Drachenbaum vermehren/treiben (mit Pics)

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von sioxsux, 9. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Moinmoin ^^
    Hab ne Dracaena (Drachenbaum) wo mir die kleinen Triebe weggeknickt sind =(
    Hab dieses abgeschnitten, mit asche vorerst versiegelt. eigentlich müsste ich doch den kompletten stamm abschneiden und mit wachs versiegeln, oder seh ich das falsch?
    Bzw was kann ich noch mit den kleinen trieben machen, die abgeknickt sind?
    Hier Pics zur veranschaulichung:

    (lol :poop: viel zu detailliert, man sieht den staub :D -könnte auch harz sein.. :D )
    {bild-down: https://www.xup.in/pic,12751969/CIMG1677_(Medium).JPG}



    hier der tatort (das graue auf den blättern ist asche mit wasser, das drumrum ist asche


    {bild-down: https://www.xup.in/pic,44457889/CIMG1676_(Medium).JPG}

    {bild-down: https://www.xup.in/pic,13080631/CIMG1675_(Medium).JPG}



    ty für hilfe!
    lg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. März 2009
    AW: Drachenbaum vermehren/treiben (mit Pics)

    Hey Sioxsux,

    Vorerst ich bin jetzt kein Pflanzenexperte und spreche auch nur aus erfahrung. ;)

    Wenn die Triebe leicht abknicken kannst du die noch schnell wieder retten mit ein paar einfachen Holzstützen.Damit sie aber auch noch 100 % überleben erfordert es intesive Pflege in den folgenden Wochen.Ist eigentlich genauso wie beim Menschen so lange die Wunde nicht zu tief/oder schwerwiegend ist muss nicht amputiert werden. Und du kannst ein gebrochenes Bein mit ner Stütze (Gips) wieder heile kriegen.In der Pflanzen Welt ist das genauso.

    Nun zu deiner Situation.Die Idee mit der Asche; viele verwenden auch wachs,ist gut und schützt vor Krankheiten oder Parasieten die dem Trieb nur schaden könnte und auch auf deine gesamte Pflanzen übergreifen kann. I.d. R. ist es einfach so das aus den "toten" triben einfach wieder neue wachsen da musst du dir keine sorgen machen.Einfach abwarten und Tee trinken; naja vil auch ma abstauben und bißchen inne Sonne stellen ,wenn sie denn ma wieder heraus kommt.

    Einfach beim nächstenmal bei Gefahr die Triebe ausreichend stützen damit sie schön und stabil wachsen können.drück dir die Daumen :)


    mfg poedda
     
  4. #3 9. März 2009
    AW: Drachenbaum vermehren/treiben (mit Pics)

    ja genau, um 11 uhr abends, mitm virus vorm pc sitzend.
    ne tut mir leid, bin ich einfach ma zu faul für.
    spam kannste dir auch sparen
     
  5. #4 10. März 2009
    AW: Drachenbaum vermehren/treiben (mit Pics)

    an einem abend oder in einer woche wern die eh nich krass treiben oder sich "vermehren"
    also is genug zeit, trotz virus iwann mal da vorbeizuschaun odwer einfach nur anzurufen...
     
  6. #5 11. März 2009
    AW: Drachenbaum vermehren/treiben (mit Pics)

    Wenn du willst kannst du es gerne für mich machen =)
    Ich frag trotzdem weiter hier:
    Muss ich den ganze ast absäbeln, oder reicht es so wie ich es gemacht habe?

    Danke an poedda. sehr schöner beitrag. ;)
     
  7. #6 11. März 2009
    AW: Drachenbaum vermehren/treiben (mit Pics)

    Naja also ich glaube die Definition von Triebe wird wohl nicht eher so nen dicker Stamm direkt sein.

    Also ich glaube und hoffe das einfach aus dem kleinen Stamm selber wieder neue Triebe wachsen. Diese werden jedoch vil an der Seite des Stammes wachsen

    da du ja da Oben alles "versiegelt" hast. Naja ich würd einfach ma sagen gut gießen immer schön inne Sonne stecken und einfach mal abwarten


    mfg poedda
     
  8. #7 11. März 2009
    AW: Drachenbaum vermehren/treiben (mit Pics)

    Ne, also sonne mag meine pflanze gar nicht ^^ verbrennt sehr schnell, steht immer im indirektem schatten ;) werd es später mal mit wachs vernümpftig versiegeln! =)
    lieben dank
     

  9. Videos zum Thema