DSL & Telfon gleichzeitig GEHT NICHT

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von dj_g-beatz, 4. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Januar 2006
    DSL & TELEFON gleichzeitig geht nicht

    Also ich hab da nen zieeeeemlich groses problem was mich schon seit längerer zeit stört:
    Also mein DSL 1000 Flat (Telekom + Tiscali Flat) liefen die ganze zeit fehlerfrei..aber auf einmal wars dann so wenn jemand anruft geht der down/up speed auf 0kb , internet geht nicht mehr..wens telefonat dan beendet ist gehts wieder ganz normal:( voll shit wenn man grade was läd oda uppt! Bei der Telekom haben die gesagt es kann an dem splitter liegen :(! nur mein problem ist der ist hinter nem schrank verbaut und das würde ca 4-5 stunden dauern den schrank abzubauen, splitter zu tausche, schrank hinzubauen und dann NICHT MAL SICHER das es geht :(! Hat einer ne idee was falsch ist? also an der richtigen telefondose ist er ja angeschlossen sonst würde der ja nicht paar monate perfect funktioniert haben!!

    BITTE BITTE helft mir ist ech nen shit problem! 10er wär nactürlich an alle sicher ;)!
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Januar 2006
    Des liegt zimelich sicher am Splitter, nämlich was bei dir nicht geht ist genau die Aufgabe des Splitters (oder zumindest der Großteil)
    Kommst du nicht so an die Kable ran? Dann musst du gar nicht den Schrank abbauen sondern kannst erstmal die ganzen Sachen testweise auf den Boden liegen lassen.


    Kann man eigentlich noch mit zwei Telefonen telefonieren oder geht das auch nciht?
     
  4. #3 4. Januar 2006
    würd ich auch sagen das es am splitter liegt. geh zur teledoof hin und bestell dir den. das teil ist kostenlos
     
  5. #4 4. Januar 2006
    Hast du eigentlich ISDN?
     
  6. #5 4. Januar 2006
    Lesen müsste man können :O. Ne, geh zur Telekom oder ruf dann an, das gleiche Problem hatten wir auch. Die schicken dir (so wars bei mir) den Splitter innerhalb von 5 Tagen.

    MfG
     
  7. #6 5. Januar 2006
    Ich hatte auch das gleiche Problem, immer wenn man das Telefon abgenommen hat hats das Internet kurz gekappt.

    Hab dann so nen Telekom-Techniker kommen lassen (gratis): Das Problem war, dass zwischen dem Telefonanschluss und dem Splitter ein Kabel zu einem zweiten Telefonanschluss war. Das darf nicht sein, der Splitter muss direkt am den Telefonanschluss sein ohne etwas dazwischen.

    Schau halt mal ob da was dazwischen hängt, wenn du nix findest lässt du halt nen Techniker kommen :]
     
  8. #7 5. Januar 2006
    @ tartander aber ich denk mal zerscht hats bei ihm gefunzt also kanns fast nicht so sein

    joa ich würd mal nen splitter bestellen

    wenn du dir die arbeit mit dem schrank nicht machen willst also wenns nciht anders
    geht dann
    hast halt immer des prob

    irgendwann musst es ja mal machne^^ ;) ;) :) :)
     
  9. #8 5. Januar 2006
    hi, also ich hatte ein ähnliches problem und habe bei t-com angerufen, die meinten es gäbe ein paar spliter von siemens mit produktionsfehlern, ich habe ein neuen bekommen, und alles klappt tiptop, war vor 2 monaten,
    v.l. hast du auch so ein fehlergerät, bei mir hats auch so 5 monate gefuzent, und dann übernacht nichmehr, also ruf einfach mal 08008353566 an, is freecall und die schicken dir nen neuen.
    wenn ihr nich noch groß telefonanlage usw. dazwichen habt is der spliter eigentlich einziger fehlerfaktor, vondaher isses sehr sicher das dein problem mit splitertausch behoben wird.
    wegen dem schrank:
    kannst du den schrank nich was verschieben, ich meine en spliter is ja nich gearde groß, den könnte man ja schnell da rein fummeln.

    cheers,
    deb1an
     
  10. #9 5. Januar 2006
    ***moved***
     
  11. #10 5. Januar 2006
    Ich hatte damals das gleiche Problem und bei mir lag es am Splitter an deiner Stelle würde ich den einfach mal checken.
     
  12. #11 5. Januar 2006
    hmm das haben die von der telekom auch gesagt .. mal gucken wenns nix anderes gibt mus es wohl sein :(
     
  13. #12 5. Januar 2006
    puhh also ich hör hier immer nur das ein defekter splitter schuld wär..das haben die von der telekom auch gesagt! nur mein prob ist halt das der ne zeit lang (ca 2monate) ohne probleme ging! weis einer dazu villeicht noch was?

    und @Remy Zero: ich kont noch nie mit 2telefonen telefoniern weil ich nen normalen telefonanschluss hab und dazu dsl! hab kein und hatte NIE isdn

    und an alle anderen die mir geholfen haben: habt nen 10er sicher ;)
     
  14. #13 5. Januar 2006
    Warum erstellst den Thread zweimal?

    Zusammengefügt
     
  15. #14 5. Januar 2006
    sry war keine absicht wirklich! liegt dran das ichs erst in der Pc section erstellt hab und dann ist mir eingefallen das es eiegentlich hierher gehört und ein mod hats dan hierher verschoben :( sorry..hoffentlich krieg ich keine verwarnung:(
     
  16. #15 5. Januar 2006
    Nope, keine Panik

    Ach ja, zu Deinem Splitter Prob
    Wennste nen paar Kabel über hast, haste ja eventl. die Möglichkeit, ohne Deinen Schrank abzubaun, den Splitter provisorisch anzustöpseln an der Teledose?!? Nen Kabel vom Splitter zur Dose is ja eh dabei bei dem neuen Splitter... Dann weißte zumindets ob sich der Streß lohnen würde ;-)
     
  17. #16 5. Januar 2006
    ma ne andere frage ich hab auch noch so nen uralt splitter von 2002 (oder wars doch (2000) ? bei mir geht zwar alles wunderbar, aber bringen die neuen splitter irgendwas besseres oder so?

    also wenn du gmx coip hast dann kannst dir ja noch 8 neue, reine voip nummern holen, die dann auch deine ortsvorwahl haben .. ob du nur analog hast oder isdn spielt keine rolle, da dann die neuen reinen kostenlosen voip nummern auch nur ueber dsl ablaufen.
     
  18. #17 5. Januar 2006
    hm ne geht nicht weil alles hinter dem verf**ten schrank ist..die teledose, der splitter, kabel zum router und so! :( an ner anderen teldose würde es nix bringen oda? muss ja an der einen da angeschlossen sein



    und @ J0rd4N: ich hab kein vo-ip und gmx..mich intresiert auch nur das ich endlich gleichzeitig im internet sein kann und telefonieren kan ohen inernet absturtzt!
     
  19. #18 5. Januar 2006
    Nope, der Splitter hat nur die Aufgabe, die Trennung/Aufteilung (das „Splitten“) der beiden gemeinsam über die Anschlussleitung übermittelten unterschiedlichen Frequenzbänder für Telefonie/ISDN (bis 120 KHz) und DSL (ab 138 KHz) vorzunehmen... Solange das teil keine Probleme macht ists auch Wurscht oders ein Jahre oder fünf ist, es sei denn, an den benutzten Freqenzbereichen der Teledoof wird was geändert

    Könntest probieren... Dürfte gehen, jedenfalls klappts bei nem Bekannten, der hat sein Zeugs an einer Nebenstelle angeschlossen, weil der erste Anschluß zu weit weg vom Schuß lag und hat den stillgelegt...
    Steck aber alles von der einen Dose ab. Aber dazu müßtest ja wieder hinter den Schrank, so wie ich die sache sehe ?( grmpf. Wird Dir wohl oder übel nichts anderes übrig bleiben...
     
  20. #19 5. Januar 2006
    oh oh tya wird wohl sein müssen! kanns anders auch nicht ausprobieren da iich ya den router brauch weil ich nur den hab um ins i-net zu kommen und der ist mit kabel und strom hintern schrank ..um die kabel für den zu kriegne müsst ich auch dahinter! :( hilft wohl alles nix!
    @ Eselonkel : 10er fürs helfen, DANKE!!!

    Aber wen jemand noch was weis kann ers ya gerne schrieben!!
     
  21. #20 5. Januar 2006
    Vielleicht n loch in die Schrankrückwand sägen auf höhe des Splitters :)
     
  22. #21 7. Januar 2006
    *push*
    weis vileicht ncoh worans liegen könnte ausser dem splitter?
     
  23. #22 8. Januar 2006
    So rein logisch: Es wurde doch schon erklärt wozu der Splitter ist.
    Es kann entweder nur daran oder was ich nich glaube an der t-com liegen. Kannst ja mal da anrufen um es auszuschliessen.
    sonst hol dir ebend n Kumpel und schieb den Schrank ebend weg.
    Lege den Splitter am besten das nächste mal nicht hinter den Schrank.
     
  24. #23 9. Januar 2006
    also hab heude den shice schrnak abgebaut....ging schneller als ich gedacht hab das ich doch nicht alles machen musste...spliter getauscht und ein wunder..es geht imme rnoch nicht ..arrrrrrrr!
    t-com angerufen, die wussten gar nix..dan haben die nen leitungscheck gemacht es gibt da nen fehler irgendwo bei mir! jetzt komt hoffentlich bald techniker!
    irgendwas mit wiederstandswert am endgerät zu niedrig! weist dzu jemand ? naya techniker komt hoffentich BALD!
     
  25. #24 11. Januar 2006
    Bei Isdn werden die Leitungen mit 100 Ohm abgeschlossen. Die wiederstände stecken in den Dosen. Wenn ein Gerät drann hängt bildet das Gerät den Abschlußwiederstand. denke mal das die das meinen das dann Scheinbar eines deiner angeschlosenen Geräte nicht in Ordnung is ?!?
    K.a. Schreib mal dann was der Techniker gesagt hat.
     
  26. #25 11. Januar 2006
    also jetzt haben wir das problem es lag an nem umschalter...so am wochenende hab ich zeit das wirds behoben!!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...