Drogeriemarkt startet "Wunsch-CD-Shop" auch in Österreich

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von z3Ro-sHu, 23. Juli 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Juli 2006
    Link:

    Der Drogeriemarkt dm offeriert seinen deutschen Kunden im dm-Musicshop bereits seit Ende April rund 200.000 Songs, aus denen diese ihre Lieblings-CD zusammenstellen können. Am kommenden Donnerstag, den 27. Juli, geht der dm-Service auch in Österreich an den Start. Der Grundpreis pro CD soll 2,99 Euro betragen, pro Titel kommen zwischen 0,95 und 1,49 Euro dazu. In der Regel sind die individuell zusammengestellten "Wunsch-CDs" somit teurer als selbst aus Kaufmusik zusammengestellte Discs oder kommerzielle Sampler. Der österreichische dm-Geschäftsführer Manfred Laaber sieht in dem dm-Musicshop vor allem eine Alternative für User, "die selbst keine Möglichkeit haben, CDs zu brennen und sich bequem CDs zusammenstellen lassen möchten, ohne sich vorher Musiktitel im mp3-Format herunterladen zu müssen."
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...