Digitaler Soundkarten-Ausgang

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von blade65687, 22. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. August 2006
    Grüße euch

    Habe folgendes Problem: meine soundkarte (irgend eine nicht allzu neue audigy) hat nen digitalen ausgang in form einer kleinen klinken-buchse
    den wollte ich nun mit meinem JVC-Receiver verbinden, der jedoch über einen einzelnen digitalen Cinch Eingang verfügt, ich jedoch nur Kabel kenne die von 1 Klinke auf 2 Cinch gehen.
    Hat jemand ne Ahnung oder Idee welches Kabel ich da brauche?

    Danke schonmal!

    Gruß
    blade
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. August 2006
    verstehs ned ganz, mach ma n bild von deinem klink teil da (cinch iss mir klar wasses iss aber das andere ned ganz ^^) btw versteh ich das richtg, das iss wie so ne ganz normale steckerbuchse? ^^



    mfg
     
  4. #3 22. August 2006
    ich denke da muss ich kein bild von machen, das is einfach ne ganz normale steckerbuchse, ja, also dieser 4-kontakt-stecker, der auch an nem mikrophon oder an nem kleinen lautsprecher-system dranhängt... klinke halt, das heisst so ^^

    hier noch ein kleiner link, damit auch garnix schiefgehen kann ;-)
    klick

    gruß, blade
     
  5. #4 22. August 2006
    äh? wie soll das gehen über 1 cinch^^
    sicher das das nicht für pc to receiver bild ist?

    mfg
     
  6. #5 22. August 2006
    Ich kenn dein problem, hatte genau das gleiche.... hab einfach son: http://www.reichelt.de/inhalt.html?SID=15huWR3KwQAREAADOxDfscfc6967a9e4d737dc2a82613b176be9f;ACTION=3;LASTACTION=2;SORT=artikel.artnr;GRUPPE=ID3;GRUPPEA=ID;WG=0;ARTIKEL=NTA%20105;START=16;END=16;STATIC=0;FC=11;PROVID=0;TITEL=0 adapter gekauft, ne normale chinchleitung dazu (aber nur eine ader zb rot oder weiß verwenden) und hab das angeschlossen. jetzt nur noch die software am rechner so einstellen das er spdif ausgibt (oder digitale signale ausgibt). das wars. wenn man sich dann ne dvd (oä) anguckt erkennt der receiver das eigentlich von selber :D

    also nochmal kurz:
    komponenten kaufen
    anschließen (nur ein kabel verwenden)
    software einstellen
    -fertig
    8)
     
  7. #6 22. August 2006
    @zertifikat
    hmmm, okay, das hab ich auch schon getestet
    nur war hierbei das problem, dass er beim testen signale für entweder nur vorne oder nur hinten ausgegeben hat. wo stelle ich denn bei der normaler creative software das mit dem spdif um?


    danke schonmal für die zahlreichen antworten :D

    gruß
    blade
     
  8. #7 22. August 2006
    also ich hab auch ne creativ und da hab ich in der systemsteuerung audiohq und da kann ich bei lautsprecher "nur digitale ausgabe" anwählen. und irgendwo auf erweitert oder so kann ich noch den ac3decoder ausschalten das ist auch wichtig sonst geht das bei meiner zumindest nicht.....
     
  9. #8 22. August 2006
    okay, hab das jetz nach deiner anleitung gemacht, aber im soundcheck funktionierts leider immernoch nicht. der spielt nur entweder vorne oder hinten ab. oder is der soundcheck da sowieso buggy?

    gruß
    blade
     
  10. #9 22. August 2006
    hmmmmmmm
    also wenn du die ac3decodierung, nur digitale ausgabe und das alles verbunden hast, sollte das eigentlich funzen. kannst du ein screen von der einstellung machen....?
    oder versuch doch mal ne dvd abzuspielen (bei zb powerdvd muss man auch einstellen das der spdif ausgeben soll) eigentlich sollte der receiver dann erkennen das dolby digital ankommt (ich muss meinen receiver auf automatic modus schalten)

    \\ EDIT: das mit dem soundcheck weiß ich nicht ob das geht hab ich nie gemacht :)
     
  11. #10 22. August 2006
    jojo, der erkennt schon die ganze zeit dass da ein digitales signal ankommt.
    mir gehts da auch weniger um das schauen von dvd's, dafür hab ich meinen dvd-player, der auch über einen einfachen digitalen cinch ausgang verfügt. mir geht es eher um spiele und um surround sound, also dass zum beispiel das was hinter mir passiert auch auf die hinteren lautsprecher gelegt wird. das klappt jedoch mit der einstellung nicht, da kommt dann einfach garnix ^^
    kann aber auch gut sein, dass meine reciever für solche zwecke nicht geeignet ist, wo ich einfach mal von ausgehe.

    trotzdem danke nochmal für die mühen!!!

    gruß
    blade
     
  12. #11 22. August 2006
    achso für spiele, da kenn ich mich nicht so aus, liegt aber auf jeden fall an den einstellungen. die hardware rallert das :)
    also dann noch viel erfolg......
     
  13. #12 22. August 2006
    du könntest dir das ja auch mal selber zusammen löten^^
    und danach siehste ja ob es funktionert :)
    weil mit einen cinch kabel kann es gar nicht gehen da kommt ja nur die hälfte des signals an
    weil der andere rest durchs andere kabel geleitet wird welches nicht angeschlossen ist

    löt dir mal klinke auf cinch ob das geht :D
    und schreib das ergebnis^^
    sind da nicht irgendwelche adapter oder so bei gewesen?^^
     
  14. #13 22. August 2006
    ich habe das ja schon gelötet, nur dummerweise kannste ja nur mono-klinke auf cinch zusammenlöten, da du sonst bei klinke mehr kontakte hast als bei cinch ^^

    hab garnix mehr bei der soundkarte, hab die gebraucht gekauft für günstige 13€ ;-)

    Naja, wie gesagt, muss ich wohl auf den digitalen ausgang verzichten... was solls ^^

    mfg
    blade


    *edit* achja, das ergebnis von monoklinke mit cinch zusammenlöten ist: es wird nur die hälfte, nämlich nur vorne, übertragen ;-)
     
  15. #14 23. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    wenn ich das richtig verstehe versuchst du
    klinken[​IMG]
    {img-src: http://www.jolodata.com/images/vxi_qd1095_mit_klinkenstecker_klein.jpg}auf koaxial[​IMG]
    {img-src: http://images.amazon.com/images/P/B00006JDLU.03._SCMZZZZZZZ_.jpg}

    ich glaube das geht nicht so richtig,hab auch noch nie einen adapter dafür gesehen
    es sei denn deine soundkarte hätte einen S/PDIF ausgang
    (S/PDIF koaxial Digital Kabel Zum Anschluss von digitalen Geräten)

    also versuchen könntest du es ja mal mit einen koaxialkabel statt einem cinch
     
  16. #15 23. August 2006
    moved
     
  17. #16 23. August 2006
    also das ist quatsch weil der receiver nur eine chinchbuchse hat, heißt außen die abschirmung, sprich masse und innen die datenleitung.
    und bei mir funzt das doch!!!!!!
    :D
     
  18. #17 23. August 2006
    also ich weiss jetz den unterschied zwischen coax und normalem cinch net so ganz, kannste ma nen link zu so nem angebot posten?
    ich habe jetz diesen adapter hier benutzt gehabt: klick
    da das aber mono-klinke ist wird anscheinend nur die hälfte übertragen...
    bräucht also, wenn ich das richtig verstehe, sowas wie stereo-klinke auf ein cinch (coax) ^^

    gruß
    blade

    *edit*
    ich seh grad dass der direkte link garnicht funktioniert -.-
    da halt in dem menu auf Cinch-Adapter und dort der 3. (13-02 VIDEO-ADAPTER)
     
  19. #18 23. August 2006
    hab dir ja schon nen link geschickt..... klick das ding geht stereo auf chinch kannst ja natürlich auch beide leitungen vom chichkabel anklemmen und für deinen receiver das hier nutzen: klick

    wenn das damit dann nicht klappt ist was anderes faul :)
     
  20. #19 23. August 2006
    @zertifikat
    oooh, dieser stecker sieht vielversprechend aus (die 2cinch-cinch-kuppel), das werd ich bei gelegenheit mal testen und das urteil natürlich bekanntgeben ^^
     
  21. #20 23. August 2006
    das find ich gut
    cool
    und wenn du auch bei reichelt bestellen solltest, achtung die preise sind zwar fast unschlagbar aber es müssen 10€ mindestens zusammen kommen :) was mit solchen teilen ziemlich schwer ist.... :D also viel glück.....
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Digitaler Soundkarten Ausgang
  1. Apple Digitaler AV Adapter

    Pr3m!um , 10. November 2012 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    635
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    977
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.195
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.117
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    954