Deutschland ohne EU - ein Horror-Szenario

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Shnuppl, 19. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. März 2007
    Quelle: SpiegelOnline 50 Jahre Römische Verträge: Deutschland ohne EU - ein Horror-Szenario - SPIEGEL ONLINE

     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. März 2007
    AW: Deutschland ohne EU - ein Horror-Szenario

    Ja stimmt schon das uns die EU einiges gebracht hat. außer dem europ. binnenmarkt natürlich auch frieden zwischen den staaten.

    aber durch die neuen (ex) beitrittskandidaten kommen enorme probleme auf uns zu.
    ich habe bedenken das die eu in seiner momentanen strucktur dem gewachsen ist.
     
  4. #3 20. März 2007
    AW: Deutschland ohne EU - ein Horror-Szenario

    Viel mehr Vorteile bringt die EU aber auch nicht.

    Deutschland ist EInzahler Nr. 1. Wir zahlen jährlich bis zu 21 Mrd. € in die EU und sind damit der Hauptfinanzierer, bekommen tuen wir nur 7Mrd. Euro.
    Ohne Deutschland, um das mal klar zu stellen, wäre die EU ebenfalls ein Nichts! Kein anderes Land in der EU leistet so viel, wie die Deutschen.

    Und was noch schlimmer ist: Die EU zerstört sich selber. Sie schaffen es jetzt schon nicht mehr, sich anständig zu verwalten, haben es nicht mal klein geschafft, wie wollen die das mit über 25 Mitgliedsstaaten schaffen?

    Dann die Kosten. 40.000 Beamte in Brüssel, die unzähligen Auslandsreisen verursacht durch die EU, dürften auch bei paar Millionen mehr sein. (Allein Deutschland zahlt für INLANDSREISEN seiner Politiker 200 Mio. €).
     
  5. #4 20. März 2007
    AW: Deutschland ohne EU - ein Horror-Szenario

    Ist doch Schwachsinn...wieso sollten die anderen Länder die Maschinen "Made in Germany" nicht kaufen wenn es nicht EU wäre...dann wäre es halt einfach ein eigenes Land diese brauchen die Maschinen doch auch :rolleyes: ...


    da stimmt ich auch zu obwohl uns die EU schon Vorteile bringt...aber sonst stimm ich zu
     
  6. #5 20. März 2007
    AW: Deutschland ohne EU - ein Horror-Szenario

    Ich denke mal man sollte weniger über die Eu meckern und sich lieber an die eigene Nase fassen, bisher heisst es immer blöde Eu haben das und das gemacht, jetzt müssen wir uns danach richten, aber das man eigentlich davon profitiert kapieren nur die wenigsten. Ich denke mal deren Politker haben es noch schwerer als unsere, da sie einen Kompromiss für ganz Europa finden müssen und das ist wie man an dem Versuch der Europäischen Verfassung sehen konnte nicht wirklich einfach. Dennoch muss man auch die einzelnen Länderinterressen mit einbeziehen, aber leider gibt es nicht immer eine universal Lösung, aber ich denke in den letzten 50 Jahren hat die EU schon viel erreicht, ich bin mal auf die nächsten 50 gespannt.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Deutschland ohne Horror
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.688
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.202
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.685
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.642
  5. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    739
  • Annonce

  • Annonce