Deutschland feiert, tanzt und gewinnt - und der Rest der Welt reibt sich erstaunt die Augen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Shnuppl, 25. Juni 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Juni 2006
    Quelle: SpiegelOnline http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,423463,00.html


     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Juni 2006
    Joa danke für den Artikel...freut mich persönlich auch ein wenig, dass die anderen Nationen ihre Vorurteile in Zukunft nicht mehr haben müssen und bin begeistert welche Ansichten in diesem Artikel genannt worden sind....endlich stehen wir mal wieder besser da in der Welt....


    greetz Hunta
     
  4. #3 26. Juni 2006
    Super Sache aufjedenfall!! Und das tolle ist ja, es ist WIRKLICH so.. Es ist wahnsinn was abgeht, ich bin schon echt ganz traurig das eigentlich "bald" wieder alles vorbei ist... Aber daran darf man jetzt gar nicht denken. Ein wahnsinns Fest was unser Kaiser dort auf die Beine gestellt hat. Ich wohn selbst in München und bin täglich mittendrin dabei.. Allein die Gäste aus den anderen Nationen sind ebenfalls sowas von freundlich und glücklich... Man kann gar nich aufhören zu schwärmen !!!!
     
  5. #4 26. Juni 2006
    Deutschland feiert und feiert.. - Ein weiterer toller Artikel

    So wurde am Wochenende in Deutschland der Sieg im Spiel gegen Schweden gefeiert Im Hauptblickpunkt steht dort die bayrische Landeshauptstadt München.

    LINK

    Deutschland ist schon in Weltmeister-Stimmung. Nach dem bestandenen Elchtest feierten Millionen Fans am Samstag bis in die Nacht hinein auf Straßen und Plätzen. In München schlossen sich viele der 20.000 Schweden, die mit ihrer Mannschaft angereist waren, dem allgemeinen Freudenfest einfach an.

    Sekunden nach dem Schlusspfiff in der Allianz-Arena verwandelte sich die Leopoldstraße in ein Meer aus schwarz-rot-goldenen Fahnen. Zehntausende strömten aus Straßencafés und Nebenstraßen herbei, wildfremde Menschen fielen sich in die Arme, hüpften im Kreis und sangen «Fii-naa-lee, o-ho». Andere riefen im Chor: «Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!»


    Feiern ohne Ende

    Ein Mädchen im gelben Schwedentrikot überragte die Menge und fotografierte die Szene lachend - ein junger Mann im weißen Trikot der deutschen Elf trug sie auf den Schultern. Joacim Liedman aus Halmstaa in Südschweden sagte: «Ich hatte wirklich gehofft, dass wir euch schlagen.» Dann hob er seine Bierflasche und stieß mit deutschen Fans an, die ihm tröstend auf die Schulter klopften: «Jetzt machen wir das Beste draus!»

    Vidar Olovsson aus Stockholm aber war so enttäuscht von seiner Mannschaft, dass er das Trikot schon zur Halbzeit ausgezogen hatte. «Die spielen wie Zehnjährige», sagte er. Eine andere Gruppe schwenkte dagegen die blau-gelbe Flagge fast so fröhlich wie die deutschen Fans ihre. «Wir genießen die Atmosphäre», erklärte Tim Leafblad aus Minnesota in den USA. «Die Eltern meines Vaters kommen aus Schweden.» Bisher hätten sie den Amerikanern und den Schweden die Daumen gedrückt - «aber ich habe auch einen deutschen Hut», sagte Leafblad. «Als Souvenir. Und weil einer meiner Schwiegersöhne deutsche Vorfahren hat.»

    Eine junge Frau in Latzhose aus Kunstrasen und
    schwarz-rot-goldenen Blumen zog viele Blicke auf sich. «Sie heißt Sabine, und wir feiern hier Junggesellenabschied», erklärte eine Freundin. Mit Fußball hätten sie nicht so viel am Hut. Aber wer Weltmeister wird, beantworten die sieben Frauen wie aus der Pistole geschossen: «Deutschland!»

    Familien-Fußballfest

    Louis aus Starnberg muss ein bisschen überlegen, aber dann kommt auch er zu dem selben Schluss: «Wir werden Weltmeister!» Der Student aus Tutzing hat die beiden frühen Tore von Lukas Podolski gar nicht gesehen. «Wir waren im Englischen Garten, aber da war's zu voll», erklärt er. Egal - jetzt tanzt er mit auf Münchens Partymeile: «Die Stimmung hier ist einfach gut!»

    Der Posaunenchor der Erlöserkirche Fürstenfeldbruck zieht vom Siegestor her ein und bläst im Takt von Fans, die den Namen des neuen Helden skandieren: «Lukas Po-dol-ski!» Zwei Trachtler vom Hochplattner singen «Fii-naa-lee», während ihre Freundinnen vom Fernsehen interviewt werden. «Ich bin schon zufrieden, wir können stolz sein auf unsere Mannschaft», erklärt der Hofer Michi. «Wie's jetzt läuft, ist alles drin.» Und er reckt den Zeigefinger gen Himmel und singt weiter: «Fii-naa-le, o-ho-ho-ho».

    «Das war ein richtiges Familienfußballfest», sagt Polizeisprecher Wolfgang Wenger am Sonntag. «Diese euphorische Stimmung, dieses WM-Fieber hält weiter an. Das ist auch für uns sehr angenehm und schön.» Allein zwischen Münchner Freiheit und Siegestor feierten rund 60.000 Menschen eine riesige Party - noch um 03.00 Uhr früh gaben sich 1.500 Menschen dem Freudentaumel hin.

    Abkühlung im Olympiasee

    Während in Stuttgart englische und deutsche Fans mit Flaschen und Stühlen aufeinander losgingen und die Polizei mehr als 300 Menschen festnahm, ging es in den anderen deutschen Städten friedlich zu. In München zum Beispiel mussten die Beamten nur 98 Mal tätig werden, meist wegen kleiner Delikte wie Taschendiebstahl, dem Abbrennen einer Signalfackel mitten in der Menge oder einer Schlägerei zweier Fans, die sich wegen des Blicks auf die Leinwand im Olympiapark in die Haare bekamen.

    Bei 31 Grad Hitze flossen Schweiß und Bier in Strömen. «Manche Fans haben sich intensiv vorbereitet», sagte Wenger. «Manche haben zu wenig getrunken, manche haben zu viel getrunken.» Der Olympiasee wurde ebenso wie die Brunnen in der Innenstadt zur Abkühlung erhitzter Leiber und zur Kühlung von Bierkästen genutzt.

    Auf dem Fanfest im Olympiapark und im Olympiastadion, wo die deutsche Elf 1974 Weltmeister geworden war, drängten sich 60.000 Menschen vor den Großbildwänden. Schon zwei Stunden vor dem Anpfiff wurden die Zugänge wegen Überfüllung geschlossen - wie die Fanfeste in vielen anderen deutschen Großstädten auch.

    Das Rote Kreuz behandelte hier und auf der Leopoldstraße über 200 Menschen mit Sonnenstich, Kreislaufkollaps oder kleineren Blessuren - vor allem Schnittverletzungen durch Glasscherben.

    Die Stadtreinigung kehrte mehrere Dutzend Tonnen Glas und Müll von der Straße. Am Morgen war wieder alles sauber - bis zur nächsten Party, am nächsten Freitag, beim Viertelfinale gegen Argentinien
     
  6. #5 26. Juni 2006
    ich find das irgendwie geil ^^

    aber das hier is lustich :
    xD

    guckt euch deutschland mal an so viele fahnen und "patriotisten" oda halt leute die für deutschland sin hab ich im meim leben noch nich gesehn und die stimmung wenn deutschland gewonnen hat is auf den straßne einfach unglaublich, wildfremde leute kommen an nud tanzen mit dir um die wette, geben dir trinken aus feiern alles mögliche mit wildfremden letuen

    das is der hammer :D :D

    und ich bin auch ganz forh drüber das andere länder maln paart vorurteile abgebaut haben^^
     
  7. #6 26. Juni 2006
    Es stimmt ja!!
    Es ist so geil seit der WM...
    Wenn man da in den Massen steht!

    Ich stand da vor dem riesenfernseher kein geld mehr für alk und dann kommt da sond wildfremder deutscher polenfan und fragt wieso ich kein alk in der hand hab ^^
    Hat mir gleich nen becher gereicht :eek:P

    SO geil drauf alle leute :p
     
  8. #7 26. Juni 2006
    Schade das die kritischen Stimmen nicht gehört werden...

    Die Welt zu Gast im Knast

    Sicherheitswahn bei der WM, Kapitalismus pur, Ausgrenzung, Volksverdummung und Vorwand um Menschen und Grundrechte außer Kraft zu setzen.

    Wer er es nicht glaubt lese hier, hier, hier, oder allgemein bei de.Indymedia.org oder Gulli.com. Was Deutschland und die Fifa sich zum Thema Meinungsfreiheit, Versammlungsfreiheit und Datenschutzt erlauben ist unerhört. Und wer meint "Ach die Polizei macht nur ihren Job" ist wohl noch nie von 2 Polizisten zusammengeschlagen wurden...
     
  9. #8 26. Juni 2006
    Da muss ich dir und dem Artikel voll und ganz zustimmen. Es ist echt Wahnsinn! Vor der WM war ich noch sehr kritisch und echt ein Fußballmuffel, doch die Menge reist einen mit. Sowas habe ich noch nie erlebt. Überall freundliche Menschen, lachend, tanzend und feiernd. Ich bin ebenfalls schon wieder traurig wenn alles vorbei ist. Soviele glückliche Menschen habe ich noch nie gesehen! Selbst die verlierer feiern noch freudig mit den Gewinnern. Egal wer gewinnt, keiner ist wirklich traurig und feiert dann oft noch mit dem gegnerischen Land mit (zB Schweden am Samstag). Das hab ich echt noch nie erlebt. Die ganzen unterschiedlichen Nationen, auf den Straßen hört man Deutsch, Spanisch, Holländisch, Portogisisch usw usw usw.! Ich wünschte sowas würde man öfter mal in einem so "muffligen" Land erleben. :)

    Mfg


    Nat
     
  10. #9 26. Juni 2006
    Mir persöhnlich geht das auf den Sack wenn diese Kinder draussen mit den Krachmachern rumlaufen und nimmer mit aufhören. Nebenbei denke ich immernoch das Deutschland nicht Weltmeister wird. Und wenn, war ich trotzdem nie dafür.
     
  11. #10 26. Juni 2006
    schade, da wohnste schon im keller und wirst trotzdem immer beim zocken gestört :p war nurn witz ^^

    im ernst. klar kann dich keiner zwingen an der WM spaß zu haben, aber vllt solltest du es einfach mal versuchen. Geh raus, treff dich vllt mit paar freunden und guck dir das spiel irgendwo wo auch noch andere leute sind an. wenn dass dann auch noch n Deutschlandspiel is und die Deutschen gewinnen stept der Bär und du änderst evtl deine meinung zur WM 8)


    bye
     
  12. #11 26. Juni 2006
    Das mache ich bei ca. jedem Spiel, nur mag ich die deutsche Elf irgendwie nicht. Nur irgendwie... Aber Boldi ist natürlich lustig. Njo meine Meinung bleibt. Ich persöhnlich war auch enttäscht als Equador verloren hat. Ich hab Spaß an der WM, nur nicht an Deutschland bisschen. Btw bin ich eh mehr auf Basketball zu reden.
     
  13. #12 26. Juni 2006
    Man muss heutzutage, auch nach der WM, keine Angst haben als "Nazi" abgestempelt zu werden, wenn man mit Stolz seine Flagge zeigt.
    Die Nation wächst durch dieses einmalige Spektakel zusammen und alle haben sich lieb! :]
     
  14. #13 26. Juni 2006
    Ich muss zur leistund unserer deutschen elf sagen, dass, wenn sie so spielen, eine reale chance auf den weltmeistertitel haben! Und diese Wm ist das beste was uns deutschen passieren konnte! denn die Vorurteile gehn in dieser WM voll unter wenn nicht sogar vergessen...endlich kann man sich so representieren wie deutschland ist!! Bin richtig glücklich darüber! ;)

    :] :] :] :] :]

    Peace hacking_man
     
  15. #14 26. Juni 2006
    sehr interesannter Artikel danke,

    haben ja bisher gut gespielt aber vllt wechseln die Ansichten wie im Artikel beschrieben noch wenn Deutschland doch nicht gewinnt was sehr schade wäre ;(


    naja is bei mir im ort net so schlimm

    aber is immer amüsant wenn dann die tollen ATU Golf tuner mit ihren De Flaggen hupend durch die Stadt fahren^^ könnt mich tot lachen (nix gegen enventuelle golf fahrer hier im board, das soll keine Beleidung oder ähnliches sein!! thx)
     
  16. #15 26. Juni 2006
    Damit sind doch die Vorurteile gegen Deutschland so gut wie wiedersprochen.
    Aber ich habe immer noch keine Karte für die WM :( und werde auch keine mehr bekommen :(
     
  17. #16 26. Juni 2006
    Mir ist bisher bei jedem Fernsehsender (eure Deutsch sprachigen) bzw. hier im board auf gefallen das Ihr/sie alles verallgemeinern, es gibt Leute (eure Lands-leute) die sich nicht freuen mit eurer WM Mannschaft....


    Aber ich denke und glaube auch nicht das die Gurken Elf von Klinsmann die WM gewinnen wirt dazu gibt es bessere Teams noch.

    Und euren Patriotismus könnt ihr euch nun auch sparen .... Habt ihr überhaupt ein so genannten Patriotismus ?
     
  18. #17 26. Juni 2006
    Das mag ja vielleicht seien, aber es geht ja hier nicht um den WM Sieg, sonderen um die Atmo die im Stadium, bei den Public Viewing´s und von zu hause ausgeht!
    Da feiert jeder mit jedem egal ob Deutscher, Pole, Holländer, Schwede usw.
    Und da hat sich Deutschland für mich als gutes Gastgeber-Land präsentiert!!!! <-- Meine Meinung -->

    Mag vielleicht sein, daß Du ne andere Meinung hättest wenn Dänemark mit gespielt hätte,
    aber deswegen brauchst Du auch nicht gleich quer gegen die Deutsche-Elf schießen!
    Im moment ist es leider so, daß Deutschland in den meisten Wettbüros auf der Welt mit Brasilien und Argentinien auf Platz 1 stehen! ;)

    Mein Tip fürs Endspiel:

    Deutschland <-> Brasilien !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D
     
  19. #18 26. Juni 2006
    Sers,
    also ich kann nur sagen diese Euphorie in Deutschland is total geil. Wohne selbst in Kaiserslautern und kann nur sagen so ein Party ist doch super geil. Wer Weltmeister wird is klar Deutschland! Ohne die Erfolge unser Elf wäre die Party wahrscheinlich auch nur halb so geil.
    In diesem Sinne. Viel Spaß bei der WM und wer keine Lust hat brauch ja auch nicht hin zu gehen.
    Es wird keiner gezwungen sich an der Stimmung zu beteiligen.

    Greetz Jojo
     
  20. #19 26. Juni 2006
    omg wie kann man nur so eine einstellung haben...für mich völlig unverständlich...aber was solls...jedem seine meinung.
    ICH FIND DIE WM UND DIE GANZE STIMMUNG AUF DEN STRAßEN EINFACH NUR HAMMER GEIL !!!
    :mad: THE HOOLS !
     
  21. #20 26. Juni 2006
    WM is einfach NUR GEIL !!!!
    Party jeden tag wo man hingeht !!!
    und achja THX für den artikel!

    Greetz 8)
     
  22. #21 26. Juni 2006
    ich find es echt hammer, dass durch die WM so ein gutes licht auf dtl geworfen wird!
    bins echt leid dass uns das was vor 60 jahren passiert is, wo keiner von uns was für kann immer hinterher hinkt!
    man schreibt in irgend nen ammyforum "i'm from ger" antwortet der nexte gleich "kraut...nazi bla bla"
    das nervt doch, wenn das durch die wm abnimmt bin ich hoch zufrieden!
    mono
     
  23. #22 26. Juni 2006
    Also ich war am Samstag in Hamburg genauer St. Pauli und habe d im Fan-Park das Deutschlandspiel geschaut und ich weiss net wie ich es beschreiben soll es war einmalig das habe ich net mal erlebt also Bremen Meister wurde ich finde es echt geil was im mom in Deuthsclnad los ist. Und so lernt uns das Ausland endlich mal richtig kennen. Naja mal schaun was am Freitag in Hamburg los ist denn ich komme wieder :) zwar 3 std Zugfahrt aber egal das was da los war war echt der Hammer naja kann euch nur empfehlen am Donnerstag Vox zu gucken 22:05 St. Pauli Die Reperbahn im Ausnahmezustand da sehter mich und meine Freunde mitten auf der Strasse singen :D und dann könnter euch auch nen Bild davon machen was da los war ;)

    Mfg romestylez
     
  24. #23 26. Juni 2006
    w0rd! ^^

    endlich ist diese starre, verklemmte angst, auf seine deutsche herkunft stolz zu sein und dies auch zu zeigen, ohne gleich an herrn adolf und seine kranken machenschaften erinnert zu werden, -zumindest teilweise- verschwunden!

    geht doch jetzt mal durch die stadt - an jedem zweiten auto weht ne deutschlandfahne und auch an fast jedem fenster prangert nun schwarz-rot-gold.
    vor der wm wäre sowas doch niemals vorstellbar gewesen.

    klar, man darf es nicht übertreiben, aber solange es in maßen bleibt, tuts den deutschen doch nur gut.

    auch bietet die wm eben _die_ gelegenheit, den anderen nationen das "richtige" deutschland zu zeigen, frei von jeglichen klischees oder sonstigen vorurteilen der krauts. ;)
     
  25. #24 26. Juni 2006
    ich denke auch es ist toll so einen umschwung zu erleben und ja vor 2 monaten hatten ein paar leute hier (ich auch)im forum ich bin stzolz deutscher zu sein in der sig und wurden als nazis bezeichnet und runtergevotet mittlerweile haben es viele und es ist nichts schlimmes mehr , das finde ich sehr gut !
     
  26. #25 27. Juni 2006
    Das hat Deutschland einfach mal gebraucht!!!!
    Endlich mal ein positives Image im Ausland.
    Dies lockt bestimmt wieder ausländische Investoren an.
    Ich freu mich einfach drüber.
    Auch die Claudia Schiffer macht ja an einer Deutschland-Werbekampange im Ausland mit.
    Ich hoffe das sich die Stimmung im Land wieder verbessert und die Menschen wieder dadurch kauffreudiger werden.
    Und wie sich alle freuen ,was Fussball nicht alles bewirken kann: EINFACH NUR TOP!!!!


    MFG realeinkommen
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...