E-Gitarren Marke?

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von gh0stm4k3r, 8. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juni 2006
    Hey jungz ^^

    Ich spiele jetzt seid etwa 5 Jahren Gitarre, und wollte mir mal ne E-Gitarre leisten, mit Verstärker und evt. Effektteil... Wollte euch darum um Rat fragen... Wollte ne möglichst GUTE, wenns geht mit ner bekannten MARKE :p Und sie sollte geil aussehen :p

    Preisvorstellung: unter 650 euro ;)

    BTW ich wohn in der Schweiz, kennt also gleich wer was, wo ich im Netz gut bestellen kann? Oder was vom Musik Hug?

    MfG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Juni 2006
    Na Mein Jung das ist die richtige entscheidung.

    Ich spiele jetzt seit drei Jahren E-Gitarre und ich kann dir da mal was emphehlen.

    Gitarre wurde ich eine von den wählen:

    http://www.thomann.de/de/jackson_js30rr_randy_rhoads.htm

    oder:

    http://www.thomann.de/de/ibanez_grg170dx_bkn_egitarre.htm

    das sind die besten und Preiswertesten Klampfen
    sollte aber schon ne Ibanez oder Jackson sein.
    Die haben den geilsten sound und Optik

    Verstärker:

    Wurde ich dir den raten der Line 6 Spider 2 hat fetten sound und ein paar Effecte sind auch schon drin

    http://www.thomann.de/de/line6_spider_ii_30.htm

    Also wünsche ich dir spaß am zocken .
    Hoffe dir gefallen meine Ratschläge aber günstiger kommst nicht weg.
    Du kannst auch bei Thomann bestellen ich habe da nur gute Erfahrungen sammeln können.


    Viel Spaß mein lieber wünscht dir dein Carcass 8)
     
  4. #3 9. Juni 2006
    Gute und nich so Teure Gitarren gibts von Epiphone. Sind meinermeinug nach die besten voner Preis-Leistung ;)
     
  5. #4 9. Juni 2006
    ESP sind sehr geile Geräte , Les Paul sowieso (aber da biste mit 650€ dann doch zu weit von entfernt)

    http://www.thomann.de/de/epiphone_les_paul_custom_black.htm

    finde ich persönlich sehr schön zum spielen und hat sowohl nen guten cleanen und distortion sound

    Bei den Amps sollte man eigentlich wissen das Peavey und Marshall da die besten sind
     
  6. #5 9. Juni 2006
    Für 650€ kannst du schon schöne gitarren bekommen z.b. von
    Epiphone (Tochterunternehmen Gibson)
    LTD (Tochterunternehmen ESP)
    oder Squier (Tochterunternehmen Fender)

    da ich dir jetzt keinen laden in der schweiz nennen kann würde ich mal sagen du gehst einfach mal auf die seite der hersteller dort müsste vlt ein link zu einem händler in deiner nähe sein

    MFG JosefRoppi
     
  7. #6 9. Juni 2006
  8. #7 9. Juni 2006
    Ohjee, also ich empfehle hier mal was, ok?? :)

    also, hier als erstes mal ein paar bekannte marken:
    Fender
    Gibson
    PRS
    Jackson
    Dean
    Yamaha (teilweise)
    ESP
    LTD (teilweise)

    also, der reihe nach :)

    Fender - der Kulthersteller der Stratocaster (Strat) und der Telecaster (Tele). Natürlich hat der Hersteller auch andere Modelle. Die Strats und Teles sind klanglich völlig verschieden, gehören aber zur Rockgeschichte. Wenn du einen fetteren Sound willst, dann nimm eine Fat-Strat -> die hat noch nen Humbucker an der Brücke mit dran.

    Gibson - die Gibson Les Paul - wer kennt diese Singlecut nicht!?!? Da gibts auch tausend verschiedene Modelle, von Les Paul Studio, bis zur Les Paul Supreme - kommt immer auf deinen Geldbeutel drauf an - die RockGitarre

    PRS - eine edle Gitarrenmarke - deshalb auch sehr teuer, wird vom LinkinPark-Gitarristen gespielt.

    Jackson und Dean - die fasse ich hier mal zusammen - beide Marken haben billige und teurere Gitarren - auch für Metal und sonstige härtere Gangarten.

    Yamaha - der Klavier-, Tretboot-, Jetski-, und allesmögliche-Hersteller. Hat auch gute Gitarren (aber auch über 1000 euronen)

    ESP und LTD (by ESP) - die Metalgitarren. Viele Signature-Gitarren, darunter die von dem Slayergitarristen oder die von den Metallicagitarristen. ESP (orig.) sehr teuer, die lizensierte Nachbauten von der Tochterfirma LTD sind dahin (zum teil) etwas günstiger.

    Zu den Amps:

    Marshall, Engel, Brunetti, oder Mesa Boogie - egal mit welchen, du bekommst immer einen fetten Sound damit hin, wenn du es gitarrentechnisch gesehen drauf hast!

    schau einfach mal bei einigen Herstellern nach, sonst wird das hier ein etwas langer beitrag!

    grüßle ;)
     
  9. #8 9. Juni 2006
    Hol dir ne Fender! die sind die Besten/einer der Besten!
     
  10. #9 9. Juni 2006
    besten erfahrungen hab ich mit squire gemacht! unglaublich kraftvoller cleansound, da braucht man keine effekte! squire is übrigens ne tochterfirma von fender, also kannste mit ner fender auch net falsch liegen

    greetz
    KABio
     
  11. #10 10. Juni 2006
    wenn eine squier so klingt, was denkste dann wie ne fender klingt??
    wenn man noch seymour-duncans drinnen hat muss man bloß noch spielen können!
     
  12. #12 10. Juni 2006
    Nene,nix Fender,nix Squire =/

    Igitt Igitt,Single-Coil Maschinerien :D

    Kauf dir lieber eine schöne Ibanez,da kannst du nie falsch liegen,Ibanez haben wirklich in jeder Preislage ein Klasse Preis-Leistungs-Verhältnis ;)

    Ansonsten sind die Randy Rhoads Gitarren von Jackson auch noch sehr zu empfehlen.

    Es kommt auch darauf an in was für eine Richtung es gehen soll,die oberen Gitarren sind für Hard-Rock/Metal auf jedenfall bestens geeignet ;)

    Kannst dich ja hier mal was umschauen: Musik-Service Musik-Instrumente Shop
     
  13. #13 10. Juni 2006
    Naja, hab mal alles durchgelesen ;)

    Danke für eure Hilfe erstmal!

    Aber gibts auch was in der Schweiz? :p

    MfG
     
  14. #14 10. Juni 2006
    Ich würd auf jeden Fall die Klassiker kaufen:
    Gretsch oder Framus, ich hab ne Framus, die geht voll ab!
     
  15. #15 11. Juni 2006
    Fender hat mein bruder
    und Ibanez is auch sau geil.
    Verstärker natürlich marshall ;)
     
  16. #16 12. Juni 2006
    moin,
    Also gitarren-mäßig würd ich dir ne Ibanez empfehlen, aber wie hier im thread schon einige bemerkungen sind die squire auch top.

    Amp kann ich dir einen empfehlen, den ich selber spiele:
    Den AD15VT oder AD30VT von Vox, die sind sehr preiswert, haben in der Vorstufe eine Röhre (der sound is übelst geil), hat schon ne menge effekte drin und hat auch 2 speicherplätze.

    AMP:
    Vox AD15VT

    Homepage von VOX: VOX Amplification USA | Guitar amps, guitars and effects pedals

    klangbeispiel von dem amp gibts hier: http://rapidshare.de/files/22877027/AD15LineOutSample1.zip.html

    mfg 'pixel'

    P.S.: super onlineshop is: Thomann Cyberstore
     
  17. #17 12. Juni 2006
    Und eben, gibts auch was in der Schweiz?

    Ibanez hab ich vor zu kaufen ;)

    Oder

    http://www.ricardo.ch

    Gibts dort eine gute?

    Fender bekomm ich eine gebrauchte, allerdings ne super Gitarre für 660 Euro statt originalpreis 1200 Euro...

    Ibanez bekomm ich eine für 250 Euro... Da sieht man halt schon den Unterschied... Dann noch Verstärker, evt. Effektteil und evt. Mikro ^^

    MfG
     
  18. #18 12. Juni 2006
    schätze, dass alle hier genannten marken auch in der Schweiz erhältlich sind. Die wären ja schön blöd, wenn sie n paar länder vom Verkauf ausschließen würden:D

    greetz
    KABio
     
  19. #19 12. Juni 2006
    also auf der von dir genannten seite habe ich jetzt keine geeignete ibanez gefunden!
    aber probiers doch mal bei thomann.de, die liefern bestimmt au in die schweiz!

    mfg 'pixel'
     
  20. #20 24. Juni 2006
    Sicher? :p

    Naja, Musik Hug is einer der grössten Schweizer Musikläden, aber die ham ned Ibanez oder Fender oder so ^^

    BTW ist "Rok Axe" eine gute Marke? :p

    MfG

    /edit:

    http://www.thomann.de/de/fender_harley_benton_squier_bullet_strat_hb_40r_set.htm

    Habe mir mal das angesehen, scheint mir doch relativ günstig zu sein... Ist die Gitarre und der Verstärker auch gut? Weil Fender sagt mir ja schon was ^^ Aber ich hab kP ob die gut is... scheint mir halt etwas günstig nur 200 euro ^^

    MfG
     
  21. #21 25. Juni 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hol' dir die Tremonti PRS! kostet so um die 650 €, aber sie ist es wert! [​IMG]
    {img-src: http://www.musicstreet.co.uk/images/BIG/prs_tremonti.jpg}

    Die Gitarre spielt, wie der Name schon sagt Mark Tremonti von Alter Bridge, manche von euch kennen ihn noch unter dem Bandnamen Creed.
     
  22. #22 25. Juni 2006
    sorry paranoia, aber davon rate ich dir ab ghostmaker... bei signature-modellen zahlst du für den
    Namen (und das bisschen design) viel drauf! Ist teilweise echt unverschämt, vor allem wenns um
    künstler wie z.b. Steve Vai geht... Wenn du nur für die Gitarre 650 euro berappen willst dann rate
    ich dir zu ner Ibanez - ich spiele nichts mehr anderes, vom klang und "handling" einfach perfekt ;)
    Wenn du dir ne Ibanez zulegst würd ich aber lieber etwas draufzahlen und eine aus der Japan-Series
    nehmen. Glaub mir sobald du etwas spielen kannst willst du auch ne demtentsprechend bessere
    Gitarre und es kommt im nachhinein billiger sich gleich eine sehr gute klampfe zuzulegen als immer
    mit dem steigenden Können aufzurüsten!! Falls du irgendwie an eine Ibanez S-Classic kommst (werden
    nicht mehr produziert, aber kannst teilweise etwas billiger aus zweiter hand kaufen) dann schlag zu! ;)
    Amp spiel ich nen Hughes & Kettner (Silver Edition, hat damals 300 euro gekostet, weis net wieviel jetz)
    und bin sehr zufrieden mit dem Sound! Aber Marshall is natürlich auch klasse! Wenn du pedale kaufen
    willst: kauf dir nicht son set-pedal mit 100 effekten - sind totaler schrott. Lieber einzeln und spezifisch!
    Smashbox von Ibanez oder boss, Wah-Wah von Morley! Hoffe ich konnte helfen ;)
     
  23. #23 26. Juni 2006
    Naja ^^ Seid letzter Zeit ist mein Budget jetzt extrem knapp geworden, und ich such jetzt E-Gitarre + Verstärker für ca. 600 Euro, wenns geht drunter ^^ Kennt jemand ne GUTE Fender, Squier oder Ibanez inkl. Verstärker für den Preis in etwa?

    MfG

    /edit:

    Neue Frage, welche von denen Verstärkern könnt ihr mir am ehesen Empfehlen?

    Suchergebnisse - Seite 3

    MfG
     
  24. #24 26. Juni 2006
    hm das würde ich nicht sagen... es gab ma eine zeit da war epiphone noch ne gute firma ;) das war anfang der 50er bevor sie von gibson aufgekauft worden sind :) heute ist es die firma mit dem ruf, dass sie die meisten qualitätsunterschiede in den selben preisklassen haben. du kannst dir ne epiphone les paul für 500€ kaufen die 1A verarbeitet is und gutes holz hat, aber mit pech kriegste auch son sperrholzding in die hand gedrückt, ich spiele ne fender stratocaster USA und ne RAN custom gitarre, ich würde dir auch RAN Guitars ans herz legen, die bauen dir ne gitarre nach deinen wünschen (Ran Guitars Custom Made) aber das übersprengt deinen preisrahmen um fast das doppelte. ich kann dir auf jeden fall nur von den Jacksons abraten, die sind viel zu teuer für ihre qualität, da jackson mit solch ausgefallenen designs "kiddies" anzieht die auch ma mehr für n stück sperrholz ausgeben wenns gut aussieht. dann schon eher ne LTD oder ESP aber bei dem preisrahmen dann doch wohl die ltd da die esps erst ab 700-800 anfangen... aber da ich sehe das dein budget kleiner geworden ist, empfehle ich dir auch ibanez klampfen wie z.b. die hier:

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-RG-370-DXBK-prx395749897de.aspx

    die hat 2 humbucker und n singlecoil in der mittelstellung, damit kannst du eigentlich alles spielen, da du sehr flexibel bist von den sounds her... ibanez sind im preis leistungs verhältnis schon sehr geil
     
  25. #25 28. Juni 2006
    Also Jetzt mal mein aktueller Status ^^

    Ich wollte euch mal fragen, ob dieses Set "gut" ist:

    http://www.musik-produktiv.ch/shop2/shop04.asp/artnr/100015198/sid/!18121995/quelle/listen

    Mit GUT meine ich nicht für einen Red Hot Chili Peppers Mitglied, sondern für eine PRIVATPERSON die ab und dann ein Konzert hat. Ansonsten würde ich mir so was zusammenstellen:

    http://www.musik-produktiv.ch/shop2/shop04.asp/artnr/3023018/sid/!18121995/quelle/listen
    http://www.musik-produktiv.ch/shop2/shop04.asp/artnr/100003132/sid/!18121995/quelle/listen
    http://www.thomann.de/de/line6_spider_ii_30.htm

    Irgendwas in der Art.

    Eben, nur wollte noch wissen, ob das Pack gut ist, weil ich mags lieber günstig und mittelgut, als teuer und suuuper ^^

    MfG
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gitarren Marke
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.701
  2. Suche traurige Gitarrenlieder

    sneaq , 27. Februar 2014 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.181
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    452
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    711
  5. Beste Gitarren Marke

    Stileguy , 18. November 2006 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.017