Du heiratest keine Deutsche!?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Haitower, 14. März 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Hättest du Probleme damit einen Partner aus einem anderen "Kulturkreis" zu heiraten?

  1. Ausländer: Ich hätte große Probleme damit.

    23 Stimme(n)
    7,0%
  2. Ausländer: Ich hätte eher Probleme damit.

    15 Stimme(n)
    4,6%
  3. Ausländer: Ich hätte wenige Probleme damit.

    30 Stimme(n)
    9,1%
  4. Ausländer: Ich hätte gar keine Probleme damit.

    39 Stimme(n)
    11,9%
  5. Deutscher: Ich hätte große Probleme damit.

    32 Stimme(n)
    9,7%
  6. Deutscher: Ich hätte eher Probleme damit.

    35 Stimme(n)
    10,6%
  7. Deutscher: Ich hätte wenige Probleme damit.

    52 Stimme(n)
    15,8%
  8. Deutscher: Ich hätte gar keine Probleme damit.

    91 Stimme(n)
    27,7%
  9. Keine Angabe/Weiß ich nicht

    12 Stimme(n)
    3,6%
  1. #1 14. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Guten Morgen,

    gestern gab es folgenden Thread, der letztendlich geschlossen werden musste.

    Es ging darum, dass die Türken bzw. Deutschtürken sich überwiegend in Deutschland unerwünscht fühlen würden.
    Mehrzahl der Türken fühlt sich in Deutschland unerwünscht - RR:Board

    Der im Anfang genannte Link und die darin enthaltene Umfrage ist recht interessant. Hier eine genauere Übersicht von anderer Stelle, die weitere Fragen an Deutschtürken beinhaltet.

    Integration: Wie integriert sind die Deutschtürken? | Deutschland | ZEIT ONLINE

    In diesem Thread geht es um den Punkt, dass die deutschtürkischen Eltern Probleme machen würden, wenn er/sie einen deutschen Partner heiraten wollten.

    Durchschnittlich:

    28 % hätten große Probleme damit
    16 % eher Probleme
    19 % wenig Probleme
    30 % keine Probleme
    7 % keine Angabe/weiß nicht

    Das heißt 63 % der Deutschtürken hätten wenig bis große Probleme damit, wenn ihr Kind einen Deutschen heiraten würde. Huih..

    Wie ist eure Einstellung dazu:

    Ich formuliere es mal so, da hier ja eher das jüngere Publikum postet:

    Würden eure Eltern Streß machen, wenn ihr als Türken einen deutschen Partner heiraten wolltet?
    Oder muß die Braut/der Bräutigam aus dem Heimatland stammen?

    Und wie ist es umgekehrt, als Deutsche einen ausländischen Partner heiraten? Könntet ihr euch das vorstellen oder würde das euer Umfeld nich tolerieren bzw. könntet ihr euch das mit allen Konsequenzen für vorstellen (inkl. Kids und co.)?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Hallo,

    da es hier um türkische Mitbürger geht, will ich mal indirekt angesprochen fühlen, da es bei Bosniern eigentlich auch nicht anders ist und die Eltern von ihrem Kind vorne drein erwarten, dass es eine(n) Landsmann/frau heiratet.
    Ich wurde jedoch sehr liberal erzogen und habe eigentlich keine Probleme damit gehabt, aber dennoch glaube ich, dass es ein gewisses Akzeptanzproblem in meiner Familie geben könnte, wenn ich eine Deutsche heirate wollte. Besonders die ältere Generation sieht das sehr verbissen und bestehen schon fast darauf.
    Andererseits muss ich zugeben, dass für mich auch nur eine Landsfrau in Frage käme, weil ich nicht "genug deutsch" bin um mich wirklich mit einer Deutschen zu verstehen.
    Wobei ich natürlich nichts ausschließe.
    Ich denke das wird in Detuschland allgemein überbewertet was Zwangsheirat angeht. Was aber nicht heißt das ich dagegen bin und man entsprechend dagegen vorgehen muss.

    Ich betone aber nochmal; das man aufhören muss Themen die Türken betreffen immer zu verallgemeinern und genauso sollte hier ein paar TÜrken sich nicht immer angegriffen fühlen sondern versuchen mal das ganze hier sachlich zu diskutieren, asonsten haben wir nette Mod's/Admin's die den Thread sowieso schließen ;)

    In diesem Sinne,


    Ray
     
  4. #3 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Jo, moin, Ray und sorry, dass ich das zu sehr auf Türken bezog und direkt mal ein Danke für deinen offenen, sachlichen und ehrlichen Beitrag. Das zunächst der Schwerpunkt auf "Türken" lag, kam daher, dass ich halt anfangs die Umfrage beim Link zugrunde gelegt habe und es zunächst mein Bild bestätigte und ich dann erst darüber nachgedacht hab, wie ich selber dazu stehe.

    Auch bitte ich bei der Umfrage das kurze "Ausländer" zu entschuldigen. "Personen mit einem Migrationshintergrund" zu schreiben war mir einfach zu lang dafür und ich mag dieses Wort nicht besonders.

    Persönlich hab ich da lange drüber nachgedacht, insbesonders als sich mal was mit einer dunkelhäutigen Schönheit anbahnte. Letztendlich konnte ich es mir aber nicht vorstellen, da es zuviele Differenzen gab um eine langfristige Sache daraus zu machen.
     
  5. #4 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Probleme damit? Will ein Mensch nicht frei sein? Möglicherweise sich eigene Grenzen und Regeln setzen? Für mich hat diese Abhängigkeit zur Kultur und Religion nichts mit Freiheit zu tun!

    liebe grüße^
     
    1 Person gefällt das.
  6. #5 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Ich bin Deutscher und hätte keine Probleme mit einer Türkin, wenn sie ihre Religion ablegt bzw nicht aktiv ausführt. Versteht das nicht falsch, ich bin kein Christ, ich bin ein Atheist und generell gegen Religionen! Ich könnte auch nichts mit einer Katholikin anfangen die in die Kirche geht! ;)
     
  7. #6 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Ich finde be hat recht!!! Jeder Mensch sollte selbst entscheiden mit wem er seine Liebe teilt. Ich kann nix über Türken sagen. Ich kenne selber manche die ein super freies Leben führen und manche die von den Eltern "verheiratet werden". Ich bin auch aus ner anderen Kultur (eine eigene Kultur hat meiner Meinung nach jedes Land), die aber eher westlich ist und hatte auch schon was mit deutsche, polnische und russische Mädchen. Finde da war kein riesiger Unterschied :p Wenn sich zwei Menschen gut verstehen, ist es schnurz egal woher man kommt, so denke ich zumindest.
     
  8. #7 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Wobei für mich schon ein Unterschied zwischen "mal was mit haben" und "heiraten und forever" liegt.
     
  9. #8 14. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Sehr schöner Thread, hoffentlich artet das nicht aus.

    Also ich berichte mal persönlich. War 2 Jahre mit meiner Freundin zusammen und natürlich war das was ernstes. Also sie ist halb-Deutsch halb-Polin. Ich bin halt Türke. Erstmal haben beide Familien rumgespackt, so das wir ersma gar nicht öffentlich zusamm sein konnten. Das hat sich dann nach einem Jahr bei beiden Familien gelegt, aber dann nach einanderthalb Jahren kam es so das sich sehr viele aus meiner Familie eingemischt haben und meinten ich solle mir doch eine Türkin suchen usw.

    Leider wurde ich halt so unter Druck gesetzt das ich mit ihr Schluss gemacht hab, weil einfach der Druck der Familie so stark wurde. Klar, man kann sich auch für die Liebe entscheiden, aber ich hätte dann wohl den Rückstand in meiner Familie verloren. Und Familie ist nunmal auch wichtig, auch wenn ihre Entscheidung falsch ist mich so unter Druck zu setzen.

    Aber naja, meine Eltern sind sonst sehr europäisch eingestellt halt, wir leben auch sehr europäisch, also dem Westen angepasst. Meine Mutter trägt kein Kopftuch, ich werde nicht irgendwie gezwungen zur Moschee zu gehen (das mache ich aus eigener Überzeugung), ich lebe eigentlich auch sehr Frei, kann weg wann ich will, mit wem ich will. Und allgemein vieles liegt einfach an mir und ich hab eigentlich Freiheiten wie jeder andere Jugendlicher mit Deutscher Nationalität.

    Leider, muss ich sagen das meine Familie nur in diesem Bereich mit der Hochzeit und Verlobung einer anderen Kultur intollerant ist. Leider.... Und darunter muss ich als angepasster Jugendlicher leiden. Das Problem ist ja: Ich kenne kaum türkische Mädchen mit denen ich irgendwas anfangen könnte. Aber ich muss leider sehr viele Beziehungen mit Deutschen Mädchen aufgrund der Familie einfach abbrechen und schluss machen. Das ist so kagge. Aber muss man wohl mit leben irgendwie, da sie sich nicht belehren lassen.

    UND DA KANN JEDER ANDERE TÜRKE ERZÄHLEN WAS ER WILL, WENNS UM ZUSAMMENLEBN UND HOCHZEIT MIT DEUTSCHEN GEHT SIND 99 % DER TÜRKISCHEN FAMILIEN INTOLLERANT. Wehe ich lese gleich was anderes. Ich hab soviele türkische Freunde die haben größtenteils das gleiche Problem, das sie einfach zur Wahl gestellt werden zwischen Familie und Liebe. Naja just my paar cents, hauta rein cya.
     
  10. #9 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Also meine Eltern sagen zwar "hauptsache du bist glücklich" aber ihnen wäre es am liebsten, wenn ich eine Türkin heirate.

    Aber ich selber könnte nix längeres mit einer deutschen haben, da sind die Differenzen einfach zu groß. Heiraten erst recht nicht. Da müsste sie schon richtig aus der reihe tanzen!

    Was meine wunschvorstellung meiner Frau angeht, die ich heiraten möchte ... sie sollte moslem sein und die chemie sollte stimmen ... aus welchem land ist egal ;) und es gibt ja auch deutsche moslems und musliminnen ;)

    Eine Türkin wäre aber auch für mich ideal!
     
  11. #10 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    also TheChronic hat es ganz gut zusammengefasst find ich.

    Die meisten Eltern würden nicht zustimmen wenn es ums Heiraten geht, als Freundin sagen die wenigsten etwas, solange sie sich sicher sind das es nichts ernstes wird, so meine beobachtungen bisher.

    Es gibt aber auch ausnahmen, und es spielt eine große Rolle aus welchem Land die Frau der Mann stammt. Meine Mutter hätte z.B. nichts gegen eine Inderin :), warum auch immer ^^.

    Im endeffekt wollen die Eltern nur das beste und geben das weiter was sie für richtig halten, und da mischehen eher selten vorgekommen sind früher, behaupte ich jetzt einfach mal :), ist es etwas komisch für dei Familie.

    Die größte Barrikade ist aber einfach das Kulturelle, wenn sich nicht eine seite dazu entschließt sich komplett dem anderen Teil anzupassen wird es sehr schwer Frieden zu waren, dann kommen noch die Eltern beider seiten dazu.

    Stellt euch einfach mal die treffen zum Essen vor :)...oder die Feiertage, wenn es Muslime und Christen sind...aber wenn sich beide seiten einigen können und sich verstehen, spricht nichts dagegen find ich.

    Es ist halt nur eine schwere Geburt.
     
  12. #11 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Dem kann ich eig so zustimmen. Könnte mit keinem Extrem was anfangen. Egal wer wie was wann wo.
     
  13. #12 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Bin Türke und lebe seit 6 Jahren mit meiner österreichischen freundin zusammen ..... NO POBLEM

    Ich respektiere ihre Kultur sie meine. Wir feiern Weihnachten aber auch Bayram. Zu Weihnachten gibts Geschenke zu Bayram einen Handkuss

    MFG
     
  14. #13 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    ich hätte wenig probs damit, ausländer sind auch nur menschen....
    nur die richtige muss kommen, dann is es mir egal ob die aus köln, buxtehude oder türkei kommt
     
  15. #14 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Auslaender: ich haette bzw. HABE gar keine Probleme damit !! :D
    bin mit ner deutschen zusammen ... ^^ lassen uns bald verloben... in einem Jahr Hochzeit ...
    ihr seid alle eingeladen !!! :D :D :D :p

    MfG seT-87
     
  16. #15 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    also ich bin eigentlich überhaupt nicht rassenfeindlich aber glaube ich würde nie was mit einer afrikanerin haben wollen, aus dem einfachen grund dass ich darauf nicht abfahre^^
    glaube meine freunde und familie hätten da auch nichts gegen
     
  17. #16 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    hmm also ich glaube eher mein dad hätte da nich so viel dagege obwohl er selber Musilimischer "Priester" ist und jeden tag seine 5 gebete macht sowie den kuran liesst.
    Natürlich wäre er nicht so glücklich darüber genau wie viele andere aus der familie.
    Da man halt bestimmte Werte bei einer deutschin zum beispiel fehlen die in der Türkischen Kltur und religion sehr wichtig sind. Zum beispiel nicht extrem offen rumlaufen oder sich nicht für den haushalt zu interessieren.
    Natürlich sind das auch bischen Corurteile die man gegen deutshinnen hat aber genauso haben SEHR viele deutsche was dagegen wenn ihre Tochter nen südländer mitnachhause nimmt :D
    Das passt natürlich von der Kultur und den restlichen werten nicht zusammen.
    ABer heutzutage wo die meisten Jugendlichen modernisiert und aufgeklärt sind sehe ich da kein problem im verständniss zwischen einem türken und einer deutschin zum beispieel.

    Aber ich will nicht lügen ich hätte auch lieber eine Türkin als Frau als eine deutschin :D bei den meisten deutshen ist es bestimmt genauso.
    Aber Ausnahmen bestätigen die Regel
     
  18. #17 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    wahre worte, die ältere generation ist echt ne verbissene sorte mensch...wenns um das thema geht krieg ich das kotzen. man das geht mir auch so auf den sack. hab nen kumpel der is türke der darf mit jeder und allem. so geil. is aber auch leider der einzige mit solchen eltern. ich persönlich werd später mir selber aussuchen wen ich heirate und nix vorschreiben lassen. klar familie ist wichtig, aber wenns um die frau geht die man heiratet und mit der man kinder zeugen möchte lasse ich mir nix sagen. sry daddy und mammy da könnt ihr mich ma^^ dann leb ich halt mein leben und ihr euers :p

    mfg
     
  19. #18 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Finds überraschend, dass es nicht extremer ausgefallen ist. 40% haben viel dagegen, 40% nichts und andere haben sich keine Gedanken gemacht, bisher. Aber 28 und 30% sprechen ja auch schon eine deutliche Sprache. Entweder ganz oder gar nicht...

    Ich persönlich hätte nichts dagegen, solange ich mich keiner Religion anschließen müsste, oder z.B. Gebete mitmachen müsste. Das kommt für mich nicht in Frage, ansonsten ists mir vollkommen egal, woher. Man kann sich ja nicht aussuchen, wen man mag. (habe deswegen "Deutscher: Ich hätte wenige Probleme damit." gewählt.)

    Sicher ist aber, dass beide Seiten sehr aufgeschlossen sein müssen, um komplett ohne Vorurteile und Widerwillen an die Sache ranzugehen. Bin mir nichtmal sicher, ob meine Eltern da wirklich NICHTS gegen hätten. :-/

    Ich glaub auch irgendwie nicht, dass das Ergebnis (der RR-Umfrage) so ausgefallen wäre, wenn man 40-60 Jährige befragt hätte.

    Theoretisch kannst du. Aber kann mir vorstellen, dass es sehr schwer ist, sich gegen seine Familie zu entscheiden (was dabei ja in gewisser Weise passiert).
     
  20. #19 14. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Ich bin Detuscher, und hätte eigentlich nur wenig Probleme damit, eine ausländische Frau zu heiraten... Wo halt die Liebe hinfällt :D

    mfg Olaf
     
  21. #20 15. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    solang meine frau keine religions fanatikerin wäre, hät ich kein problem mit ihrer herkunft. dh. ich könnts nich ausstehn wenn sie tägl beten etc müsst. naja, wozu hat man denn die große auswahl :p

    bevor wer wat sagt: sorry, ich bin intollerant stark religiösen menschen gegenüber. aba wat solls, kann damit leben...^^
     
  22. #21 15. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    also ich habe kein problem dami!is doch einfach eine frage des gegenseitigen respekts!
     
  23. #22 15. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Hallo.

    Ersteinmal, cooles Thema !!

    Zu mir: Ich bin Italiener und somit Teil eines Christlichen Volkes...
    Lieder habe ich ab meinem 8 Lebensjahr nicht mehr viel mit Christetum und Kirche zu tun gehabt, dass ich selber behaupte - ich bin kein christ mehr - Also kein Religionskonflikt!
    Ich habe eigentlich keine Probleme damit, als Ausländer eine Deutsche zu heirraten, sondern Probleme mit der Ehe an sich. Ehe verbindet mehr als nur zwei Menschen und das muss zu 100% stimmen, erst dann werde ich zum Entschluss kommen, den Bund der Ehe einzugehen.

    mfg
     
  24. #23 15. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    Ich bin Russland-Deutscher und meine Eltern würden es gerne sehen wenn ich eine Russin heiraten würde. Ich denke aber das sie auch keine großen Probleme damit hätten wenn es z.B. eine Deutsche wäre. Komischerweise finde ich Russinen aber viel anziehender als andere Mädchen. Ich verstehe mich einfach besser mit Ihnen. Aber ich denke das das völlig normal ist, da man aus dem selben Kulturkreis kommt.

    Und wenn ich ganz ehrlich sein darf, finde ich das russische Mädchen die "besseren" Mädchen sind. Ich möchte damit wirklich niemanden beleidigen. Aber die meisten russischen Mädchen sind meinem Eindruck nach einfach netter, höflicher und besser erzogen als deutsche Mädchen.
     
  25. #24 15. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?


    nunja darüber lässt sich aber streiten^^
    russinnen sind ja bekannt dafür das sie meinst hemmungslose partymäuse sind die sich die kante geben.
    klar sind nich alle so aber ich denke doch sehr viele:rolleyes: hab selber nix gegen russen, mag sie sogar weil die besoffskis breit immer so lustig sind =) aber wahrscheinlich wird ihr alkoholkonsum mit von den männlein beeinflusst:)
    ich kenn auch vernümpftige, aber ehrlich gesagt fällt mir grad keine ein^^

    also ob sie höflicher sind kann ich jetzt nich beurteilen, liegt halt immer in den händen der eltern.

    mfg
     
  26. #25 16. März 2008
    AW: Du heiratest keine Deutsche!?

    mein vater bzw. die familienseite meines vaters würden dies als problem sehen....


    ich bin türke und seit 3 jahren mit meiner freundin zusammen und mein vater würde es nicht akzeptieren das ich sie heirate vor allem seine eltern nciht, also meine großeltern....

    obwohl meine freundin halb türkin ist ( und halb deutsche)


    meine mutter bzw. die familienseite meiner mutter würden keine probleme machen, ihnen ist nur wichtig das ich bzw. wir glücklich sind...!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...