Drucker (Vista Kompatibel)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Shouta, 13. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. März 2009
    Hi, da ich meinen Drucker (Lexmark Z44) nicht mehr ans laufen bekomme brauche ich einen Drucker.

    Vorrausetzung: Nicht mehr als 100€ und Vista Kompatibel.

    Könnt ihr mir welche empfehlen? Die Patronen sollten auch nicht übertrieben teuer sein.

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. März 2009
    AW: Drucker (Vista Kompatibel)

    Also ich hab bei mir daheim seit 2 Jahren den hier stehn , HP Photosmart D5460 Tintenstrahldrucker: Amazon.de: Elektronik

    funktioniert einwandfrei und druckt pro Monat ca 60 Blätter (rechnungen) und diverse Bilder. Bin insgesamt sehr zufrieden damit. Was ich sehr praktisch fand, anschließen und funktionierte alles sofort bei Vista 32 Ulti Edition. Patronen braucht ich bei dem Umfang bis jetzt insgesamt 3 Stück, preis weiß ich gerade nicht leider ausm Kopf

    MfG
    ConfuZed
     
  4. #3 13. März 2009
    AW: Drucker (Vista Kompatibel)

    EPSON Stylus SX400
    kann ich n ur empfelen
    die qualli is super
    die betriebskosten niedrig.
    ich achte sehr drauf das man sich die Patronen einzelnd nach kaufen kann.
    hatte jahre lang einen hp drucker.qualli war gut ,kosten waren hoch
     
  5. #4 13. März 2009
    AW: Drucker (Vista Kompatibel)

    Also im Normalfall kannst du jeden aktuellen Drucker kaufen. Die laufen auch alle jetzt auf Vista. Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
    Druckst du denn sehr viel oder eher ein Gelegenheitsdrucker.
    Brauchst du auch Netzwerk - Anschluß?
     
  6. #5 13. März 2009
    AW: Drucker (Vista Kompatibel)

    Da gibts ja hunderte Drucker die beides können.

    Ich würde was von Canon nehmen, ich mache dir 2 Vorschläge von Geräten die ich kenne.

    Canon i-SENSYS LBP3000 > http://geizhals.at/eu/a148238.html> 80,- > Laser
    oder
    Canon PIXMA iP3600 > Canon PIXMA iP3600 (2868B009) Preisvergleich | Geizhals EU > 60,- > Tinte

    Der Laser hat halt den riesen Vorteil das die Druckkosten niedrig sind, dafür halt nur S/W. Wenn du viel Farbe druckst musst eh zu einem Tintenpisser greifen.
     
  7. #6 13. März 2009
    AW: Drucker (Vista Kompatibel)

    hast du einen alternativtreiber probiert? Es sollte klappen, da die Z45er unter vista laufen und der Z44 baugleich ist...
    Möglicher lösungsvorschlag: nimm den in vista integrierten Z42-Treiber und installier ihn manuell, falls du's noch nicht probiert hast.

    Bei meinem HP hat sowas auch geklappt

    Edit: bei automatischer erkennung solltest du natürlich die suche (und darauffolgende installation) des gefundenen treibers abbrechen

    Ich weiß das ist ne kaufberatungs-anfrage...ich will aber nur helfen.^^
     
  8. #7 14. März 2009
    AW: Drucker (Vista Kompatibel)

    Am besten wäre USB.
    Ich bin eigentlich jemand dr oft druckt, meisten nur Text.

    Schonmal THX, noch mehr?
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Drucker Vista Kompatibel
  1. [Vista] usb-druckerunterstützung

    razgoolyy , 27. April 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.270
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.354
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.182
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    721
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    531