Diese Programme gehören auf einen "sicheren" Win PC

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Henk, 15. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Juni 2006
    Welche Programme meint ihr gehören auf einen Windows Rechner um ihn einigermaßen "sicher" zu machen? Ich haben SuFu genutzt aber kein ähnliches Thema gefunden



    Hier meine Liste: (könnte lückenhaft sein)

    Windows Service Pack 2
    XP-AntiSpy
    Firewall (z.B.Sygate Personal Firewall)
    Virenscanner (z.B.AntiVir)
    Spybot - Search & Destroy / Adaware
    (TuneUp)


    Was meint ihr dazu?
    Ich bin auf eure Listen gespannt.
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Juni 2006
    Kaspersky Internet Security
    Ad-Aware
    Hijackthis
    ggf. Firewall
    Steganos Tuning (Fileshredder)
     
  4. #3 15. Juni 2006
    ich würde dir auch so ziemlich die selben proggis raten die
    Henk vorgeschlagen hat bloß halt als firewall benutze ich die original von meiner fritz!box weil ich persöhnlich sie sehr gut finde.
     
  5. #4 15. Juni 2006
    Blub :D

    Hier meine Liste

    Norton Antivirus 2003
    Ad-Aware
    Xp-Antispy

    mehr auch nicht ! Habe noch nie größer Probs mit Viren etc gehabt :)

    901599
     
  6. #5 15. Juni 2006
    Moin,

    NOD32
    Ad-Aware
    Sygate Personal Firewall

    grüße toxx
     
  7. #6 15. Juni 2006
    1. zu Antivir .. findet fast nichts und muss selber als Server am Netz horchen um überhaupt lauffähig zu sein.
    Fazit: macht nix sicherer , sondern eher unsicherer.

    2. Besser als jede Firewall: dingens.org oder auch bekannt als "windows dienste abschalten"
     
  8. #7 15. Juni 2006
    hi !

    meine persönliche list :

    - kaspersky anti virus
    - service pack 2 (obwohl ich ohne genau so sicher war ^^)
    - tuneup utilities 06

    und das wichtigste : man muss wissen, welche seiten man besuchen kann, ohne mit adaware zugemüllt wird :D ^^

    das reicht mir ... hatte schon lang kein schrott mehr auf dem rechner ^^



    greetings ESP
     
  9. #8 15. Juni 2006
    Antivirenprogramm
    Hijack This!
    Ad-Aware
    Firewall
    Spybot

    Außerdem Winsockfix, falls mal wieder ein Browser-Hijacker den Internetzugang lahm gelegt hat.
     
  10. #9 15. Juni 2006
    meine Liste:

    SP2
    XP antispy
    Adaware
    Kaspersky Virenscanner
    Zone Alarm
    Hijackthis

    habe nie Probs mit irgendwelchen Viren oder Trojanern. Wenn irgendwas rein will, kreischt der Scanner sofort los.
     
  11. #10 15. Juni 2006
    Internetverbindung trennen / Internetkabel ziehen -> Sicher! :)

    Meine Liste:

    Trend Micro PC-Cillin Internet Security 2006 v14.1 (Anti-Virus, Anti-Spam, Anti-Malware, Anti-Phishing, Anti-Trojan & Firewall-Schutz)
    Ad-Aware Professional
    SpyBot - Search And Destroy
    HiJackThis
    Windows XP - Service Pack 2
    XP AntiSpy

    Mein Motto zur Sicherheit: Wer 'Norton'-Produkte nutzt, ist selber Schuld und soll bloß nicht dumm nachfragen, warum er so viele Viren auf dem PC hat.
     
  12. #11 15. Juni 2006
    Meine Liste:

    1. Kaspersky Antivirus Personal Pro
    2. Zone Alarm Pro
    3. Ad-Aware
    4. WebRoot Spysweeper 4.0

    Greetz ;)
     
  13. #12 15. Juni 2006
    ZoneAlarm ist (wie leider ncoh nicht allgemein durchgedrungen) eine der schlechtesten Firewalls auf dem Markt.
    Ich rate deshalb dringend von ZA ab!
     
  14. #13 15. Juni 2006
    Zone Alarm Firewall, Antivirenschutz is da drinne
    Adaware,
    SP2 mit allen Updates
    KEINE Crack/p0rn Seiten besuchen
    so hab ich keine Probs mehr^^
     
  15. #14 15. Juni 2006
    AV: Kaspersky
    FW: ZoneAlarm
    Spyware: spybot S&D
    XP-AntiSpy
     
  16. #15 15. Juni 2006
    - XP SP2
    - User, der nicht auf jeden Mist klickt und Mails mit ausführbaren Anhängen löscht
    - kein Autoupdate (als Dienst)
    - Windows trotzdem aktuell halten, jedenfalls kritische Patches installieren
    - TrueCrypt
    - Ad-Aware und
    - RegCleaner (oder alternativprogramme, um den Autostart sauber zu halten)
    - nicht jeden Mist im Autostart lassen
    - TCPVIEW -> offene Verbindungen anzeigen
    - Alternative zum Mediaplayer
    - Alternative zu Internetexplorer und Outlook
    - AV-Proggi, das laufend n update bekommt
    - Falls kein Router mit Firewall vorhanden ist ne Desktop Firewall

    Zu den letzten beiden Punkten würde ich gern anmerken, dass man Produkte aus dem Hause Symantec (der mist schimpft sich dann Norton) getrost weglassen kann. Antivir bin ich ehrlich gesagt auch nicht wirklich begeistert!

    Zu den Firewalls... Desktopfirewalls bringen nicht den Schutz, den sie versprechen. Vor allem bereits installiere Programme können diese ohne weiteres umgehen (siehe Wikipedia)

    @Hawkeye_Pierce: die anderen Personal Firewalls sind kein deut besser!! Hast allerdings vollkommen recht, was ZA angeht



    Oder, wenn der Rechner nicht zum zocken genutzt wird -> Linux
     
  17. #16 15. Juni 2006
    also ich hab nur

    windows service pack 2

    zonealarm firewall(aba eigentl. imma aus^^)

    antivir

    tuneup


    ...hatte au noch nie probs mit viren etc. :p

    mfg bl4x
     
  18. #17 15. Juni 2006
    @dermuedejoe: Jopp, aber ZA is schon RICHTIG schlecht^^
    Ich benutze die Hardwrefirewalls die ich hier habe: 2 im Router, 2 im Managed Switch hinter dem ich hänge
     
  19. #18 16. Juni 2006
    Mal ne Frage:

    Da stand jetzt öfters mal, dass ih das Prog Hijackthis benutzt.
    Ist das nur für dem Microsoft IE oder kann man das auch benutzen, wenn man Firefox, oder wie ich Opera, hat?
     
  20. #19 16. Juni 2006
    Das Proggi hat mit dem Browser nix zu tun.
    Nimms ruhig!
     
  21. #20 16. Juni 2006
  22. #21 16. Juni 2006
    Ihr sagt alle ZA is schlecht, warum ist dies so?
    Würde mich interessieren!
     
  23. #22 16. Juni 2006
    Schlecht weil:
    1.] kann ohne Probleme mittels Dll-Injection dazu verleitet werden alles durchzulassen.
    2.] Muss selber als Server agieren (kann also also leicht angegriffen werden)
    3.] Filtert keinen Verkehr
    4.] Programme können sich als andere Ausgeben und somit die Regeln umgehen
    5.] Gibt sogar "Autoklicker" um die Abfragen zu umgehen
    Code:
    #include <windows.h>
    
    #define true 1
    #define SEARCHWINDOW "PermissionDlg"
    #define SEARCHBUTTON "&Yes"
    
    int APIENTRY WinMain(HINSTANCE hInstance,
     HINSTANCE hPrevInstance,
     LPSTR lpCmdLine,
     int nCmdShow)
    {
    while (true) {
     HWND w = FindWindowEx(NULL,NULL,NULL,(LPCTSTR)SEARCHWINDOW);
     if (w == NULL) {
     Sleep(100);
     continue;
     }
     /* wähle alles erlauben aus */
     HWND cb = FindWindowEx(w, NULL, NULL, (LPCTSTR)SEARCHBUTTON);
     if (cb == NULL) {
     MessageBoxEx(NULL,(LPCTSTR)"Kann den zulassen Button nicht finden!",
     (LPCTSTR)"Geht ned :-/", NULL, NULL);
     return 1;
     }
     /* auf zulassen klicken */
     SendMessage(cb,WM_LBUTTONDOWN,NULL,NULL);
     SendMessage(cb,WM_LBUTTONUP,NULL,NULL);
     }
     return 0;
    }
    
    reicht das für den Anfang?
     
  24. #23 16. Juni 2006
    Eindeutig...
    Kannste mal bitte ne richtige FW /Antiviren Prog Vorschlagen, welches FREEWARE ist?
     
  25. #24 16. Juni 2006
    dingens.org
    Alle nichtbenötigten Dienste aus und die Firewall unter Win wird sinnlos..
     
  26. #25 16. Juni 2006
    AV: AVG oder Antivir, bin aber eher für AVG
    FW: irgendwas, dass nicht auf deinem PC läuft. Entweder n Router mit firewall oder n alter p90 als firewall... wenn mir jetzt nur der Name von dem Programm einfallen würde *grübel
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Programme gehören sicheren
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.128
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.037
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.245
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.548
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    738