Die Disco und der tinnitus

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Masterkiler, 4. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Februar 2007
    Hi war gestern mal wieder in der Disco (2Rooms falls es jemand kennt?)
    Naja war wie üblich mal wieder sehr sehr laut!
    Gehört sich auch so!
    Alls ich wieder rausgegangen bin habe ich 3 Stunden nur noch Piepsen gehört also einen
    tinnitus.
    Ein echt nervendes geräusch!
    Jetzt wollte ich mal fragen tut ihr bei Lauten Discos Oropacks rein ?
    Weil das machen manche Leute wie ich gestern gesehen habe ?

    MFG

    Masterkiler
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    Oropacks.. für was denn?

    Du gehst doch danach eh schlafen, also hörst du den sowieso nichtmehr, solltest du nicht schlafen können schaltest entweder leisen MP3 Player an oder drehst die Anlage etwas auf, sodass du noch leise Musik hörst, dadurch konzentrierst du dich mehr und überhörst den Tinitus, wozu also Oropacks? x)
     
  4. #3 4. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    LoL
    ne mach ich nich brauch ich nich
    ich hör auch normal ziemlich laut musik und von daher hab ich da auch kein problem mit in der disco
    hab auch noch niemanden mit oropax gesehn xD
    wie du schon sagtest laut muss es sein und wenn du das nicht magst geh doch nicht hin...
     
  5. #4 4. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    Habe nich gesagt das ich des net mag !
    Bloss gestern konte ich einfach net mehr schlaffen !
    Deswegen wollte ich bloss mal eure erfahrungen wissen
    Oder was ihr meint ?
     
  6. #5 4. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    Das Problem hat doch jeder nach der Disco. Ist für mich nichts neues, da es nach jedem Disco-/Partybesuch so ist. Versuch einfach wenn du dich hinlegst an etwas zu denken dann überhörste das piepen.
     
  7. #6 4. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    Ich kann jetzt nicht von Diskos sprechen, dafür aber von Metal-Konzerten. Und dort ist es ja bekanntlich auch nicht so leise ;)
    Habe noch keine Oropax benutzt, da ich den Sound so erleben möchte wie er auch wirklich aus den Boxen kommt und nicht durch die Dinger im Ohr. Sicherlich kann man sagen, dass es dumm ist, sich sein Gehör zu zerstören, ist mir aber ziemlich wayne =)
     
  8. #7 4. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    hehe jo jo aufm farin urlaub konzi warss auch bissle laut ( ich weis is kein metal für die besserwissen -.-)

    aber in den diskos kenn ich das auch... naja wie schon gesagt wurde... man geht ja meistesn eh schlafen... wenn nicht muss man mit leben^^

    das einzige wo ich ohropax rein mach ist in das ohr mit der ich an silvester die waffe abschiesse... das bringts echt und ersparrt einem viel :D
     
  9. #8 4. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    also ich habe noch nie in ner disco jemand mit Oropacks gesehen. in ner disco isses hald einfach mal laut, und wenn du lange drinnen bist ist das ganz normal das dir die ohren pfeifen, das ist bei jedem so. ich mache mir nur Oropacks rein bei meiner arbeit wenn ich mit dem schlackehammer schweissnahten putze ;)
     
  10. #9 4. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    Genau aus dem Grund gehe ich nicht in die Disco..
    Zurück zum Thema:
    Kannst es ja mit Ohropax probieren wenn du glaubst dass es dir etwas nutzen würde.
    Ich würde es an deiner Stelle machen.
     
  11. #10 4. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    wo hälst du dich denn immer auf? neben der Box? also bei mir ist es nicht so extrem, ich komme zwar aus der disco raus und merke dass etwas anders ist, aber ein piepston höre ich nicht.

    Also wenn es bei dir so extrem ist, dann versuch die teile doch mal, kann ja nicht schaden



    mfg allstar
     
  12. #11 5. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    Kauf dir diese 1x verwendbare nicht so sichtbaren Oropax. Ich selbst gehe öfters auf Konzerte/Discotheken und habe früher eigendlich nie Oropax oder ähnliches benutzt. Blöderweise hör ich jetzt auch nichtmehr so toll wie früher. Wenn du also öfters weg bist, wärs ne Überlegung wert, dir solche Teile zuzulegen. :]


    Wenn du dennoch darauf verzichtest, leise Musik machen und ne Schlafposition suchen, wo es am wenigsten piepst (wie beim Rausch, nur drehts sichs da). ^^
     
  13. #12 5. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    Das Problem hab ich nicht, ich hör ziemlich laut Musik im Auto, dass ist als würdest du in der Disco direkt neben der Box stehen. Am Anfang hatte ich damit auch Probleme aber mit der Zeit "gewöhnst" du dich dran.

    Ich hab den Vorteil, dass meine Ohren zugehen, wenn ich zu laut Musik höre ... gehn aber sofort wieder auf, wenn ich aus der Disco raus bin oder in der Chillout -Lounge sitze
     
  14. #13 5. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    Also als DJ kenn ich das Problem :). Selbst wenn du hinter den Boxen stehest ist das morgens manchmal echt fies. Da helfen die Stöpsel auch wenig. Aber so wie mein Chef das sagte wird es bald eh eine Dezibelgrenze geben die man dann auch nicht mehr überschreiten darf. Bis dahin wirst du leider damit leben müssen.....

    DJ
     
  15. #14 5. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    Oh gut mal ein DJ !
    Mal ne frage an dich ihr legt ja viel in Discos und so auf !
    Seit ihr schon ihmung gegen den Tinitus ???
     
  16. #15 5. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    würd ma zum arzt gehn und den fragen ob du anfällig für nen richtigen tinitus bist, und wenn ja, kauf die ohrstöpsel


    normalerweise ist dem aber nicht so, der ton nach ner disko ist doch logisch, dauerhaft laute musik is ja nicht gut. hatte ich schon zigmal nach konzerten, selbst wenn ich selbst auf der bühne stand.
    das vergeht aber, kannst du beschleunigen wenn du deine durchblutung förderst und dein blut verdünnst (theoretisch) aber eig würd ich sagen scheiß drauf, passiert
     
  17. #16 5. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    Ich kann euch sagen ich habe seit Jahren ein Tinitus und es ist nicht schön damit zu leben. ich benutze an lauten orten immer ohropax den dein gehör kann dir keiner mehr wiedergeben. stell dir einfach vor ein pippen den ganzen tag egal wie du dich konzentrierst es ist immer da und kein artzt weis woran das liegt es gibt keine heilung und er wird mit den jahren schlimmer.
    es gibt leute die sind dadurch schon verrückt geworden mit selbstmordgedanken und sowas.
    auch wen es schei.. aussiht am besten an lauten ohrten gehör schützen den wen er da ist bleibt er auch.
     
  18. #17 5. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    hihi, ne solche Dinger habe ich bisher nicht gebraucht. Bin laute Musik gewöhnt und das war noch nie ein Problem eigentlich.

    Und so ein Piepsen muss ja wahnsinnig nervig sein? mh bin froh das ich verschont bleib^^
     
  19. #18 5. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    Boah. War von euch schonmal jemand auf der antenne-bayern-pisten-party? Ich war da dieses Jahr mal, und ich stand ganz vorne vor den boxen. Ich hatte ohne scheiss 2 tage lang einen trinitus, und zwar einen richtig lauten! Ich bin fast durchgedreht! Ich hab mir geschworen dass ich wenn ich das nächste mal auf sowas lautes gehe ohropax reintu!

    MfG, Funky
     
  20. #19 5. Februar 2007
    AW: Die Disco und der tinnitus

    Hmm ... In der disco schmeiss ich mir nie Oropacks rein. Aber an so karneval-guggen-musik-scheiss, da tue ich mir das meinen ohren nicht an. Auch in der Nähe von lauten Maschinen.

    MFG Tunder
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Disco tinnitus
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.244
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.177
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.468
  4. Discomusik vor 7-10 Jahren

    prisona , 4. Dezember 2013 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.513
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.055