DoS-Attacke auf schwedische Regierungs-Server

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von cmck, 5. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juni 2006
    Moin, moin! Dies geschah als Rachefeldzug für die Razzia gegen den Bittorrent-Tracker ThePirateBay:

    Im Zuge der Razzia gegen den Bittorrent-Tracker ThePirateBay haben Sympathisanten am Wochenende die schwedische Regierungs-Webseite vorübergehend lahm gelegt. Wie die schwedische Boulevard-Zeitung Aftonbladet meldet, war die 40.000 Einzelseiten umfassende Internetpräsenz in der Nacht vom Samstag auf Sonntag nicht erreichbar und ging erst am Sonntagvormittag wieder ans Netz.

    Laut Aftonbladet verlief der Zusammenbruch nach demselben Muster wie ein Angriff auf Server der schwedischen Polizei, die am Donnerstag durch eine Denial-of-Service-Attacke (DoS) vorübergehend außer Gefecht gesetzt wurden. Auch habe sich eine Gruppe namens "World Wide Hackers" bereits zu der DoS-Attacke bekannt.

    Am Samstag demonstrierten in Stockholm und Göteborg insgesamt 900 Netzaktivisten gegen die Polizei-Razzia bei "ThePirateBay".Für die Unterstützer widerspricht die Durchsuchungsaktion (Überwachungsvideo) geltendem schwedischen Recht.

    "Für uns steht fest, dass das Portal gegen kein schwedisches Gesetz verstößt und somit vollkommen legal ist. Solange das Gesetz nicht geändert wird oder das oberste Gericht eine solche Entscheidung trifft, setzten wir unsere Aktivitäten unbarmherzig fort".

    Mit der Partei "The Pirate Party" will Piratbyran in das schwedische Parlament einziehen. Kernpunkte des Parteiprogramms sind die Stärkung der Privatsphäre und ein ausgeglichenes Urheberrecht. Bis jetzt zählt die Partei 5500 Mitglieder. Um in das schwedische Parlament einzuziehen, müsste die Piratenpartei bei der nächsten Parlamentswahl im September die 4-Prozent-Hürde nehmen und benötigt dazu 225.000 Stimmen.

    Klick mich, ich bin die Quelle

    Is Doch krass ne? Die wehren sich alle voll^^ Naja, was würden wir alles machen, wenns ne Razzia auf RR geben würde...

    herz greez
    cmck
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Juni 2006
    Mit Straftaten auf solch eine Aktion zu reagieren ist einfach nur
    lächerlich, wenn die Razzia unrechtmäßig war gibt es andere Wege um
    Gerechtigkeit zu bekommen, aber nicht so, dass wirft doch wieder ein
    eindeutiges Licht auf die ganzen "Netzaktivisten"...meine meinung halt ;)

    sHu
     
  4. #3 6. Juni 2006
    Komische Argumentation.
    Ist das mehrfache AUfrufen einer Internetseite neuerdings eine Straftat? Bei denen in schweden ists sicher genauso wie bei uns in Deutschland: Das Land wird (mit) von der Industrie regiert! Und solange sowie dort sowie hier auch die immer gleichen alten seselfurzer Regieren, wird unsere Privatsphäre auch immer weiter beschnitten werden... Falls du verfolgt hast wie die Durchsuchung abgelaufen ist wirst du erkennen das sich die lieben Ermittler auch nicht immer korrekt verhalten:
    Reiten einfach beim Provider ein und nehmen kurz sämtliche Server, auch die auf denen nix "illegales" vorhanden ist, in Gewahrsam! Hier sollte man sich auf jeden Fall auch vor Augen halten, dass eine reine Suchmaschine wie TPB nicht illegal ist - es wurde also völlig willkürlich ohne irgendwelche gründe ein Server beschlagnahmt. Genau das selbe wie bei uns mit dieser sog Operation Boxenstop: Ermitler der GVU machen sich selbst strafbar um Leute die "illegales" im Internet verbreiten dingfest zu machen und zerstören damit Existenzen.... man das sind alles nur einzen und nullen die da durch die Internetleitungen dieser Welt schwirren - die sollen mal nicht so ne Welle schieben!
    Ich finds gut das es in Schweden so eine Partei wie "Piratbyran" gibt... würde ich sofort unterstützen wenns sowas hierzulange gäbe!

    just ma 2 cents!

    Ach ja: gleichmal nen 1er für son Kommentar
     
  5. #4 6. Juni 2006
    Lol, wie kommt man nur auf so eine Idee XD . Aber ich finde es krass wie sehr die Schweden ab gehen. mit Partei und dos angriffen. Bei denen ist wohl das "illegale" downloaden viel krasser als bei uns.
     
  6. #5 6. Juni 2006
    finds toll dass sie es in der nacht von samstag auf sonntag gemacht so dass es wahrscheinlich keinem aufgefallen ist
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DoS Attacke schwedische
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    991
  2. Antworten:
    225
    Aufrufe:
    17.312
  3. Vanilla DoS attacken?

    saw , 8. Februar 2010 , im Forum: Sicherheit & Datenschutz
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    740
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.845
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    641