DSL 2000 aber Speed ist scheisse?!

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von mOx, 30. November 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. November 2005
    Also ich habe volgendes Problem:

    Ich habe DSL 2000 aber leider W-Lan!
    Ich habe bei jedem Download auch nur ein Speed von max. 150 -_-
    Das ist ein USB Stick....jedes mal wenn ich den Stick raus und rein steck kommt unten in der leiste eine Warnung bzw Fehlermeldung "Das ein Hochgeschwindigkeits Ding an einen NICHT Hochgeschwindigkeits Hub angesclossenwäre..."

    was kann ich da nur tun?...helft mir bitte....sonst hätte ich mir auch kein DSL 2000 Holen brauchen X( X(
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. November 2005
    ob nun usb2.0 oder 1.1 is für dsl auf deutsch gesagt sch**ß egal.
    Bei usb1.1 liegt die rate bei theoretischen 1200KB/s, in der Praxis aber bis 800KB/s. und dein dsl macht max. 250 kB. man muß auch immer bedenken, das das die geschwindigkeit ist, ide du machen kannst. wenn die gegenstelle das nicht bringen kann, kommt natürlich auch weniger bei dir an. und wenn die verbindung da ist, ist sie da, wenn auch vielleicht nur mit kleiner signalstärke. im zweifel teste es doch mal mit ner kabelverbindung, wies dann aussieht. wenns dann auch nich schneller is, liegts am provider, bzw. an der leitung.
     
  4. #3 30. November 2005
    was für ein stick ist das und an was für einen port (usb 1,1 oder 2.0) hast du ihn angeschlossen?

    ich denke mal das du einen usb 2.0 stick an einen usb 1.1 port angeschlossen hast.deshalb die fehlermeldungen.

    der router ist auf jeden fall dsl tauglich.

    bei schlechter verbindung sinkt natürlich auch die datenrate, mit der der stick und der router verbunden sind..ich würde das ganze mal bei sichtverbindung testen.


    mfg
     
  5. #4 30. November 2005
    also schonmal vielen dank...ich habe mir extra eine USB Card gekauft...aber die lässt sich net richtig instalieren^^

    Und das mit dem Kabel würde ich ja mal testen aber ich hab keins :D :D :D
     
  6. #5 30. November 2005
    dann frag halt en Freund, oder kauf dir eins bei Ebay, die sinn spott billig.
    Außerdem bruchst für LAN's ja au eins
     
  7. #6 30. November 2005
    Was haben denn dein W-Lan Router und dein USB-Empfänger für genaue Werte, also Übertragungsrate und so!
    Und wie weit steht der Router von deinem PC weg, und is der hinter dicken Wänden oder so?

    MfG
    Schowti
     
  8. #7 30. November 2005
    ***moved***
     
  9. #8 30. November 2005
    Hatte mal das selbe problem dann hab ich den Router einfach in richtung des pcs und n bisschen näher ran gestellt .Dann gings schneller.Der router darf natürlich net im keller stehen und dein pc im dachboden:rolleyes: oder so...
     
  10. #9 30. November 2005
    also der router ist ein stockwerk oben drüber....

    hmm....ich glaube ich werde DSL 6000 beantragen und ein Loch durch die decke boren für ein Kabel^^
     
  11. #10 1. Dezember 2005
    alternativ zum bohren gibt es auch noch die devolo produkte. das ist netzwerk über steckdose. is kinderleicht und kostet so pie mal daumen 70 euro für 2 adapter. nich ganz billig, aber sauschnell installiert und ohne bohren
     
  12. #11 1. Dezember 2005
    hmm^^....leider bin ich schüler und hab kein geld... :D :D
    sonst würde ich mir sowas holen...aber ich denke wenn ich ein Loch in die deke mach haut meine mutter mir aufs maul^^
     
  13. #12 1. Dezember 2005
    Also von diesen scheiß USB Empfängern für WLAN kann ich dir nur abraten!!!!! Die laufen nur vernünftig wenn der Chipsatz vom Mainboard mitspielt oder wenn du dir ne USB Karte für den PCI Slot holst

    Ich bin jez umgestiegen auf eine interne WLAN PCI Karte weil ich bei dem USB teil immer Verbindungsstörungen hatte

    Ansonsten hat WLAN genug bandbreite selbst für DSL 6000
    bei mir steht der Router im Erdgeschoss und mein PC im erste stockwerk somit muss das signal durch die Decke und trotzdem hab ich ne signalstärke von durchschnittlich 36Mbit
     
  14. #13 2. Dezember 2005
    Guck mal wie die Übertragungsrate von deinem WLan ist !

    Aber das müsste auf jeden fall höher sein als die 2mbit ^^

    Ich denke einfach das ihr das Pech habt und weiter weg vom nächsten Knotenpunkt wohnt!

    Ich kenne auch leute die mit Dsl 1000 speed von max 74 kb/s haben ^^

    Ich habe auch dsl 2000 ohne WL und eben 245 kb/s !

    Das passt soweit !

    Aber es ist pieps schnurz egal wie weit der router vom Clienten steht ! sobald die Wlan Anzeige über 2mbit geht kann es schon nichtmehr am Router liegen!

    Vll habt ihr irgendwelche "Funkablenkende Bauelemente" im Haus welche die Verbinung zwar im mittelwert auf 20 mbit halten aber von 1-25 mbit schwanken! So könnte vll auch eine verlangsamung des internets hervorgerufen werden !

    DAs ist aber eine äußerst gewagte vermutung ;)


    Wie sieht es denn in deiner Nachbarschaft aus ? Habe die auch verhältnismäßig lahmes Internet ?

    Ansonnste leg dir doch n Kabel hoch ;)




    MfG
    Fakerblade


    pS.: Allgemein :
    1. Fehleranalyse
    2. Fehlerbehebungsmaßnahmen ausarbeiten
    3. Maßnahmen abwägen
    4. Handeln

    Also kauf dir mal nix ! und tel mal n bissl mit der Telekom ;) die freuen sich immer über Anrufen ;) :D ^^
     
  15. #14 12. Dezember 2005
    also ich hatte auch das gleiche problem wie du! hatte auch zuerst wlan über n usb adapter. das ging bei mir auch voll shice, immer connection probs obwohl der router nur ein stockwerk drüber steht. naja dann hab ich mir dieses "d-lan" angeschafft, also das "internet über die steckdose" ;)
    ich hab mir also zwei so adapter gekauft. installation usw (gibt eig garkeine^^) war total easy, nur über das resultat war ich ganz schön enttäuscht... ich hatte grad ma ne rate von 80 kb bei dsl2k! das hat mich dann alles so angekotzt, dann bin ich einfach wildentschlossen unters dach gezogen, direkt NEBEN den router ^^ kabel rein und joar mittlerweile hab ich ne durchschnittliche rate von 150...auch nich top aber immerhin. naja das ich so langsam unterwegs bin liegt wohl daran das ich so weit vom nächsten knotenpunkt wohne..kann man wohl nix machen...naja wollt dir eigentlich nur von der adatper-methode abraten ^^

    viel glückk weiterhin ^^
     
  16. #15 12. Dezember 2005
    Ich habe auch nur Probleme mit dem sch*** USB Empfängern für WLAN .

    Jedes mal wenn ich mein PC starte erkennt er nicht den WLAN USB Emfänger. Ich muss erst immer den USB stecker rausziehen und wieder reinstecken das mein PC den WLAN dings erkennt.

    Und bei mir kommt auch immer die fehler Meldung mit dem Hochgeschwindigkeits fehler wegen USB 2.0. :baby:

    mfg
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...