Disc erfunden, welche als Blu-ray, HD-DVD und DVD benutzt werden kann

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 19. September 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. September 2006
    Link:

    Warner-Ingenieure entwickeln Hybrid-Disc aus Blu-ray Disc, HD DVD und DVD

    Am 26. September 2006 will Warner den Film The Lake House (Das Haus am See) sowohl auf DVD respektive HD DVD als auch auf Blu-ray Disc veröffentlichen. Geht es nach den Warner-Entwicklern Alan Bell and Lewis Ostrover, ist damit in Zukunft Schluss: Sie haben eine Technik namens "Multilayer dual optical disk" zum Patent angemeldet, die auf der einen Seite eine Blu-ray- und eine HD-DVD-Schicht, auf der anderen eine DVD-Schicht enthält.

    Damit das funktioniert, soll die Hybrid-Scheibe nach Angaben von New Scientist auf der HD-Seite eine semitransparente Blu-ray-Schicht in der für das Format üblichen Tiefe von 0,1 mm unter der Oberfläche besitzen. Diese Schicht soll ausreichend Laserlicht reflektieren, damit Blu-ray-Player die Schicht lesen können. Andererseits sollen HD-DVD-Player mit ihrem Laser durch diese BD-Schicht dringen, um eine weitere Schicht mit HD-DVD-Informationen in einer Tiefe von 0,6 mm zu erreichen und diese auslesen zu können.

    Bell und Ostrover sprechen in der Patentschrift noch andere Kombinationen an, wobei anzumerken ist, dass bereits HD-DVD-/DVD- sowie Blu-ray/DVD-Hybride entwickelt wurden. Experten rechnen nicht damit, dass die neue Variante schnell Marktreife erreichen wird, da der Produktionprozess äußert genau ablaufen müsse.
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. September 2006
    AW: Disc erfunden, welche als Blu-ray, HD-DVD und DVD benutzt werden kann

    wenn die mit ihrem patent durchkommen haben die übels abgeschmatzt wie bam lee es genannt hätte^^

    also das ist natürlich ziemlich geil wenn es ein format gibt das alle gleichzeitig in einer zeit ist xD
    bin aber mal gespannt auf den preis xD :rolleyes:
     
  4. #3 19. September 2006
    AW: Disc erfunden, welche als Blu-ray, HD-DVD und DVD benutzt werden kann

    Eigentlich ziemlich schwachsinnig für den Endverbraucher, er muss nur draufzahlen, für die anderen Formate die dabei sind! Wenn ich einen BD-Player "hätte" würde ich mich auch eine BD holen, und nicht noch extra für andere die kosten tragen damit sie mit der selben scheibe gucken können!

    MFG
    Timeofdestiny
     
  5. #4 19. September 2006
    AW: Disc erfunden, welche als Blu-ray, HD-DVD und DVD benutzt werden kann

    wäre wohl klüger n einheitlicher standart rauszubringen^^
    naja lief ja schon immer so mit den industriekonzernen ... sony macht das, nec das und so weiter
    siehe vhs, oder auch jüngstes bsp: dvd (dvd-r, dvd+r, dvd-ram ... )
    alles nur verarsche, einfach abwarten, was sich durchsetzt
     
  6. #5 19. September 2006
    AW: Disc erfunden, welche als Blu-ray, HD-DVD und DVD benutzt werden kann

    ein patent auf etwas anmelden heißt nicht, das es diese disc schon geben muss, alleine die idee reicht für ein patent
     
  7. #6 19. September 2006
    AW: Disc erfunden, welche als Blu-ray, HD-DVD und DVD benutzt werden kann

    Ich find dat nich schlecht... denke ma es is ein weiterer Schritt in Richtung "einheitliches Format" bzw. ein Medium was alles kann, was unterm Strich ja das gleiche is... Bin immer gespannt, was die Leuts noch so neues erfinden und entwickeln... spannende Welt :]

    grüße Nemorius
     
  8. #7 19. September 2006
    AW: Disc erfunden, welche als Blu-ray, HD-DVD und DVD benutzt werden kann

    Ich finde es zwar gut, dass es Speichermedien gibt die immer größer werden, aber ich bin auch der Meinung, dass man sich hier auf ein Format einigen sollte, welches sowohl für den Verbraucher, als auch für die Firmenverbände die dahinter stehen (z.B. bei Blue Ray) nützlich, kostengüntig etc ist...

    Eine Disc mit Blue-Ray, HD technologie und normaler DVD technologie ist wahrscheinlich eher unnütz, da man das veraltete Format der DVD beibehält. Außerdem ist es wie in den anderen Posts auch schon erwähnt wahrscheinlich eine Kostenfrage für welche Disc man sich letztenendes entscheidet...

    mfg
    sneaka
     
  9. #8 19. September 2006
    AW: Disc erfunden, welche als Blu-ray, HD-DVD und DVD benutzt werden kann

    klar es macht wenig sinn zwei formate oder jetzt auch drei rauszubringen die dann gegenseitig konkurrieren. am ende wird sich dann eins durchsetzen wobei ich auf die bd tippe.
     
  10. #9 20. September 2006
    AW: Disc erfunden, welche als Blu-ray, HD-DVD und DVD benutzt werden kann

    da kommt mir aber noch die frage auf, dann könnte man doch theoretisch, einmal die HD-DVD seite bespielen, dann die Blue-Ray seite und wenn man noch will die DVD seite bespielen Oo

    müsste ja rein theoretische gehen :D

    naja, ich liebe diese technik, die solllen mal alle schön weiter entwicklen
     
  11. #10 20. September 2006
    AW: Disc erfunden, welche als Blu-ray, HD-DVD und DVD benutzt werden kann

    naja das wird sicher für viel bla bla bla im bereich Disc´s und der ganzen Cd/laufwerk branchen sorgen den das ein oder andere ist nicht mal ganz sozusagen ´´ready´´ und schon kommt sowas, bin gespannt! :p
     
  12. #11 20. September 2006
    AW: Disc erfunden, welche als Blu-ray, HD-DVD und DVD benutzt werden kann

    Wenn das klappt wäre dat sehr geil udn würde des ganzen kack von verschiedenen discs hinter sich lassen
    doch wie groß is die speicherkapazität?
     
  13. #12 20. September 2006
    AW: Disc erfunden, welche als Blu-ray, HD-DVD und DVD benutzt werden kann

    Hm, ich wäre schon froh, wenn es überhaupt mal losgehen würde mit den HD-DVDs bzw Blueray-Discs... Man hofft ja, das alle neuen Filme dann auch in HDTV Qualität aufgezeichnet werden.

    Bin gespannt, wieviel dann so ne Disc kosten sollm bzw das Laufwerk. Ist dann sowieso erst in 2-3 Jahren erschwinglich. Aber ansich eine gute Idee. ;)
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...