Dicke Mukke oder sanfte Töne im Auto...

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von CuBiS, 10. August 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. August 2006
    hallo zusammen...
    wollte mal so in der runde fragen wie es bei euch so aussieht mit Musik im Auto? habt ihr euch ne dicke Anlage reingebaut oder bauen lassen?? wie kreativ seid ihr so? Oder seid Ihr diejenigen die sowas nicht brauchen und es bei der standart Anlange lassen die euch der wagen so her gibt...
    mfg CuBiS ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. August 2006
    Da standard meistens nichts taugt, hab ich einfach nen neues Radio einbauen lassen, Endstufe und Basskiste von Crunch. In den Türen vorne 2 wege von JBL. Selbst nach 3.5 Jahren noch ordentlich was hinter ;). Hab es einbauen lassen, weil ich null ahnung davon hatte. Jetzt wo ich es weiß, wäre es einfacher.
     
  4. #3 10. August 2006
    solltest das hören was du willst!"!
     
  5. #4 11. August 2006
    Wir ham leider nur ne standart Anlage, leider. Aber es reicht um die Musik richtig laut zu hören!

    Wenn ich mein eigenes Auto hab, wird da ne fette Anlage eingebaut! 8)
     
  6. #5 11. August 2006
    2 Hochtöner von Herz
    4 Tieftöner von Herz
    2 Endstufen von Clarion
    2 Basskisten von Kicker

    Joa das wars kommen aber noch 2 Tieftöner rein und eventuell noch nen Sub
     
  7. #6 12. August 2006
    Ich brauch keine was besonderes oderSpezialanfertigungen.
    bin zufrieden mit meinem Aldi cd-player :D

    Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich nicht so auf laute musik stehe :)
     
  8. #7 12. August 2006
    JVC Radio
    (No-Name^^) Basskiste
    (No-Name^^) Endstufe
    3 wege lautsprecher von Blaupunkt auffer Kofferraumablage

    Reicht im Twingo allemale ;)

    cya :]
     
  9. #8 13. August 2006
    Sowas kann man sich sparen :mad: :rolleyes:.

    B2T: CD-USB-Radio von JVC, 1 Verstärker Pyle 2 Lautsprecher in den seitentüren und 2 auf der heckablage, 1 Subwoofer im Kofferraum von Magnat. Bringt ne Megamukke ins Auto. Ich brauch keine Massagesitze mehr :D.

    MfG
     
  10. #9 13. August 2006
    ich bin auch für üblen bass, das erste was ich mache, wenn ich ein auto hab. wird ein billiges mit einer dicken anlage. so 400-600 rms sollte ganz ok sein. aber ich find dann im auto auch wirklich nur techno gut oder eben was halt mitm geilen beat. das muss hämmern.

    mfg
     
  11. #10 13. August 2006
    nice anlage :D vor allem kicker ist geil! welche haste von denen? die eckigen solobaric?
     
  12. #11 13. August 2006
    moin, also ich stehe lieber auf " dicke mukke " :D
    einfach einen schönen verstärker und ein paar geile boxen erstmal, und später wenn ich mehr geld habe dann erstmal selber einen schönen kofferraum ausbau machen mit richtich geilen verstärker, ein geiles radio, ein paar power cabs und richtig geile kennwood boxen und ein paar kicker-subwoofer. ;)
    das meine ich dazu :D
     
  13. #12 13. August 2006
    eindeutig "dicke mukke" (mit vieeeeeeeeel bass)
     
  14. #13 13. August 2006
    Moin,

    hab mir ein radio von clarion mit wechsler geholt, dazu eine 4 Kanal Rodek Endstufe,
    vorne 16" Rodek Mitteltöner und unter der Windschutzscheibe Rodek Hochtöner!
    Dazu eine Axton Bassreflex Kiste!

    Habe bei mir aber den schwerpunkt auf Klang gelegt! Ich brauche keinen "fetten Bass".

    Die anlage ist jetzt fast 5 Jahre alt und immernoch sehr gut!

    Mfg
    Morphiole
     
  15. #14 13. August 2006
    Hey also bei mir is das ja so ich denke es kommt auf die person an ob man ein prolo is oder der Bauer vom dorf also ich hab ne dicke anlage drin da ich der Prolo bin....

    MFG
     
  16. #15 13. August 2006
    das hört sich alles schon ganz gut an.. ich hab zurzeit leider keine dicke anlage im auto aber im nächsten gibts wieder eine.. ich bau mir dann selbst eine zusammen mit aktive kühler beleuchtet mehrere subs und verstärker powercaps und licht spiele.. ich bin dei meinung das es mehr klang sein sollte und nicht nur bum bum... aber bisher ist das schon viel an feedback von euch.. dafür ein grosses danke schön an euch.. macht weiter so.. möchte noch mehr erfahren wie "krank" ihr seid oder nicht...
    Mfg CuBiS ;)
     
  17. #16 14. August 2006
    Ich hab ingesammt: 10 "normale Boxen" + 2 Subwoofer im Kofferaum

    Pioneer CD Player ( 4x45 Watt leider nur, aber es reicht für denn anfang )

    4x Vorne
    6x hinten
    2x Subwoofer im Kofferaum

    gesammtleistung Boxen ca. 1000 Watt sinus von den " normalen Boxen "

    gesamtleistung von den Subwoofern ca. 2000 Watt Sinus

    ich liebe es überalles wenn mir der bass denn Rücken massiert :D
    ( wenns ums Auto geht ) ;)


    lg
    Fabi
     
  18. #17 14. August 2006
    Genau den besser gesagt 2 von denen :D muss aber noch mein Kofferraumausbau machen da kommt dann noch einer rein! Aber das reicht dann 3 haben wir schon ausprobiert in nem alten vom Schrottplatz da sind alle Schreiben rausgeflogen wie wir aufgedreht haben! Hat schon gesplittert :D ! Waäre aber ungünstig wenn sowas in meinem Auto passieren würde!
     
  19. #18 14. August 2006

    hast eigentlich ne ahnung wieviel 1000 watt sinus sind? glaube ich eher nicht weil du sitzt ganz bestimmt in keinem auto mehr wenn deine "normalen Boxen" 1000 watt sinus ham! da bist schneller unter der erde wie du denkst wenn da mal nen hochton rauskommt^^. sitz mal in nem auto wo ein 400 watt sinus subwoofer drin is! glaubs mir das langt vollkommen!! das massiert dir soooo pervers den rücken!


    B2T: Kann leider nicht mehr mit reden da mein Auto grad aufem Schrottplatz is ;( naja aber ich war einer der auf dicke mukke stand ;)


    mfg LLmichi
     
  20. #19 15. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Da muss ich LLmiche zustimmen du hast bestimmt nicht alleine für so 2

    [​IMG]
    {img-src: http://img.idealo.de/folder/Product/336/6/336633/produktbild_gross.gif}

    Subs 2000€ ausgegeben das sind dann echte 2000 sinus und da Platzt dir der Schädel wenn du drin sitzt! Entweder hast du keine Ahnung oder eine echt geiles System drin das dich dann mind. 5000€ gekostet hat
     
  21. #20 16. August 2006
    wer gibt denn schon 5.000€ für seine anlage aus..
    2.000€ maximal und da haste dann schon was ordentliches..
    Radio + soundsystem + Bass
    das schickt dicke...

    aber das mit den 2000 Watt Sinus kannste mir net erzählen, denn
    1. hält man das net aus
    2. kannstes somit auch net aufdrehen
    3. was willste mit der anlage die man nicht mal komplett aufdrehen kann
    4. haste also schon ein paar 1000 zum fenster rausgeworfen

    ich werd mir vielleicht nur in meinen kleinen Punto ein JL Audio W6 reinhauen wenner passt oder 2 JL Audi W3 das schickt dicke mit 2 Endstufen die ca. 1800 Watt haben und da lieg ich noch gut im preis

    mfg
     
  22. #21 16. August 2006
    Wenn dus auf mich bezogen hast, dann ;) ... ich hab das auf Fabi1206 der beahuptet 2000 Watt Sinus im Auto zu haben! Ich hab knapp 900 drin!

    Ja klar bist mit JL gut bedient! Aber 2 Endstufen sagen gar nichts! Ich hab auch bald 3 drin da muss dein System drauf optimiert sein ich kenn Systeme mit 1ner Endstufe die dir das Gehör weg blasen!
     
  23. #22 17. August 2006
    ich hatte n rockford p1 subi + helix darkblue 4 endstufe drin
    dann noch 2 kickbässe und 2 coax
    nich viel, kam aber gut was raus bis die spule vom sub sich abgewickelt hat^^
    na toll...hol mir dann bald n bandpass ^^ dann kannsch endlich wieda richtig mucke hörn
    mfg benn
     
  24. #23 17. August 2006
    im moment
    headunit alpine 9812 RB (4x60watt)
    gute boxen (weiß jetz ned den hersteller)
     
  25. #24 18. August 2006
    Also ich hab einfach ne Standardanlage im Auto. Keine Ahnung wie gut die ist, bei Autoanlagen kenn ich micht nicht so gut aus wie bei richtigen Stereoanlagen...Aber nen relativ guten Bass hat sie schon :D
     
  26. #25 19. August 2006
    Also ich habe mir meine komplette Anlage für knapp 1300Euronen gekauft...

    Dazu gehört:

    Magnat Edelstahl Endstufe 800Watt Wert: 299Euro

    Chrunch Kasten mit 450Watt sinus Wert: 299Euro

    Ein Sony X-Plöd Radio (4x55Watt) Wert: 399Euro

    Ein stinknormales 3-Wege system Wert: 149Euro
    von ATU mit Frequenzweichen

    Neue Hochtöner mit 150Watt Wert: 79Euro

    Hochtöner hatten 55Watt wurden durch 2 neue mit 150Watt ersetzt
    Mittel.-und Tieftöner sind so geblieben

    Plus Kabel, Sicherungen und sonstiges kleinkram wie gesagt knapp 1300Euro

    Qualität teilweise sauberer Klang als inner Disco..

    Bass ebenfalls....

    Alles in allem ein sehr guter klang...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...