Die qual des Schächten? Ist das noch Religion?

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Thunderstone, 2. Oktober 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Oktober 2006
    Unter Schächten oder Shechita (hebr. šahat = schlachten) versteht man das rituelle Schlachten von Tieren, insbesondere im Judentum und im Islam. Bezweckt wird das möglichst rückstandslose Ausbluten des Tieres, da der Genuss von Blut sowohl im Judentum als auch im Islam verboten ist. Die Tötung erfolgt im Judentum unbetäubt; im Islam ist eine elektrische Betäubung nach bestimmten Rechtsschulen zulässig [1]. Mittels eines speziellen Messers mit einem einzigen großen Schnitt quer durch die Halsunterseite, in dessen Folge die großen Blutgefäße sowie Luft- und Speiseröhre durchtrennt werden, wird das Tier getötet.

    Schächten (Wikipedia)


    So heißt es normal und das Tier sollte innerhalb von 5sek tot sein....so sieht leider heute die Realität aus X( X( X( X( X(

    Bitte hier der Link @ Rapidshare, sehr grausames Video (allerdings LEGAL!):

    Klick mich
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - qual des Schächten
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    592
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    317
  3. Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.455
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    279
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    542