Die Antarktis könnte in hundert Jahren wieder bewaldet sein

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 12. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Juli 2006
    Link:

    Klimawandel: In hundert Jahren Bäume in der Antarktis möglich
    Problem: Im Südpoleis ist der überwiegende Teil des Süßwassers der gesamten Erde gespeichert

    Sydney - Durch den Klimawandel könnten in der Antarktis nach Forschereinschätzung in 100 bis 200 Jahren wieder Bäume wachsen. Wenn sich der Anteil des Treibhausgases Kohlendioxid in der Atmosphäre wie befürchtet verdopple, könne der Südpol dann wieder so aussehen wie zuletzt vor 20 Millionen Jahren, warnt Robert Dunbar von der Universität Stanford (USA).

    "Es gab dort damals Bäume, Büsche und Wiesen", erläuterte Dunbar am Mittwoch vor 850 Mitgliedern des Wissenschaftlichen Komitees für Antarktisforschung in Hobart (Australien). "Die Funde von Blütenstaub in Fossilien zeigen, dass es in großen Teilen der Antarktis Vegetation gab. Diese Pflanzen waren in der Lage, sich an Perioden der Dunkelheit anzupassen", sagte Dunbar. "Aber das Entscheidende ist, dass es nicht kalt genug war, damit Wasser zu Eis werden konnte."

    Nach Ansicht vieler Wissenschafter hat die Antarktis große Bedeutung für das weltweite Klima. Im Südpoleis ist der überwiegende Teil des Süßwassers der gesamten Erde gespeichert. Es handelt sich um eine sehr sensible Region. Schon eine leichte Erhöhung der Temperatur habe dramatische Auswirkungen auf das Eis. Experten gehen davon aus, dass die Arktis und die Antarktis schneller als alle anderen Regionen der Welt auf globale Umweltveränderungen reagieren. (APA)
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Juli 2006
    ja aber wenn das passiert, dann wird währenddessen in Spanien und so schon lange wüste sein. Und wenn das Eis dort oben schmillst, denke ich es wird so sein damit ein paar Städte überflutet werden und es auch bleiben. Ich dänke halt alle die nahe am wasser sind
     
  4. #3 13. Juli 2006
    Meine Stadt in der ich Wohne würde überflutet werden ^^ direkt an der küste eben

    naja aber wald in der antarktis so nen wald braucht lange zum wachsen
     
  5. #4 13. Juli 2006
    Kann ich mir net vorstellen! Das kann auch gar net sein! Da gibts doch Eisschichten, die bis zu 5km dick sind! Sowas kann in 100 Jahren net schmilzen! ALso ich glaub net dran...aber naja 100 Jahre...
    Schon krass! Wie sich die Welt wohl bis dort hin verändert hat... das macht mir irgendwie ein bisschen Angst, obwohl ich ja in 100 Jahren eh net mehr Leb aber naja...die Kinder meiner Kinder bestimmt!
     
  6. #5 13. Juli 2006
    Der eine Forscher sagt dies, und ein anderer sagt zur gleichen Zeit das. Jede Woche kommen neue Chaostherorien, die sich alle immer wieder überbieten.
    Eins weiss ich sicher! Wir alle werden es nicht mehr miterleben ;-) und das heutzutage jeder Forscher bzw. Wahrsager ist :)
     
  7. #6 13. Juli 2006
    Hört sich zwar toll an, aber sobald alles schmilzt, sind wir so mega dran. Umweltkatastrophen werden dann richtig übel...und deutschland wird richtig abkühlen. naja bloß weiter verfeuern, macht ja nix aus
     
  8. #7 13. Juli 2006
    -Schweiz wird in Sachen Flora ein Tropenparadies
    -Halb Italien verschwindet
    -Die großen Wüste verdoppeln sich in der Fläche
    -Tropische Insekten werden heimisch und die Malaria ist auf dem Vormarsch

    Sowas ist schon lange nicht mehr Sci-Fi. Macht euch auf wärmere Sommer gefasst und auf weniger Auflüge in "tropischen Gebieten" denn dann haben wir sie hier. ;)
     
  9. #8 13. Juli 2006
    naja ich denk ma man muss da snicht so eng sehen. Das liegt in der Natur und das hat auch nichts mit dem schadstoffaustoß der menschen zu tun, naja gut vielleicht haben wir den natürlichen Vorgang aweng beschleunigt aber naja. Im endeffekt isses mir egal ich werd es nicht mehr miterleben ^^ :p

    mfg
     
  10. #9 14. Juli 2006
    woomaker ioch glaub du träumst ein bnissl...auch wenns echt geil wär wenn schweiz zu tropen werden würden denke ich nicht, das das so schnell passiert...zumindest nicht wenn wir noch leben...auch das die antarktis so schnell schrumpft, das da wald wächst kann ich mir nicht vorstellen...5 km eis in 100 jahren never ever....wir müssen uns zwar auf wetterphänomene einrichten, aber nicht auf welche dieser grössenordnung.

    mfg, margot
     
  11. #10 14. Juli 2006
    Nee WooMaker hat da vollkommen recht.
    Schaut euch mal China an, die versinken demnächst inner Wüste, da die sich doppelt so schnell ausbreitet als jemals einer erwartet hat. Das Tropenklima ist jetzt schon paar Breitengrade nach Norden gewandert.
    Nochmal paar und wir sind dran.
    Denk die 5km Eis werden auch schneller wegschmilzen, als dass wir was dagegen tun könnten.
    Von wegen ahja dauert ja sicher noch lange, mich erwischts sowieso nicht mehr.
    Ich wär mir da net so sicher. ^^

    Naja dagegen können wir nichts mehr ändern. Es wird wohl oder übel so kommen.
    In der Bibel in der Offenbarung stehts ja sogar auch drinne. ^^
     
  12. #11 15. Juli 2006
    naja, das größere problem sehe ich darin, das wenn die polkapen schmelzen ... dann wird auch irgendwann der schöne golf-strom erlischen ... und alle anderen warmen ströme,. und wenn das passiert, dann sind wir am *****, dann wird des ganze nämlich ziemlich schnell kalt !!!

    naja ... ich bin mal gespannt ... vllt. ist man ja dann mit der technik schon soweit, das wir fliegende städte haben :D :D :D :D :D :D man weiß ja nie :D

    peace
     
  13. #12 15. Juli 2006
    @besk das wäre schön ^^ maybe haben wir menschen dann schon so eine mond station den ganzen mond Umfasst ( so art ring wie beim Satunr xD ) argh und dann greifen uns aliens an die halbe menschheit wird ausgelöscht dann machen wir ein auf Starshiptroopers und kämpfen auf der Erde gegen riesen Insekten und so xD hahaha man weis ja nie was in 100-200 jahren alles passieren kann vielleicht sterben ja alle frauen aus ( was ich nicht hoffe :) ) aber eins bin ich mir sicher wir werden dann nicht mehr sein um das vielleicht alles mit zu erleben

    mfg SenSej
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Antarktis könnte hundert
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.816
  2. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    2.155
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    437
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    199
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    247