dsl0 schnittstelle wird nicht erkannt!

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von siriusburner2005, 16. Juli 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juli 2006
    Ich habe immernoch das Problem das ich mit SUSE 10.1 nicht mehr ins Internet komme. Ich habe inzwischen herausgefunen durch den befehl ifconfig dsl0 dass die schnittstelle nicht erkannt wird. Nun möchte ich wissen wie ich dsl0 konfigurieren kann so dass es von suse erkannt wird.

    Hoffe ihr könnt mir da helfen danke!
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Juli 2006
    eth0 nicht dsl0
     
  4. #3 16. Juli 2006
    Was sagt denn nur ifconfig?

    Zeig er die die Netzwerkkarte an falls nicht musst du evtl das passende Modul für dein Chipsatz nachladen,
    diesen solltest du mit "lspci | grep Ethernet" rausbekommen.
     
  5. #4 16. Juli 2006
    eth0 wird erkannt was is denn mit dsl0 das is der gerätename warscheinlich von meinem dsl anschluss. Ich glaub nich das ich was nachladen muss. Ich hab ich schonmal n thread gemacht,da hab ich gesagt das ich mit suse 10.1 nicht mehr ins netz komme. Das hat schonmal funktioniert für 3 tage war ich mit suse online und dann plötzlich nicht mehr. da hab ich yast auch nur durchlaufen lassen.
     
  6. #5 16. Juli 2006
    pppconfig wäre eigentlich auch ne lösung

    aber da du SuSe hast...

    kannst ja mal probieren!
     
  7. #6 17. Juli 2006
    hab ich probiert aber den befehl gibts nicht :( habt ihr vielleicht noch ne lösung?
     
  8. #7 17. Juli 2006
    naja... wie gesagt: SuSE!

    da kann man eignetlich nur mit Yast alles einstellen!

    oder du holst dir ne andere Distri!?
     
  9. #8 17. Juli 2006
    naja ich hab suse genommen weil wir das in der schule angefangen haben.hab zwar jetzt ferien aber ich muss halt mit suse erfahrung sammeln,aber ohne internet is das kagge.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...