wie immer, Bücher sind auch nicht schlecht ;)
     
  21. #20 1. Februar 2006
    Zum Chatten:

    Im Fernsehn kam mal ne Doku übers Sms- schreiben. Dort sagten sie, das Wissenschaftler herausgefunden haben, das das schreiben, egal ob richtig oder falsch, immer gut ist.

    also chatten/sms schreiben ist nicht schlecht,hilft allerdings nicht wirklich zur rechtschreibung usw.

    Aber es ist besser als garnicht schreiben.
     
  22. #21 11. Februar 2006
    Einfach ganz viele Literaturbücher lesen..und vielleicht täglich Zeitungen wobei es nicht die BILD sein sollte :D
    Ich denke schon, dass man durchs Chatten die Sprache verlernt. Aber eher im Sinne, dass man öfter Slang benutzt, keine Punkte macht und keine ganzen Sätze bildet...ist z.b bei mir so :D
     
  23. #22 11. Februar 2006
    Natürlich kanst du deinen eigenen Steel nur verbessern indem du viel literatur liest, ich denk mal wenn du jeden Tag nur das erste Blatt oder den Politik Teil der Tageszeitung liest wird dein Schreibsteel und auch deine Rechtschribung erheblich besser...
    Wenn du niocht gern Zeitung liest kannst du dir ja auch Magazine in der fachrichtung holen die dich intressiert...Gamestar usw.
     
  24. #23 11. Februar 2006
    Hy

    Wie meinst du Deutsch? Deutschgrammatik?

    Da gibts viele angebote, im Internet, um Deutsch zu lernen...


    Verlange doch TheorieBlätter, über das Thema, dass am test vorkommt, die Theorieblätter ganz genau lernen, und der test wird ein Kinderspiel für dich ;)



    MfG DaRkMaStEr
     
  25. #24 18. Februar 2006
    Wo liegen denn deine Schwächen?
    Rechtschreibung oder einfach das Thema?
    Würde an deiner Stelle Thomas Bernhard, Kafka und Max Frisch mal lesen.
    Habe ich gute Erfahrungen mit gemacht bei Problemen in Deutsch.
    Meiner Meinung nach ist lesen das Beste. Man bekommt halt nen besseres Sprachgefühl
     
  26. #25 18. Februar 2006
    LESEN!!!! jeden tag, mindestens 15min

    hat meine Deutschlehrein immer gesagt und zwar was anspruchvolles wie ein roman oder so!
    Mir hats geholfen jeden tag so 20min en roman zu lesen

    viel Glück!!

    MFG Gosti
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Deutsch lernen brauche
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    8.836
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    8.523
  3. Deutsch lernen (russisch)

    M a x , 1. März 2012 , im Forum: Literatur & Kunst
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.298
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    772
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    329