Deutsche Auswanderer - Guter Job, Genugtuung - und Heimweh

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Shnuppl, 3. November 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. November 2006
    Quelle: SpiegelOnline Berichte von Auswanderern: Guter Job, Genugtuung - und Heimweh - SPIEGEL ONLINE


     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. November 2006
    AW: Deutsche Auswanderer - Guter Job, Genugtuung - und Heimweh

    Das Fernsehen boomt doch momentan von solchen Sendungen "Die Auswanderer". Schau' mir das eig. ganz gerne an...aber meistens fass' ich mir an den Kopf und denk' mir: "Wie naiv kann man eig. sein?!" Da gehen Leute mit 0 Sprachkenntnissen nach Paraguay, oder sonstwo hin!

    Ich denke, das Risiko ist einfach zu groß...außer man hat wie gesagt Sprachkenntnisse und hat schon den Großteil vom "alten Zuhause" aus geregelt. Aber einfach mal irgendwohin auswandern, in der Hoffnung, das Restaurant, was man aufmachen will, wird schon laufen. :eek:o:

    Für mich Wahnsinn.

    Znow
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...