Deutsch-Türken appellieren an Musliminnen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Shnuppl, 15. Oktober 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Oktober 2006
    Quelle: http://www2.onnachrichten.t-online.de/dyn/c/93/50/58/9350586.html


     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Oktober 2006
    AW: Deutsch-Türken appellieren an Musliminnen

    Sehr gut!
    Ich finde die Unterdrückung der Frauen im Islam sehr schlimm und verabscheuungswürdig!
    Ich habe erst vor ca. 2-3 Wochen eine Reportage auf Phoenix über genau das selbe.
    War sehr erschreckend. Es wurde von Zwangsheiraten und Ehrenmorden berichtet..!
     
  4. #3 15. Oktober 2006
    AW: Deutsch-Türken appellieren an Musliminnen

    Finde zwar das die Frau shcon wenig auf den Mann hören sollte,aber so wie das bei den Muslimen ist ist es shcon bischen heftig!!!Denke die frauen haben auch ein recht und sollten sich ihre Männer selber aussuchen können und auch selber entscheiden ob sie Kopftücher tragen oder nicht gibt viele Männer die dies erlauben aber es sind mehr die es verbieten und drauf bestehen das Kopftuch getragen wird!!!
     
  5. #4 15. Oktober 2006
    AW: Deutsch-Türken appellieren an Musliminnen

    jeder so wie er will.. wenn die frauen ihre kopftücher ablegen wollen dann sollen sies tun ist mir relativ egal.. bin selbst ein moslem und meine schwestern wurden nicht zwangsverheiratet sie konnten sich aussuchen mit wem sie heiraten wollen.. und trugen auch keine kopftücher (außer bei beerdigungen)
     
  6. #5 15. Oktober 2006
    AW: Deutsch-Türken appellieren an Musliminnen

    Naja, wenn eine Frau aus Unterdrückung das Kopftuch trägt, dann wird sie wohl nicht so dumm sein, und es ablegen, weil sie dann nur noch mehr unterdrückt wird.

    Und eine Frau, die das freiwillig macht, wird es auch neimals ablegen, weil sie es für Allah tut und ihr der Glauben vor alles geht.

    So ein appell ist sinnlos ...

    Ich habe 3 Schwestern und nur eine davon trägt das Kopftuch, meine mama auch und die war bis sie 25-30 Jahre alt war ohne Kopftuch und hat sich dann dafür entschieden.

    Also nix mit Unterdrückung ... vA nciht in deutschland. Meine Mom integriert sich super, hat guten kontakt zu deutschen nachbarn etc, geht in nen Deutsch-Sprachkurs und versteht sich super mit den Leuten dort und auch mit ihren lehrern.

    Bitte verallgemeinert das nciht so ... ihr solltet wissen, dass das schwachsinnig ist.
     
  7. #6 15. Oktober 2006
    AW: Deutsch-Türken appellieren an Musliminnen

    dieses appell ist doch eher vorwiegend von berühmten deutsch-türken
    ich weiß auch nciht ob das so beeindruckend ist für welche die vll auf der hauptschule sind und keinen
    korrekten sinn dafür haben
     
  8. #7 15. Oktober 2006
    AW: Deutsch-Türken appellieren an Musliminnen

    Ich hab ma so ne reportage gesehen, wo zwei schwestern, die auf die gleiche hauptschule gehen, sich streiten. Die eine hat ein kopftuch und die andere keins und ist auch bisschen "enthüllter" gekleidet.

    Im streit ging es darum, dass die "enthülltere" geweint hat, weil ein junge zu ihr meinte "blas mir einen" und die mit kopftuch meinte zu ihr "ich hab dir so oft gesagt, wenn du so enthüllt rumläufst lädst du die nur zu solchen sprüchen ein".

    So viel zum "korrekten sinn dafür". Sinn für ihre Kultur oder Religion hängt nicht vom Schulniveau ab ...
     
  9. #8 16. Oktober 2006
    AW: Deutsch-Türken appellieren an Musliminnen


    Bei mir ist es genau so. Meine Mutter trägt auch ein Kopftuch (ohne zwang). Meine drei Geschwister nicht.
    Ob der Appell jetzt richtig oder fasch ist, ob er was bringt oder nicht ist dahingestellt.
    Aber wenn ich immer das gleiche hören muss von wegen wenn eine Frau ein Kopftuch trägt ist Sie gleich untertrück ist verallgemeinerung.
    ca. 20% der muslimischen Frauen mit Kopftuch werden gezwungen das Kopftuch zu trag.
    Ok ist halt etwas zu viel aber da kann ich oder ihr auch nix daran ändern.


    mfg tekilla
     
  10. #9 18. Oktober 2006
    AW: Deutsch-Türken appellieren an Musliminnen

    naja, ich finde das gehört zu islam dazu, dass frauen sich verschleiern müssen, es gibt ja auch feste im islam, wo die männer unter sich bleiben, und frauen kochen während dessen.
    Islam ist halt so eine religion, und es gibt ja frauen, die nach dem sie kuran ( bestimmt falsch geschrieben) gelesen haben, fang von vorne an und sagen dabei: man kann nie kuran ganz verstehen
     
  11. #10 26. Oktober 2006
    AW: Deutsch-Türken appellieren an Musliminnen

    Man stellt in diesem Text das kopftuch dar als wäre es der Täter oder das Symbol
    für Unterdrückung aber das Symbol für Unterdrückung ist das Frauen zweitrangig sein
    sollen natürlich will ich niemanden angreifen mit meiner Aussage ich will auch nicht
    damit sagen dass jede Moslemische Familie diesen Altag hätte. Aber es gibt halt
    diese Umstände wie es manche moslimische Familien haben.

    Natürlich gibt es diesen Altag auch im Leben anderer kulturen oder ländern.

    Aber so wie ich es gehört habe soll es vom Koran aus sein dass Mann seine
    Frau mit der Hand züchtigen darf (er hat den Tag zu bestimmen).

    Nur weil eine Frau Moslemische Frau ein kopftuch trägt bedeutet dass nicht
    dass sie dazu gezwungen wird und es absetzen sollte weil dass dann alles
    ändern würde.

    Ich möchte mich nicht auf meine Meinung festlegen wenn Beweise
    für den Irrtum meiner Feststellung vorhanden ist.
     
  12. #11 26. Oktober 2006
    AW: Deutsch-Türken appellieren an Musliminnen

    das problem ist, dass dies eine absolute minderheit an deutsch-türken in unserem staat darstellt, die zum wohle UNSERER gesellschaft auf ihre religösen sitten verizchten würden (obwohl das kopftuch ja kein bestandteil dessen ist und eben genau gerade ein symbol der unterdrückung des feminien geschlechts). vielleicht stehe ich alleine mit dieser meinung da, aber man kann den islam nicht in das christliche abendland integrieren, da können soviele milliarden wie in fort knox reingepulvert werden, es sind nun einmal zwei meilensteine voneinander entfernte kulturen, die sich aus einem denkansatz (abraham...) entwickelt haben. natrrülich ist es jetz zu spät, wenn man liest "deutsch-türken", denn die kultur ist bereits mitten in unserer verflochten... ein problem, was in jüngerer zukunft miener meinung nach negativ enden wird!

    peacz.
     
  13. #12 2. Dezember 2006
    AW: Deutsch-Türken appellieren an Musliminnen

    Hi,

    Die Unterdrückung stimmt nicht so ganz.Die Frauen können den Mann auch anklagen.Ich als 14-Jähriger Islamist trage auch ein Kopftuch,obwohl ich ein Junge bin,aber das macht mir nichts aus.

    Sprite-Zero mit Gruß
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Deutsch Türken appellieren
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    503
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.619
  3. Deutschkurs für Türken

    iPoD.freaK , 6. Dezember 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    331
  4. Deutschkurs für Türken

    SabRina , 4. Dezember 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    691
  5. Antworten:
    46
    Aufrufe:
    1.735