Deutschem Fußball droht neuer Wettskandal

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von tamer, 9. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2006
    Deutschem Fußball droht neuer Wettskandal
    Do 09 Mär, 20:38 Uhr

    Frankfurt/Main (dpa) - Dem deutschen Fußball droht ein neuer Wettskandal. Ein Jahr nach der Affäre um den früheren Schiedsrichter Robert Hoyzer ermittelt die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main laut «Bild»-Zeitung wegen gewerbsmäßigen bandenmäßigen Betrugs und der Anstiftung dazu. 2006 sollen laut «Bild» in Deutschland mindestens fünf Spiele in der 2. Bundesliga und in verschiedenen Regionalligen manipuliert worden sein. Der DFB bestätigte am Abend entsprechende Ermittlungen.




    Zwanziger bestätigt drohenden neuen Wettskandal
    Do 09 Mär, 21:00 Uhr

    Foto: Zwanziger bestätigt drohenden neuen Wettskandal
    Bild vergrößern

    (sid) Dem deutschen Fußball droht ein neuer Wettskandal. Einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge sollen nach ersten Einschätzungen der Ermittler 2006 in Deutschland mindestens fünf Spiele in der 2. Liga und in den Regionalligen manipuliert worden sein. Vor gerade 14 Monaten ist der "Fall Hoyzer" ans Licht gekommen.

    Der Geschäftsführende DFB-Präsident Theo Zwanziger bestätigte den Bericht in einer Pressemitteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). "Deutlich müssen wir aber darauf hinweisen, dass nach den uns bisher vorliegenden Erkenntnissen von den laufenden Ermittlungen keine Schiedsrichter betroffen sind und auch eine Manipulation in der ersten Bundesliga ausgeschlossen werden kann", sagte Zwanziger.

    QUELLEN :

    link 1

    link 2
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. März 2006
    oh mein gott ich hoffe das sich der verdacht nicht bestätigen wird :( knapp 90 tage vor der wm in unserem land würde der skandal sehr sehr unpassend kommen..
     
  4. #3 10. März 2006
    Nuja, die Quelle "Bild" ist ja bekannterweise nicht immer so ganz wahrheitsgetreu, sind ja oft Artikel drin, die nicht si wirklich der Wahrheit entsprechen, aber die Bild-Zeitung lebt halt von solchen Schlagzeilen.

    Wenn das aber wirklich stimmen sollte und sich der Fall ähnlich entwickelt, wie der von Robert Hoyzer, wäre das schon ein Skadal, weben wegn der bevorstehenden WM in unserem Land...
     
  5. #4 10. März 2006
    also ich denke ich weiss schon welche spiele !
    mindestens 3,4 von saarbrücken wurden verpfiffen !!!
     
  6. #5 10. März 2006
    Also das ist wirklich schlimm wenn das stimmt. Kurz vor der WM. Wenn denn würde ich es nicht öffentlich machen sondern so geheim halteb wie möglich und das dann nach der WM erst öffentlich geben. Aber zum Glück ist es noch in der 2. Liga passiert. Nartührlich ist es schlimm das sowas überhaupt passiert aber wer es in der 1.Liga passiert dann würde die 1.Liga mehrere Millionen Geldbußen machen .

    Wer so was macht der ist nur Geld gierig . Man soll Lust an seinen Beruf haben !!!

    MfG

    Pyl0n
     
  7. #6 10. März 2006
    Warum können die nicht Wetten wie ein normaler Mensch z.B. Ottset, Bet and win usw. Ich wette auch manchmal.Wetten ist halt eine Glückssache.
     
  8. #7 10. März 2006
    Also wenn sich der Verdacht bestätigt dann ist der Deutsche-Fussball wohl ganz am ende denn wie gesagt die Wm in unserem Land und dann so ein Skandal. Ich denke auch mal das mindestens 1-2 Spiele der Saarbrückener manipuliert wurden und ich finde das solceh Spile auf jeden fall wiederholt werden müssen denn sonst ist es ja wohl ein noch größerer Skandal. Naja erstmal abwarten ob sich der Verdacht bestätigt.
     
  9. #8 10. März 2006
    Hallo,

    also ich muss sagen, es überrascht mich nicht mehr das Spiele in der Regional bzw. 2 Liga manipuliert werden.

    Wenn man mal bedenkt, dass eine Verein wie Hoffenheim in der Regional Liga Süd Spieler im Wert von 3 bis 5 Mio holt um den Aufstieg in die 2 Liga zu schaffen, scheint es nicht weit dass ein "Verantwortlicher" einem Schiedsrichter doch einfach einen kleinen Nebenverdienst verschaffen könnte. Bedenkt man dann noch das der Aufstieg vielleicht trotzdem in Gefahr ist, rückt diese Methode immer näher.

    Warum sollte der Schiedsrichter auch abgeneigt sein, wenn er genau weiss, es wird in 2 Wochen keinen mehr interessieren und es wird zu 98 Prozent niemand mitbekommen.

    Ich will das hier jetzt keinem Verein unterstellen, gewiss nicht, aber ich nehme es einfach mal als Beispiel um eine "Gedankensweise" zu schaffen.

    Weiter glaube ich, dass das damals mit Herrn Hoyzer, Heute mit den noch unbekannten Personen, nur eine kleine Spitze des Eisbergs war. Es gab bzw. gibt es sicherlich noch eine viel höhere Zahl von Betrug, die nur nich aufgedeckt werden können.

    Aber solange es um Geld geht, dass ist zu 100 Prozent gewiss, wird es Betrug geben, auch wenn es nicht entdeckt werden sollte.

    gruß maNa
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Deutschem Fußball droht
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.015
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.465
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    724
  4. fifa 2012 us key mit deutschem spiel?

    tdisk , 30. Dezember 2011 , im Forum: Konsolen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    849
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    380
  • Annonce

  • Annonce