Deutsche Bundeswehr soll mit sechs Milliarden Euro aufgerüstet werden

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 25. August 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. August 2006
    Berlin - Geldmangel? Sieht gar nicht so aus. Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) will anscheinend noch in diesem Jahr neue Rüstungsprojekte für knapp sechs Milliarden Euro auf den Weg bringen.

    Dies will die Zeitung "Die Welt" aus dem Ministerium erfahren haben. Auf dem Wunschzettel der Bundeswehr: neue Fregatten, U-Boote und für die Auslandseinsätze eine neue Generation geschützter Transportfahrzeuge.

    Danach will Jung für das Heer 272 Fahrzeuge vom Typ Boxer beschaffen. Das "gepanzerte Transportkraftfahrzeug" könne bis zu zehn Soldaten aufnehmen und biete optimalen Schutz gegen Minen und Beschuss. Die Kosten würden auf 891 Millionen Euro veranschlagt.

    Weitere große Projekte sind wohl vier Fregatten vom Typ 125 für 2,2 Milliarden Euro sowie zwei U-Boote vom Typ 212 für 864 Millionen Euro. In die Modernisierung des seit 30 Jahren betriebenen Transporthubschraubers CH 53 wolle Jung rund 500 Millionen Euro stecken.

    Quelle: express.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. August 2006
    also echt
    man kann des ned glauben

    deutschland hat haufen schulden
    und die wollen die bundeswehr aufrüsten

    da frag ich mich wozu

    haben die vor in irgendeinem krieg mit zu machen??
    weil ansonsten braucht man diese ganzen neuen sachen ned
     
  4. #3 26. August 2006
    TZZZZZ ja hauptsache die Deutschen Bürger zahlen mehr Steuern

    @Wildsau da stimm ich dir voll und ganz zu Deutschland darf doch keine Kriege mehr führen!!! ich glaub auch nicht das irgend ein Land Deutschland den Krieg erklären würde


    sollen wir so enden wie die in Russland die haben ja ihr ganzes geld für die Aufrüstun von waffen verbraucht war den vollkomm egal ob ihr volk hungert
     
  5. #4 26. August 2006
    das uns jemand den krieg erklärt ist sehr unwarscheinlich das stimmt.
    aber die bundeswehr ist ja auch nicht wirklich darauf spezialisiert das land zu verteidigen sondern im ausland zu dienen.
    sobald irgendwie auf der welt ein krieg endet und die lage stabil wird dann schicken sie bundeswehr soldaten hin.

    meiner meinung nach reine geldverschwendung aber naja wie mans nimmt.
     
  6. #5 26. August 2006
    Da fällt mir auch nix mehr ein. 6 Milliarden Euro. Was erhoffen die sich denn von z.B. 272 neuen Fahrzeugen ? Mal gespannt was als nächstes kommt.
     
  7. #6 26. August 2006
    Ohne euch allen näher treten zu wollen. Ihr habt keine ahnung.

    habt ihr euch schon mal angeschaut mit welchem material die bundeswehr ausgerüstet ist?

    wir haben fahrzeuge die sind in den 70er jahren gebaut worden. und das ist nicht der kleinere teil. diese fahrzeuge kosten den bund durch wartung und instandsetzung mehr geld, als wenn er neue anschaffen würde.

    und zu den leuten die sagen, deutschland wird eh nie angegriffen. woher wollt ihr das wissen. in unser heutigen zeit evtl ned. aber was ist in 20 jahren? neue regierungen, neue koalitionen, neue feinde,....!

    außerdem müssen wir auch unsere freunde helfen können sich zu verteidigen.

    ich bin dafür die bundeswehr aufzurüsten. allerdings würde ich nicht in uboote investieren sondern eher in die fahrzeuge der truppe.
     
  8. #7 26. August 2006
    außerdem gibt es sowas wie die nato in der Deutschland drin is!!! Die Bundeswehr muss immer moderat ausgestattet sein sonst haben die nix in der Nato zu suchen
     
  9. #8 26. August 2006

    seh ich genauso zudem sind diese 6 milliarden euro nicht viel im vergleich dazu was sie sons verbrauchen sie bekommen 15% der haushaltsgelder für den sold instandhaltung etc. und das sind beträge von 20-30 milliarden euro

    bei den 6 000 000 000 euro ist nicht viel drin

    ich weiss das nur von nem freund die schwester ist offiezierin die bezahlen für eine raketenwerfer übung ( ein schuss) 10 000 euro nur um mal zu schissen ihr könnt euch selber ausrechnen was man davon alles kaufen kann fahrzeuge gewehre etc.
     
  10. #9 26. August 2006
    da stimmte ich dir voll und ganz zu

    allein wenn wir uns unsere ,,Wölfe,, anschauen urlatee dinger manman

    und wir wollen auch nicht unsere ,,Kameraden,,verlieren ...mehr sicherheit ist das beste und naja

    okay das germany net jetzt oder in paar jahren angegriffen wird und das es zu so vaterlandskrieg eh nicht mehr komen wird ist schon kllar aber wie gesagt in 30 jahren wer weiß??
     
  11. #10 26. August 2006
    ohjee, DE hat sonst schon extrem viel schulden, warum setzten die 6 milliarden für sowas ein die würden bessa ma all die penner von der strasse holen und richtige verkehrsschilder aufstellen und strassen sanieren, abere eben ;)




    mfg
     
  12. #11 26. August 2006
    wenn ich mir unsere ausrüstung so anschaue, mit denen ich bald nach bosnien soll... dann graut es einem schon :rolleyes: aber hey, der normale mensch in deutschland sind ja sowas nicht ein

    allein unsre funkgeräte sem 52 gehören auf nen schrotthaufen geworfen und abgefackelt grrrr
     
  13. #12 26. August 2006

    Was die sich davon erhoffen ? Ganz einfach.

    Die Fahrzeuge sind auch teilweise für die ISAF KFOR EUFOR usw.

    Weil wenn du mal in Afghanistan im Einsatz warst, weisst du ganz genau was die mit den Fahrzeugen wollen.

    Die Bundeswehr hat gemäß Art. 87a Abs. 1 Satz 1 GG den Auftrag, Deutschland und seine Verbündeten zu verteidigen („Der Bund stellt Streitkräfte zur Verteidigung auf.“).

    Die uboote und Fregatten sind zur Seeüberwachung da!
    einmal die Active Endeavour für Präsenz und See-Überwachung gegen den Terrorismus
    und dann noch Enduring Freedom für eine internationale Koalition im Kampf gegen den weltweit agierenden Terrorismus.

    Die Bundeswehr plant für 2006 Neuanschaffungen im Gesamtwert von rund sechs Milliarden Euro. Die wichtigsten Ausgaben sind diese für neue Nachrichtensysteme und Satelliten.
     
  14. #13 26. August 2006
    das ist halt diese porblem mhm ist wisst zu wenig über die budneswehr ..hehe naja kann man auch net wissen und ich hätte es selber nie gedacht das es der bundeswehr so Arm geht so armseelig was wir da haben ist echt erbermlich....

    Als eine einheit die deutschland verteidigen soll ist so schlecht ausgerüstte ist echt miezzzz...


    und naja ich hab es selber gesehen und seh es jeden tag wie wir arbeiten und so und das ist echt nicht das beste was wir haben deswegn is tdas schon gut das die bundeswehr aufgerüstet wird ....



    Ps.naja wenn ihr mal die canche habt dann schaut mal irgedwie bei ner kaserne rein haha nein joke :D
     
  15. #14 26. August 2006
    Also diese 6 milliadrden reichen hinten und vorne nicht.
    Mein vater arbeitet selber bei der bundeswehr und daher weiß ich womit die da arbeiten müssen.
    Und das ist oft nicht lustig. Wenn diese funkgeräte einfach nicht gehen oder ähnliches. Und wenn man seine privaten gerätschaften z.b. funkgeräte mitnehmen muss weil die einfach besser sind obwohl man die für 10¬ im elektroladen bekommt.
    Aber das geld was nun bereit gestellt wurde wurde/würd z.b. hierfür ausgegeben:
    http://www.bwb.org/01DB022000000001/vwContentByKey/W26L8AT4776INFODE

    Is mein vadda gestern gefahren. Er war sehr begeistert :)
     
  16. #15 26. August 2006
    na das mit den funkgeräten glaub ich mal nicht als erstes kannste nich mit nem normalen reinfunke un wenn is es sau schwer un als 2tes gehen die dinger fast nie kapuut außer das sem25 das is en bissel schwach aber sem 80 / 90 die dinger sind wunderbar . Und dann sag mir mal wie du so en frequenzspeicher in ne Handfunke aus dem baumark da rein machen willst ;)
     
  17. #16 26. August 2006
    Ich kann nummer3(Vip) nur zustimmen, er halt vollkommen recht, außerdem, würde es ca.100 JAhre dauern bis Deutschland die SChulden zurückzahlen würde(wenn sie auf vieles verzichten)...und noch weitere 100Jahre diese Fahrzeuge in der Bundeswehr zu behalten....viel spaß
     
  18. #17 26. August 2006
    Ich glaub das Geld wird im Moment echt anderswo benötigt. Außerdem glaub ich ist die Ausrüstung der Bundeswehr noch auf nem guten Stand. Sehe also keinen Grund dazu.
     
  19. #18 26. August 2006
    schade das wir nur so spassel wählen die dan alles bestimmen können

    ich bin dafür das jeder bürger eine stimme hat und dan wird abgestimmt

    leider ist das nicht realisier bar da es viel zu viele sachen gibt bei denen abgestimmt werden müsste

    somit haut die kohle raus wir können eh nichts unternehmen
     
  20. #19 26. August 2006
    Das stimmt so nicht, die Bundeswehr sollte eigentlich nur zur Verteidigung da sein (daher auch BundesWEHR).
    Es wurde 2002 sogar extra ein Zusatz in das Gesetz aufgenohmen, dass die Bundeswehr auch nach Afgahnistan darf. (vll wars auch Irak, bin mir da nicht so sicher)
     
  21. #20 26. August 2006
    mach mal deine 9 monate wehrdienst, dann sprechen wir uns wieder :rolleyes: sem 52 sux... letzte woche beim bergmarsch erst wieder das problem gehabt das keiner wusste was sache war
     
  22. #21 31. August 2006
    bitte liebe leute schmeist das geld nicht aus den fenster ..denke deutschland könnte mit dem geld was besseres machen langsam wirds hier ja ein wettrüsten^^
     
  23. #22 31. August 2006
    hmm dachte eigentlich die wollten abbauen? o_O
     
  24. #23 31. August 2006
    ich finds gut ! so wie die politische weltlage im moment ist kanns nicht schaden das militär up-to-date zu halten, wer weiß was uns noch so erwartet . und auf 6milliarden € mehr schulden oder nicht kommts auch nicht mehr an ;)
     
  25. #24 31. August 2006
    ja eigentlich rüsten die ab wo hast du das denn her?
     
  26. #25 31. August 2006
    mann muss die fanatistischen musslime ja auch in den a. f. können, wenn sie uns angreifen!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...