Drogen

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von John5, 29. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2006
    Vllt. kann mir irgendjemand weiterhelfen...
    Ich hab mir vor ca. einer woche mal ne pappe geklebt (also LSD genommen)!
    War nen schwerer fehler das zu tun, horrortrip usw.!
    ICh hab jetzt die böde befürchtung, dass ich irgendwie kleben geblieben bin!
    Ich hab seiddem angst vor fremden menschen, vor allem wenn es viele sind oder die leute hässlich sind... ich bekomm dann immer angst, dass sie mir was tun wollen oder so...
    Kann mir vllt. irgendwer irgendwelche psychologischen tipps geben, damit ich evtl. auch mal ohne panik über den weihnachtsmarkt gehen kann?
    Dankeschön
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. November 2006
    AW: Drogen

    puuhhh du arme socke was soll man dazu sagen ich würde ma sagen such dir einen der dir helfen kan einen psychater oder so

    das höhrt sich ja schlim an

    an sonsten würde ich dir mal raten mit deinen eltern darüber zu reden die können dir bestimt helfen
     
  4. #3 29. November 2006
    AW: Drogen

    Wow
    Das is fies...
    Ich hab mal im Fersehen gesehen das es Leute gab die ihr Leben lang aufm Trip hängen geblieben sind...
    Ich weiss is :poop:, aber wenns nicht weggeht geh zum Artzt und erzähl ihm dir hat jemand in der Disko was in den Drink geschmissen, das passiert oft...

    Mfg

    d4n93r!
     
  5. #4 29. November 2006
    AW: Drogen

    also wer weiß ob du wiklich hängengeblieben bist.. is ja ne psychologische sache und möglich dass du dich einfach n ne paranoia reinsteigerst.. also abwarten, runterkommen, cool bleiben..

    wenn sich die sache nicht legt, bleibt nichts außer psychologischer beratung und dann eventuell psychopharamaka... aba ich würd versuchen erstma kla zukommen, paar tage auspannen, über die feiertage ma zur oma oda ähnliches :D

    also kinder: finger weg von Pappen!
     
  6. #5 29. November 2006
    AW: Drogen

    Habe zwar auch gut ge"feiert" aber Gott sei Dank LSD nie angepackt.

    Ich würde an deiner Stelle zum Arzt gehen. Evtl. gibt es irgendwelche Medis die dich wieder runter kriegen.

    Ich kenne 1-2 Personen die seit nem Trip hängengeblieben sind und glaub mir, da ist jeder Anschiss besser als das....

    PS: LSD sollst man nur nehmen, wenn wirklich alles in deinem Leben gerade geil ist ansonsten fährst du solche Horrortrips. Muss nicht bei jedem so sein, kommt halt viel auf deine Psyche an...
     
  7. #6 29. November 2006
    AW: Drogen

    Uhh, :poop: -.-
    Würde mich auf jedenfall mal ausreichend Informieren LSD - Wiki und Drogenpsychose - Wiki (nur als Beispiel) - um einorden zu können was jetzt eigentlich los ist.
    Dennoch ist ein Arztbesuch umbedingt notwendig, Vorwissen ist natürlich gut bei sowas. Wichtig ist, jetzt hängst du drin und es hilft dir nichts irgendjemandem etwas zu verschweigen (mit Drogenkonsum ist das ja immer so ne Sache) - die Wahrheit muss ans Licht, und du solltest dir auf jedenfall helfen lassen.
    Ich hoffe nur für dich, dass dir noch geholfen werden kann, denn so wie ich das verstanden habe kann man das in seltenen Fällen nicht...
    Also nicht damit spassen und ab zum Arzt!
    Viel Glück!
     
  8. #7 29. November 2006
    AW: Drogen

    danke für die vielen tipps!
    ich werd jetzt erstmal noch abwarten denk ich, wenns nicht besser oder weniger wird, dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als der arzt...
    Vielen, vielen lieben dank =)
     
  9. #8 29. November 2006
    AW: Drogen



    jop das hab ich mir auch schon gedach..ich glaub auch das du erst mal wieder runterkommen musst dann wir das schon wieder das ist wie mit bier....wenn du sehr viel bier tringst und ***** dicht bist musst du am nexten tag auch wieder 1 tringen aber nicht schnell tringen (ist auch so beim rauchen)
    musst halt wieder runterkommen :)
     
  10. #9 29. November 2006
    AW: Drogen

    jo da kommste schon wieder runter davon, ruhig bleiben und mach dich nicht verrückt deswegen.

    Aber ich muss nochwas sagen, bist selbst schuld, wär drogen nimmt und damit meint e ist cool bzw. ist der coolste. der is in meinen Augen einfach nur dumm!

    Alle die drogen nehmen sind dumm, dieses scheiß möchtegerngetue und gruppenzwang, nur weil das andere machen musst du das doch noch lange nicht machen. mach dir doch mit so ner :poop: nicht dein ganzes Leben kaputt.

    Ich kann es so langsam nimma hörn, jeder 2te fred oder in anderen Board, gehts nur über so drecks Drogen.
     
  11. #10 29. November 2006
    AW: Drogen

    mh
    also wenn das jetzt schon mehr als ne woche her ist würde ich mal zum arzt gehen! habe letztens noch ne doku gesehen die gesagt hat das es nicht selten ist das leute auf ihrem trip mit pech für immer hängen bleiben....

    aber das wärst du dann auch selber schuld... hart, aber so ist es nunmal leider... viel glück und geh zum arzt
     
  12. #11 29. November 2006
    AW: Drogen

    das is das dümmste was ich in dem fred bisher gelesen hab, sry will dich damit jetzt nicht angreifen, aber das ist zu pauschal
    nicht jeder nimmt drogen aus gruppenzwang oder "coolness"
    nur weil bestimmte drogen hier nicht kulturell verankert sind (wie alkohol und nikotin zB oder siehst du das bei diesen substanzen genauso, dass jeder der bier trinkt dumm ist? ich denke nicht)
    LSD ist zwar ein bisschen extrem, aber du solltest aufpassen was du sagst, in südamerika zB ist es normal koka blätter zu kauen, oder pilze/meskalin kakteen zu nehmen, und das seit tausenden von jahren.
    LSD und verwandte stoffe gibt es auch in der natur (zwar nich genau so, aber ähnlich) und haben genauso ihren mythologischen / kulturellen hintergrund - wie, oder sogar noch mehr als bier und konsorten.
    Nur weil man es nicht kennt braucht man es nicht verteufeln... mit alkohol kannste dir genauso oder noch mehr dein leben zerstören...
     
  13. #12 29. November 2006
    AW: Drogen

    100% agree ich .. viel schlimmer als die drogenthreads sind die leute die glauben sie wüssten was über drogen und dan son schwachsin posten....

    ontopic:
    hab auch mal pilze genommen aber war alles positiv ..... aber wenn ich mir vorstelle diese 8 stunden extreme sinnesveränderung negative zu haben hab ich auch schiss...

    man kann fast von jeder droge "negative" bekommne, kiffen, alc, pilze, lsd,.....
    versuch es mal mit positiv denken , wenn das nicht klappt geh zum arzt mit der party geshcichte.... eigeweisen wirs du wegen so nnem klienkram sicher net gluab mir..

    denk positiv vllt ist es dan inner woche wider gut

    viel glück
     
  14. #13 29. November 2006
    AW: Drogen

    Jeglichen konsum von cannabis oder anderen rauschmitteln einstellen.
    Ich kann dir nur ein Tipp gehen sollte es sich nach 7 Tagen nicht bessern unbedingt zu einem psychologen zu gehen denn wenn das ganze erst zu einer Psychose wird ist es sehr kritisch. Die meisten leute merken das sich was in ihrer wahrnehmung verändert etc. hat und ziehen sich darauf hin zurück und genau an dem punkt besteht nämlich zu 90% noch keine psychose und die heilungchancen sind bedeutend besser. Das ganze hört sich nach einer sich entwickelten sozialphobie an die frage ist ob du schon vorher z.b in straßenbahnen etc. immer dich unwohl gefühlt hast allegemein bei menschversammlungen. Zu guter letzt setz dich hin und setz dich mit dem trip den du hattest auseinander du musst ihn verarbeiten.



    greetz
     
  15. #14 29. November 2006
    AW: Drogen

    Arm...

    Wusste gar net, dass sowas der fall sein kann! Jedenfalls würde ich schon zu nen doktor gehen, weil du ja nicht so viel zu verleiern hast. Wie schon jemand gesagt hat so n spruch wie du weißt nicht was los war, aber du warst in ner dikke und hast dort vieleicht was reinbekommen.

    Wenn du mal beim doktor warst würd mich interessieren was er dazu gesagt hat und was nun los ist, is ja ne heitle sache..


    Danke mal im Voraus,
    Scratch
     
  16. #15 29. November 2006
    AW: Drogen

    Also ich würde dir raten dir darüber keine Gedanken zu machen!
    Denn wenn du dir ständig Gedanken darüber machst dann redest du dir das immer mehr
    ein. Ich würde an deiner Stelle erstmal nichts tun und abwarten. Ruf doch einfach mal
    bei nem Seelsoger an und frag wo du dich mal anonym erkundigen kannst.

    Außerdem "hängen" bleiben ist eher wie abhängig sein und das was du dir vllt einredest ist
    eine Psychose ;) die mann in weniger schweren fällen wider beseitigen kann.
    Solange du nicht denkst das die menschen dich verbrennen wollen an nem risigen holz kreuz oda so was würde ich einfach versuchen das ganze zu "verarbeiten". Du stehst warscheinlich nur
    etwas unterschock von dem Tripp. Lass dazu auch alle anderen Drogen weg... gerade kiffen oder
    ähnlichens können dich da nur noch mehr reinsteigern und das wäre fatal!

    mfg

    rezzer
     
  17. #16 29. November 2006
    AW: Drogen

    kann sein das du nen bad trip hattest also einer bei dem dein unterbewusstsein beeinflusst wurde oder so aber erstma abwarten wenn das mit der angst und so nicht weggeht dann geh lieber schnell zum arzt und tisch dem halt die geschichte auf aber erzähl nicht das dir einer lsd in den drink geschmissen hat,der würds so sofort merken das du lügst,aber lass das mit dem lsd gleich weil das gehirn schlimme bleibende schäden mit sich tragen kann,und keine angst ich kenn einen der is in der 13 und der kifft regelmässig und hat sich schon ecstasy reingeschmissen und so und dem gehts noch gut;)
     
  18. #17 29. November 2006
    AW: Drogen

    Naja das hat mit dem Alter nichts zu tun... und kiffen bzw xtc kann mann mit nem pappen gar nicht vergleichen !!

    XTC ist kein hoch wirksames Halozinogen das für psychatrische mittel erforscht worden ist ;)

    xtc hat natürlich auch diverse auswirkungen auf die psyche aber nicht so wie LSD
    da wird einem ja vorgegaukelt das lucky luke vor einem steht...
    das kann mann gar nicht vergleichen... und kiffen ist nen witz gegen LSD...
    Ich kenne die problematik "horrortrips" nur zu gut und kann sehr wohl behaupten das
    es kein spaß mehr ist... mich würde nur mal interessieren wie es dazu gekommen ist...
    welche umgebung hattet ihr ? war jemand anders der auslöhser dafür ? oder ähnlichen ?
    Nur so zu selbst schutz ;) (vllt auch via pn)

    MfG

    rezzer
     
  19. #18 29. November 2006
    AW: Drogen

    stimm da meinem vorredner zu

    xtc is nur billiger schrott und kiffen macht allerhöchstens mal vergesslich.

    lsd is bedeutend gefährlicher

    wär wichtig zu erfahren in was für nem setting du die pappe geschmissen hast. wenns zum beispiel inner disco war konnteste mit nem horror rechnen.

    hängen geblieben bist du auf keinen fall , sonst würdest du nicht nur nen bisschen angst haben sonder komplett unten durch sein.(gab ma in dortmund eine die auf nem prinzessintrip hängen geblieben ist)

    ärzte haben ne schweigepflicht also kannst du dich ohne probleme deinem hausarzt anvertraun der dir dann vielleicht einen guten psychologen empfehlen kann.

    ansotzen rauch dir erstma nen leckeren jonny und versuchs nen bisschen gelassener zu sehn. so panische angst vor langzeitschäden is das letzte was dir jetzt hilft
     
  20. #19 29. November 2006
    AW: Drogen

    Ich wuerd dir raten erstmal zu einer Drogenberatung zu gehen , musste da auch mal frueher hin. Ist eigentlich ganz chillig da , der typ hat mich einfach nur sachen gefragt und hat mir was erklaert und gute tipps gegeben mehr net .... Und von wegen einweisen ... das koennen die nicht !
     
  21. #20 29. November 2006
    AW: Drogen

    Ich hab jz keine Erfahrung mit Drogen, aber ich würd dir echt raten, dass du mal professionelle Betreuung aufsuchst....LSD is halt schon extrem gefährlich, hab nur mal einen Film gesehen, wo einer aufm Trip hängen geblieben ist, is glaub ich echt das schlimmste,was einem passieren kann.
    Also mein Tipp: Red ma mit deinen Eltern und konsultiere dann einen Arzt!
     
  22. #21 29. November 2006
    AW: Drogen

    Hats dich ja wohl ganz schlimm erwischt!
    Also an deiner Stlle würde ich so schnel wie es nur geht nach ärztlicher Behandlung suchen!
    Weil wenn das bleiben sollte hast ein Leben lang n Problem und das willst du ja sicher nicht!
    Also nimm Hilfe von Spezialisten an!

    MfG
     
  23. #22 29. November 2006
    AW: Drogen

    LSD is halt schon extrem gefährlich,

    lsd ist hochwirksam und deswegen muss man sich informieren ich interessiere mich nnun seit geraumer zeit für das mittel hab es aber noch nich genommen. Ich geb zu dass ich veruscth ahb welches ranzubekommen bin un aber glücklich, ass ich es nich bekommen hab, da ich es damals nur als Farbenspiel angesehen hab und somit nich reif für nen Trip war.
    NUn dnek ich schon dass ich bereit bin will aber damit warten bis ommer nächsten ajhres weil cih denke, dass blühende Natur ein wesentlich bessere setting gibt.
    Hängenbleiben is afaik so eine Sache. Ein Prozent der Menschheit haben eine latente Psychose, die kann durhc acid ausgelöst werden .... und ein Prozent ist nun wirklich nicht viel. Vor allem wenn man bedenkt, dass es nich beweisen ist, bo die psychose früher oder später soweiso ausbrechen würden.
    Leute die denken sie haben Ahnugn von Drogen und übernehmen so die Meinung ihrer Eltern tun mir Leid. ICh denke wenn alle Menschen, die es vertragen würden ...und sich vorher ausführlich damit beschäftigen...da es wichtig is zu wissen was passiert könnten psychedelika die welt verbessern.
     
  24. #23 29. November 2006
    AW: Drogen

    da habe ich kein mitleid den solche leute die irgendein scheiß von nem ticker kaufen und nihct wirklich wissen was der da verkauft.
    und dann muß mna auch mit der dosierung vorsichtig sein und manche leute übertreiben es einfac nur.
    also leute nun seht ihr wie schnell es gehen kann also überlegt euch das dreimal was ihr von wem nehmt und wieviel.!

    ansonsten würde ich einfach mal nen arzt aufsuchen oder im i-net mal nne paar drogenforen durchsuchen vielleicht findest ja irgendwo was!
     
  25. #24 29. November 2006
    AW: Drogen

    LSD kann psychosen und Schizophrenie auslösen ... also würde ich mich an deiner stelle mal durchchecken lassen ...

    man weiß außerdem nie was so in den pillen drin ist ...

    heute zuletzt, kam ein bericht, über heroin, wo sand und gips drin verwendet wird ^^
     
  26. #25 29. November 2006
    AW: Drogen

    oh,


    es gibt doch so kostenlose drogenberatungs nummern,da kannste einfach ma anrufn und
    die ham schweige pflicht.aber ich glaub auch eher das du jetz paras schiebst,weil
    du so viel übers hängenbleibn nachn LSD gelesehn hast,also schieb keine optiks und
    relax. andere drogn würd ich dir jetz erstma nich empfelhen erst wenn du wieder selbst
    denkst das du runter gekommen bist.

    und glaub mir,wenn du hängengeblieben wärst,dann könntest du nicht mehr hier ins board
    schreibn.die leute die ich so gesehn hab,die warn komplett fertisch und nicht mehr
    im stande ihre normalen tätigkeiten nach zu gehn.

    freund von mir hat früher jedes wochenende LSD genommen und is dann mit freunden in
    die disco und der is heute auch noch normal.

    is eher ne kopfsache

    PaCe
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...