don karlos hausaufgabe

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von CliC, 4. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Februar 2009
    Leute... ich habn riesenproblem! ich komm mit meiner deutsch lk hausaufgabe gar nicht klar. wir sind grad in der wiederholungsphase. hab das buch vor über nem jahr gelesen und absolut keinen plan mehr was dadrin steht. kann mir wer helfen hier? wär echt zu nett! und bewertungen sind garantiert!!! mir reichts absolut wenn jemand wenigstens etwas weiß.

    Die Sprache als dramatisches Mittel in Schillers „Don Karlos“


    1. Eine große Rolle in Schillers „Don Karlos“ spielen Situationen, in denen jemand mehr oder weniger einem Verhör bzw. einer peinlichen Befragung unterzogen wird. Versuche, möglichst viele zu finden und stichwortar-tig kurz das jeweils Besondere festzuhalten. (Wenn der Platz nicht reicht, auf der Rückseite oder gesonderten Blättern fortfahren)











    2. Wieso kann man gerade das erste Gespräch zwischen Posa und der Königin (I,4) als Beispiel für Wittgensteins Behauptung nehmen, dass die Sprache den Gedanken eher verkleidet als enthüllt.




    • • •
    3. Eine zentrale Rolle zur Zeit der Entstehung von Schillers Drama spielt der Gedanke der „Pflicht“. Wie drückt sich das im Verhalten und in der Sprache der davon betroffenen Figuren aus?
    • Die Königin ...



    • Der Kronprinz ...



    • Posa ...




    4. Neben dem Bereich der Vernunft spielen aber auch große Gefühle eine Rolle. Dabei geht es nicht nur um positive. Welche werden sichtbar und wie werden sie (besonders auch sprachlich) deutlich? (Am besten folgen Sie dem dramatischen Verlauf und halten zentrale Textstellen fest!)





     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Februar 2009
    also wir ham das buch auch gemacht
    abre haben nich eine von den fragen gehabt.

    bei 1. wüsst ich nur ganz am anfang wo der priester karlos ausfragt warum er nich mit seinem vadda redet

    2. kp^^ kenn wittgenstein nichmal

    3.die königin will ihre pflicht als königin lieber erfüllen als mit karlos zusammenzusein
    karlos ist seine pflicht als thronfolger ers egal,nach nem gespräch mit posa gibt er die königin auf und will posa helfen.
    und posa ist die pflichterfüllung(rettung von flandern) wichtiger als sein leben. er opfert sich am ende damit karlos leben und seinen auftrag ausführen kann.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - don karlos hausaufgabe
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.497
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    235
  3. Suche Don Karlos

    Chebap , 5. Dezember 2007 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    261
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.105
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.192