driften

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von jowah, 3. Juli 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juli 2006
    so hallo erstmal,

    ich hoff, einige von euch kennen sich ein wenig mit driften aus. ihr wisst schon, sehr schnell in kurven fahren und solche späße.

    also,ich hab da son freund, und der kennt jemand, und dessen vater hat n arbeitskollege, wessen sohn wissen möchte, ..
    ob es möglich ist, dass man son kleinwagen wie zB son lupo {bild-down: http://www.autobischof.ch/images-2005-vw/2005-01-VW-Lupo-GTI-autobischof-800x479.jpg}

    in der kurve zum kippen kriegen kann. also .. elchtest und so, kennt man ja, aber wenn man jetz wirklich in die extreme geht, isses dann möglich, dass son auto auf glatter asphaltoberfläche auf die seite kippt?

    schonmal danke für eure antworten :)

    mfg jowah
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Juli 2006
    Nein ist es nicht! Wenn de gegenwas fährst kannste dich überschlagen oder wenn de ne Kuppe runterfährst dann ja aber ansonsten dürfte es nicht möglich sein!
     
  4. #3 3. Juli 2006
    du kannst glaub ich mit so ziemlich jedem auto in ner kurve kippen..
    du musst nur schnell genug sein, und grad mit dem polo ist das glaub ich nicht so wirklich schwer
     
  5. #4 3. Juli 2006
    :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

    kumpels haben mit nem corsa geheizt und sich in die Kurve gelegt und so.

    Auf einmal amchte es PÄÄÄNG PUFF
    2mal ^^

    Sind die reifen so gequetscht worden,dass die Luft entwichen is.

    Musstens wieder reparieren lassen und hatte nen riesen äkt
     
  6. #5 3. Juli 2006
    naja ich denk ma es is nich sooo leicht das ding umkippen zu lassen jedoch halte ich es auch für möglich, da die karre relativ hoch ist im vergleich zum radabstand...

    und als ich das gelesen hab dacht ich mir nur: ahaha dein vaters sohns hamsters kinds schwiegermutter ?!
     
  7. #6 3. Juli 2006
    nein es ist definitiv nicht möglich en relativ neues auto auf gerader oberfläche zum kippen zu bekommen und gleich garnicht auf nasser fahrbahn.
    Da fängt das auto an zu unter- oder übersteuern
    Ne Außnahme is natürle wenn de an en bordstein oder so fährst und die räder nicht wegrutschen können dann kanns dazu kommen das man sich überschlägt.
     
  8. #7 3. Juli 2006
    oke, danke für eure einschätzungen... der freund meines nachbars vater bedankt sich


    ... und wie schauts aus im rückwärtsgang?
     
  9. #8 3. Juli 2006
    Also wie man reifen durch dreht das weiß ich :D Aber nur geradeaus :D ^^

    Aber in der kurve ich weiß nicht genau kurz die kuplung drücken die drehzahlen hochkommen lassen und das er voll hochdreht der motor aber grad in der kurve würde ich das nicht machen!
    Lass es lieber ausm stand is ok aber in der kurve naja!

    Upps habe den thread net richtisch verstanden sry ^^ aber zum kippen kriegst den nicht auf nasser fahrbahn denk ich!


    Mfg THe_RIppER
     
  10. #9 3. Juli 2006
    kommt auf den untergrund an. wenn du ihn auf ner z.b. gripstarken teerstraße bei 80 sachen quer stellst, überschlägt man sich bestimmt
    dazu gehört aber können
     
  11. #10 4. Juli 2006
    Absolut richtig, bis auf das Können. Bin mir sicher, es gibt da Deppen, die es auch ohne Können unbewußt schaffen ^^
     
  12. #11 4. Juli 2006
    geht mit sicherheit auch mit einem lupo.

    wenn man bei höherer geschwindigkeit eine extrem scharfte bzw fast entgegengesetzte kurfe fährt (wohl eher versucht) dann schiebt es das auto durch die fliehkraft immer noch quer gegen die reifen und das auto wird wohl kippen.


    abhängig ist das auch alles vom schwerpunkt des autos...aber es dürfte bei jedem auto gehen.


    MfG
     
  13. #12 7. Juli 2006
    Mit einem Dachgepäckträger und 3 Fahrrädern, sollte eigendlich jedes Auto (bei genügend Tempo) in einer Kurve kippen
     
  14. #13 7. Juli 2006
    also

    jedes neuere auto hat ne sperre drin das du bei höherer geschwindigkeit nemmer so schnell das lenkrad rumreissen kannst...und bevor dir der lupo umkippt bricht dir das heck weg und du machst ne drehung. der lupo is net wirklich hoch deswegen liegt der schwerpunkt tiefer -> kann net so schnell umkippen. wir sind mal mit nem vw multivan mit 120 in ne relativ enge kurve gefahren da ham nur die reifen angefangen zu quietschen und uns hats den ***** weg gedreht aber umgekippt is da nix
     
  15. #14 10. Juli 2006
    oha!!!

    nun 1. ist es unmöglich mit einem Polo zu driften da er keinen Heckantrieb besitzt! Driften bedeutet das die VOderräder die richtung angeben dein auto sich aber querstellt die hinterreifen durchdrehen und du dich so durch die kurve schiebst!

    2. ist es möglich jedes auto zum kippen zu kriegen! kannst du und dein vater ganz leicht testen fahrt mit 50 durch ne enge kurve und bremst dabei etwas stärker ab! der zuschauser wird merken das das entlastete hinterrrad kurz vom boden abhebt! solltet ihr dies jetzt mit 100 probieren und das auto stellt sich quer macht ihr nen überschlag!

    3. was auch ne möglichkeit ist ihr fahrt mit höherer geschwindiggkeit und lenkt stark nach links und dann sofort wieder stark nach recht! das auto wird sich aufschaukeln den boden kontakt verlieren, den bodenkontakt bei querstehendem auto wiederbekommen und sich überschlagen!

    ja sowas lernt man beim ADAC kurs für fortgeschrittene!
     
  16. #15 11. Juli 2006
    ich glaube das geht gerade bei einen polo und vor allem aber bei einen smart :D sehr schnell ... probiers einfach mal langsam aus und steiger dich immer weiter, du wirst ja merken wann es brenzlig wird ...
     
  17. #16 11. Juli 2006
    klar dat kann dir bei jedem Wagen passieren
    muss es abba auch nicht
     
  18. #17 11. Juli 2006
    Naja, bei nem Ferrari oder Lamborghini wirds glaube ich schwer es so weit zu treiben das es sich überschlägt. Bei dem Lupo gehts glaube ich "realtiv schnell".

    Mfg


    Nature
     
  19. #18 11. Juli 2006
    irgendwer vor mir hat gesagt driften kann man nur mit heck bzw. Allrad antrieb was aber flasch ist^^

    Als driften wir bezeichnet wenn das auto in der Kurve übersteuert es also das Heck nach ausne zieht.
    Die Räder müssen für sowas ned grade durchdrehen

    Dank der Handbremse geht sowas auch mit einem Fronttriebler recht leicht

    So kriegt man selbst nen Fiesta zum driften :D

    Und je niedriger der Schwerpunkt liegt desto schwerer ist es das sich das Auto überschlägt
    Auch kommt es auf die Reifen an wie viel Grip die haben wenn die über den Boden rutschen wird da nix passieren nur wenn nen tiefes und großese schlagloch kommt geht das recht leicht das der REifen mal kurzzeitig grip hat^^
     
  20. #19 11. Juli 2006
    wenn du mal zu schnell bist dan bricht dir zuerst das heck aus

    um umzukippen must du nur einen geilen schlenker machen
     
  21. #20 12. Juli 2006
    danke für eure einschätzungen


    PS: .. legt man den rückwärtsgang ein, so hat man quasi heckantrieb ^^
     
  22. #21 13. Juli 2006
    dafür sollte eigentlich der elchtest da is doch genau die situation oO
     
  23. #22 13. Juli 2006
    1. driften geht nich. höchstens mit der handbremse aber das auch nur bedingt.
    2. überschlagen geht nich. nur durch starkes einlenken kriegste den lupo nbie so weite quer dass die kräfte gleichermaßen auf vorder und hinterachse wirken um das ding wegzuhaung.

    mit 99%iger wahrscheinlichkeit wirds dir bei nem versuch so ergehen, dass die karre anfängt über die vorderräder zu schieben und du inner nächsten leitplanke landest.

    alle moderneren autos sind darafu ausgelegt, dass man frontal in ein "ziel" reinknallt wegen knautschzone und aufprallschutz und so. an den seiten is ja viel weniger material und damit auch weniger schutz

    -> driften unmöglich

    -> kullern extrem unwahrscheinlich. musste schon herbes glück haben dass dir sowaqs passiert
     
  24. #23 13. Juli 2006
    So ein Auto ist eh nicht gut zum driften!! Besogrt dir eine alte Karre die hackantreib hat weil heutzutage haben die meisten ja Front antrieb und mit Frontanttreib geht ja ja nicht so gut!:p
     
  25. #24 13. Juli 2006
    die neuen Autos machen das übers ESP´und das kann man bei vielen autos recht einfach ausschalten
     
  26. #25 13. Juli 2006
    eben nicht ;)

    die sind alle dazu gebaut zu untersteuern. war schon immer so (zumindest seit 1985 beim golf2 :) )

    esp bremst nur einzelne räder ab um das ausbrechen des hecks zu vermeiden, z.b. auf nasser fahrbahn oder bei hohen geschwindigkeiten
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - driften
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.407
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    413
  3. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    2.229
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    850
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    665