Die Sopranos - Das Ende

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von grimes, 4. Juni 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Juni 2009
    hallo. wer von euch hat die serie auch alles gesehen?

    zumindest hatte ich jetzt folge s06e21 gesehen und irgendwie ist das ein sehr komisches ende. war noch eine 7te staffel geplant ? oder soll man sich denken, wer in den laden kommt ??
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Juni 2009
    AW: Die Sopranos - Das Ende

    es ist keine 7te geplant gewesen.
    Spoiler
    Die szene im dem lokal wo alle dann gucken und die familie essen..das ist so beabsichtigt und dann kommt ein harter cut und ende der serie. es sollte ein film noch kommen wurde gemunkelt. aber offiziell wurde nichts bestätigt.ich fand das ende leider auch sehr krass als großer fan der serie aber ich habe trotzdem die komplette serie als originaldvds zuhause. und nocheinmal das ende ist ganz klar so beabsichtigt. der director wurde nicht unter druck gesetzt weil die serie gecancelt wurde oder ähnliches
     
  4. #3 4. Juni 2009
    AW: Die Sopranos - Das Ende

    war jetzt aber wirklich zu hart...der gesichtsausdruck, der cut, keine musik, nix.


    also ich kann mir nicht vorstellen, dass da ein film kommt...ich wüsste auch nicht wie der aussehen sollte. und nach 3 jahren kommt da sicher auch nix mehr.


    haben euch die charaktere auch immer so genervt (vom charakter her, man war dann immer froh, wenn die person aus der szene raus ist)?
    tony's mutter (die schlimmste), jennis (bla bla) und der sohn anthony (was ein kack sohn von staffel 1-6 :D)
     
  5. #4 5. Juni 2009
    AW: Die Sopranos - Das Ende

    die sollen ja die charakter so spielen
    darum is man in manchen stellen total froh wenn se tot sind oder denen was passiert. das sind eben die schwarzen schafe^^
     
  6. #5 19. Februar 2010
    AW: Die Sopranos - Das Ende

    Wollte eigentlich auch nen Thread aufmachen, aber da ich seh das der hier noch nicht SO alt ist, schreib ich mal hier rein. Hab mir jetzt in kürzerer Zeit 5 Staffeln reingezogen und bin nun bei der 6ten, ganz am Anfang. Ich finde aber das die Serie ab Staffel 4 massiv an Qualität verliert. Jetzt gerade Anfang der sechsten werden mir soviele Protagonisten so unsympathisch. Ich mein ist klar es ist die letzte Staffel und irgendwie muss die Serie zuende geführt werden, und wie geht wohl eine Mafia Serie zuende *gg*... aber trotzdem ist das stellenweise sehr extrem.

    Spoiler
    Vorallem in der sechsten Staffel in der Episode "nimmt man Tony noch ernst" als er grundlos seinen neuen Fahrer zusammen schlägt. Also ich mein man weiß wieso er es macht, aber das hätte, sogar er, anders lösen können...
     
  7. #6 19. Februar 2010
    AW: Die Sopranos - Das Ende

    Fand Sopranos auch cool und das Ende ist typisch für Cable Sender wie HBO, Showtime oder FX, da gibts in keiner Serie ein nettes Ende.

    Dexter läuft übrigens auf Showtime ......
     
  8. #7 19. Februar 2010
  9. #8 19. Februar 2010
    AW: Die Sopranos - Das Ende

    ebend nicht, er ist ein mafiösi boss, man muss ihn ebend auch fürchten und das macht er mit der szene einfach ganz klar (wie oft macht er den einen typen aus dem bling bling strip club richtig fertig bis dieser kündigt - mein den dicken, der bisel dumm war und das mädchen für alles war). fand die szene verdammt gut, wie die kamera die oberarme der untertanen abfährt und sie ebend bei dem bodybuilder stehen bleibt.

    das meinte ich auch mit den charakteren, dass die verdammt anstrengend geworden sind. da ist so keiner mehr sympathisch. tony wurd auch immer mehr zum totalen *****loch.


    @major rush

    wag es nicht bei dexter zu spoilern...wah...ist denn staffel 4 die letzte bei dexter? sag nur ja, oder nein X( :]
     
  10. #9 22. Februar 2010
    AW: Die Sopranos - Das Ende

    ja sicher erwartet man diese machtprotzerei ein bisschen, aber nicht in der art. wenn ich einer der anwesenden gewesen wäre, wär mir das am ***** vorbei gegangen. dann hätte er lieber auf eigene faust einen killen können, kandidaten gibts zu dem zeitpunkt genug :)
     
  11. #10 22. Februar 2010
    AW: Die Sopranos - Das Ende

    Es gab im Drehbuch noch eine letzte Szene ... da kam dann in bester Bondock Saints Manier ein paar Typen ins Cafe ... und naja ENDE

    Aber das wäre dann zu direkt, zu einfach gewesen. Beim drehen hat man sich dann letztenendes dagegen entschieden. Unter anderem auch um doch noch eine Fortsetzung möglich zu machen.
     
  12. #11 22. Februar 2010
    AW: Die Sopranos - Das Ende

    versteh jetzt nicht ganz, was du meinst. ich errinnere mich, dass er das ja tat, weil ihn alle mittlerweile für einen schlappschwanz hielten, mit seiner gesundheit und weil ja rauskam, dass er zum psychiater geht. er war ja früher gefürchtet für seine stärke und brutalität.

    er entschuldigt sich ja auch später bei dem kerl.


    @spotting

    haben sie sich ganz klar für das richtige entschieden. kann mich jetzt aber an die szene auch nicht mehr so gut errinnern. meine, dass meadow und ebend die 2typen reinkommen und man jetzt nicht weiss, auf wen er jetzt schaut.
     
  13. #12 26. September 2012
    AW: Die Sopranos - Das Ende

    Hab die Serie jetzt erst entdeckt und bin grad mitte Staffel zwei am schaun.
    Meiner Meinung nach ein richtiger Geheimtipp :S aber vielleicht bin ich auch einfach der Einzige der jetzt erst draufgestoßen ist.
    Immer wenn man denkt jetzt zieht es sich hin werden wichtige Personen verhaftet oder erschossen. Klasse !!
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...