Doppelversicherungskarte

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von pinga, 31. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Juli 2006
    Habe mir vor kurzem ein Auto gegauft und benötige zur Anmeldung dringend eine
    Versicherungsdoppelkarte.Wo gibt es das beste Preisleistungsverhältniss?
    Was muss ich beachten?
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Juli 2006
    meinst du welche versicherung die günstigste ist oder wie?

    bis jetzt waren alle so ca im gleichen rahme (+-50€ ) und von daher isses im endeffekt egal wo du versichert bist.

    werd nachher auch zu meiner versicherung (LVM) gehn und mich da bei meinem verischerungsmensch beraten lassen. brauch auch ne doppelkarte weil mir n verhurter trottel meinen schönen golf gekillt hat :(
     
  4. #3 31. Juli 2006
    Die Doppelkarte kannst du glaube ich kaufen, das machen glaube ich die Nummernschildmacher in oder in der Nähe der Zulassungsstelle.
    Du bekommst sie aber auch kostenlos bei jeder Versicherung. Nur wenn du danach keinen Vertrag mit denen machst, wird es nicht ganz billig.
    Oder du suchst dir gleich ne gescheite Versicherung raus.
    Ich z.B. bin bei der Europa.
    Ontos, Kravag, DEVK und so weiter sind auch ganz gut. Die meisten haben nen Onlinerechner. Also einfach im Internet ausrechnen und die günstigste nehmen.

    Wenn du aber Fahranfänger sein solltest, dann kannst du dir ruhig mal ein Angebot von der Versicherung deiner Eltern machen lassen. Da gibts oft Rabatte bei den Prozenten mit denen du anfängst. Und nach nem Jahr kannst du ja immer noch wechseln.

    Ein kleiner Tip am Rande. Versichere das Auto möglichst gleich auf dich selbst. Die meisten, die es erst über die Eltern haben laufen lassen, bereuen es jetzt.

    Ich habs gleich auf mich gemacht, bin 24 und schon das zweite Jahr bei 55%.
     

  5. Videos zum Thema