DivX Komprimierung

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von -*| shade |*-, 16. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juli 2006
    Hi RR-Leute,

    da ich schon seit langem CS-Movies selber mache, will ich natürlich die Movies nicht so groß haben. Mir haben schon viele Leute erzählt, dass man die Movies komprimieren kann, doch wie geht das? Ich habe da leider keine Ahnung.

    MfG shade
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Juli 2006
    Da gobt es wirklich viele anleiutung und tutorials im internet ;)

    zu empfehlen ist z.B. doom9 und google^^

    als Programm kann ich dir Gordian Knot oder AutoGK empfehlen, die sind recht gut und freeware....
     
  4. #3 17. Juli 2006
    Virtualdub ned zu vergesen und x264
     
  5. #4 17. Juli 2006
    Virtualdub ist beim Gordian Knot Packet Dabei und der x264 ist zwar viel besser was koprimierung und quallität angeht, ist aber bei weitem noch nicht ausgereift und auch noch nicht so verbreitet wie zb XviD ;)

    Also XviD ist zur zeit wohl das beste (abgesehen eben von der ganzen H.264 codercs wie x264 und nero digital) :]
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DivX Komprimierung
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.424
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    776
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    749
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    573
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.019