Deutsche Bahn Fahrkartenautomat

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von H4x0rZ, 1. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Mai 2006
    Hi!
    Gibts eigentlich ne möglichkeit den Automaten zu verarschen oder abzuzocken? So 'ne Art Mastercode oder so...?

    MFG
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Mai 2006
    Nein, soetwas gibt es nicht und hat auch reichlich wenig mit Hacking&Security zu tun.
     
  4. #3 1. Mai 2006
    Nein, definitiv ned.
    Obwohl vlt. schon, aber da kommst DU oder sonst wer, der damit nix im technischen Sinn zu tu hat, auch ned ran.
     
  5. #4 1. Mai 2006
    münzgeld automaten kann man verarschen... bzw konnte man zumindestens immer hab das lang nit mehr probiert :p
     
  6. #5 1. Mai 2006
    Ich kann dir nur sagen, dass auf den Dingern kein Linux läuft. Ist mal bei uns im Bahnhof abgeschmiert und hatte dann nen Restart. Da konnte ich sehen, dass Windows drauf läuft!

    Aber nen Mastercode wird es ganz sicher nicht geben. Ist viiieeeel zu unsicher!
    Und wenn du so nen Automaten hacken willst, solltest du auf jeden Fall einen zuhause haben. Um den ma komplett auseinander zu nehmen. Sowohl Hardware als auch Softwaremäßig. So Happy Reverse Engineering :D

    Wie du einen Automaten nach Hause bekommst??? Lass dir was einfallen!
     
  7. #6 1. Mai 2006
    loool Wenn du ihn zu Hause hast, kannste dir das Geld klauen, aber die sind mit dem Bahnnetz vernetzt,
    wo der sich die Daten abruft, und zuhasue haste ja normalerweise keinen Zugang zu dem Netz :)
     
  8. #7 1. Mai 2006
    öhm muss euch da bissi enttäuschen... es gibt da so ne art mastercode..

    und zwar.. die angestellten von da bahn ham so ne karte... wegen ermäßigung und so..

    schieben die karte rein und pin eingeben.. also so wie ne art bankkarte

    aber wie ma des knacken kann weiß ich net.. aber des gibs aufjeden fall.. hab nen freund sein dad hat so ne karte...

    also greetz
     
  9. #8 1. Mai 2006
    logo. =) Dumm von mir.


    Dann mach dir ne Kopie von der Karte und spiel halt mal nen bischen mit rum. Musst ja nicht gleich alles ins Netz stellen. Aber halt selber mal so nen bischen experemtieren ist doch bestimmt spaßig.
     
  10. #9 1. Mai 2006
    AidS ich muss dir wiedersprechen, also ich kenn das so, Berechtigungsnummer, Geburtstag.
    Musste dir eben so eine Karte, wo die Nummer draufsteht von jemanden zocken, und dann noch den Geburtstag rausfinden, dann kannste dir das holen.
     
  11. #10 2. Mai 2006
    Da waren unsere Automaten besser. Erstens gabs keinen Rabatt und zweitens mußte man den Automaten öffnen um einen bestimmten Knopf zu drücken um vorne das Servicemenü starten zu können. Dann konnte man von vorn Vakaufsstände abrufen und was das wohl nützlichste war das Geld wie am Spielautomaten rausrieseln lassen.
    Aber in heutigen Zeiten das mit bestimmten Karten von außen zu machen is irgendwie heikel wo doch nix auf die Art verschlüsseltes unentschlüsselt bleibt.
     
  12. #11 3. Mai 2006
    ich kenn kein mastercode aber du kannst schwarzfahren da musst du auch nix bezahlen ^^
     
  13. #12 4. Mai 2006
    Angestellte der DB haben nen Pass womit die kostenlos Fahrkarten ziehen können,
    das würde aber auch nüx bringen, da der name immer auf den tickets steht^^
     
  14. #13 4. Mai 2006
    geht sowieso nicht


    closed
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Deutsche Bahn Fahrkartenautomat
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.429
  2. [Video] Deutsche Bahn Song

    Mazen2004 , 19. März 2012 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    564
  3. Deutsche Bahn ticket

    Carsteng , 2. Dezember 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    403
  4. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.718
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    542