Die Schweiz lässt die Welt hinter sich

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von haedy_elvis, 26. September 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. September 2006
    Top in Forschung, Weiterbildung und Politik: Die Schweiz ist zurzeit das wettbewerbsfähigste Land der Erde. 2005 noch auf Rang 4, entthront sie damit sogar den langjährigen Leader USA.

    Zu diesem Schluss kommt der Global Copetitiveness Report des Weltwirtschaftsforums WEF.

    Auf Rang zwei der WEF-Rangliste findet sich wie im letzten Jahr Finnland gefolgt von Schweden, Dänemark und Singapur. Hinter den auf Rang 6 zurückgefallenen USA liegen Japan, Deutschland, die Niederlande und Grossbritannien.

    «Die Bilanz dieses Landes weist kaum einen Schwachpunkt auf», hatte der Chefökonom des WEF, Augusto Lopez-Claros, am Montag vor Diplomaten und Medienvertretern den erstmaligen Aufstieg der Schweiz auf Rang 1 des Global Competitiveness Index (GCI) erklärt.

    Als problematische Faktoren der Schweiz werden erstens die Behörden-Bürokratie genannt, dann das Steuersystem und drittens die Höhe der Steuersätze.

    {bild-down: http://img176.imageshack.us/img176/2966/1aa7.jpg}


    Quelle

    -> Da haben sie die Rangliste wohl vor den Abstimmungen erstellt...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. September 2006
    AW: Die Schweiz lässt die Welt hinter sich

    Tja Top die Schweiz ne.....bin mal gespannt wie das in 10 Jahren aussieht.....was dann mit Ländern wie Saudi Arabien oder Bahrain ist...
    DIe hohlen doch momentan die ganzen Wissenschaftler....
     
  4. #3 27. September 2006
    AW: Die Schweiz lässt die Welt hinter sich

    Pff, die Schweizer haben keine Infrastruktur geschweigedenn Firmensitze im Land, die auch nur annährend an Deutschland oder die USA herranreichen. Die sind nur verdammt klein.... Wäre Bayern ein eigener Staat, wäre der wohl auf Platz 1.!;)
     
  5. #4 27. September 2006
    AW: Die Schweiz lässt die Welt hinter sich

    Soll das n witz sein? Immerhin 2 der Top 6 Banken der Welt sind Schweizer Banken(UBS und Credit Suisse).
    Roche und Novartis(Pharma-Grossunternehmen): Schweizer Firmen.
    ABB: Merkt man vielleicht nicht häufig aber sehr viele Maschinen, Automaten usw. sind von denen.

    Keine Infrastruktur? Schafft in deutschland erstmal das Arbeitslosenproblem aus der welt! :p
     
  6. #5 27. September 2006
    AW: Die Schweiz lässt die Welt hinter sich

    ja wenn schweiz so viele einwohner wie deutschland hätte würde es für die schweiz denke ich mal nicht viel anders aussehen
     
  7. #6 27. September 2006
    AW: Die Schweiz lässt die Welt hinter sich

    glaub ich schon weil die anscheinend fähige politiker haben^^
    naja wollen wir ncith reden was wäre wenn
    tolle leitung der schweiz
    hoffe dass bleibt da so
    ne überlegung dahin auszuwandern wird mich echt imemr wahrscheinlicher wenn sich bei uns nichts tut
     
  8. #7 27. September 2006
    AW: Die Schweiz lässt die Welt hinter sich

    Ich persönlich war noch nie in der Schweiz aber schon das Land hat ja nen Top Ruf will ich mal meinen, schon allein "Schweizer Banken" ^^ Kenne nen paar schweizer und denen gehts wunderbar, leben abgeschottet von der Außenwelt hehe
     
  9. #8 27. September 2006
    AW: Die Schweiz lässt die Welt hinter sich

    Wieso auch nicht?
    Für Nichteuropäer die keine spezialisierte Leute (oder anderes) sind, wirds jetzt dann bisschen enger für die.
    Aber es arbeiten schon sehr viele Deutsche bei uns. Sehr viele auch auf Baustellen, wo teilweise nurnoch Hochdeutsch gesprochen wird.

    Was mich aber bisschen schockiert, ist für was ein "Hungerslohn" paar bei uns arbeiten (auch wieder Beispiel Baustelle).

    Es ist ein Hungerslohn, aber immernoch mehr als bei ihnen zuhause, wo es entweder keine Arbeit gibt, oder auch kaum was bezahlt wird.
    (Kenne mich schon bisschen mit Baustellen und Umgebung aus - auch Kontakt zu Schweizer und Deutschen auf Baustellen).

    Aber dass wir soweit oben stehen, hätte ich auch nicht gedacht.
    Aber stygmaster hat vollkommen Recht, viele bekannte Namen sind von uns - was häufig vergessen wird =P
     
  10. #9 28. September 2006
    AW: Die Schweiz lässt die Welt hinter sich

    Die Schweiz ist einfach ein Land der Banken und der Pharmaindustrie. Habt ihr schon mohl eure Fahrstühle angeschaut?? Viele sind auch aus der Schweiz :p
     
  11. #10 28. September 2006
    AW: Die Schweiz lässt die Welt hinter sich

    die schweizer exportieren dazu noch wirklich viel und auch fast nur qualitativ hochwertiges
    außerdem haben sie sich militärisch auch immer rausgehalten, womit sie sich finanziell und politisch einiges erspart haben
    die zeit und geld konnte man eben sinnvoll verwenden
     
  12. #11 29. September 2006
    AW: Die Schweiz lässt die Welt hinter sich

    und die schweiz hat auch einen gewaltigen vorteil gegen über .at und .de, sie ist nicht in der EU muss nichts an die brüssler mafia zahlen.
    sie können selbst bestimmen was sie wollen und haben eine direkte demokratie wenn dort das volk entscheidet wird es auch so gemacht wie es das volk will nicht wie bei uns woio sich alle politiker nur bereichern wollen und ganz scheinheilig rumstehen
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce