Die Haut, in der ich wohne

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von tuffi007, 21. Oktober 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    [​IMG]

    Regie: Pedro Almodóvar
    Darsteller: Antonio Banderas, Elena Anaya, Marisa Paredes

    Schluss mit Kuschelspanier: In Pedro Almodóvars "Die Haut, in der ich wohne" lernen wir einen ganz anderen Antonio Banderas kennen: einen erschreckend kalten, bösen Frankenstein. Und den kann Banderas verdammt gut. Nach 20 Jahren Pause hat er wieder vor Almodóvars Kamera gefunden. Der lotet wie immer die dunkelsten Tiefen unserer Emotionalität aus. Diesmal tut er das allerdings in einem knallharten Thriller. Ein Arzt verliert Frau und Tochter und rächt sich schrecklich an der Welt. Er arbeitet an einer genetisch veränderten Haut, die widerstandfähiger ist als die des Menschen. Dazu hat er ein menschliches Versuchskaninchen in einem Raum seiner Villa versteckt. Vera lebt völlig isoliert von der Außenwelt. Wie immer geht es neben Liebe und Tod um die Identität, die jeder Mensch mit sich herumschleppt. "Die Haut, in der ich wohne" ist darin besonders extrem.


     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 21. Oktober 2011
    AW: Die Haut, in der ich wohne

    ole es gibt n trailer und meine freund9n meint - wenns den gibtz lad den ma runter xDDD

    naja muss sie wohl noch warten xDDD
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...