EA fordert Preissenkung der Playstation 3

Dieses Thema im Forum "Konsolen" wurde erstellt von ViVi3, 17. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. März 2009
    EA fordert Preissenkung der Playstation 3




    Electronic Arts setzt Sony bei der Bepreisung der Playstation 3 zunehmend unter Druck. Dementsprechend äußerte sich heute Peter Moore, Leiter von EAs Sport-Sparte EA Sports, in einem Interview mit den Kollegen des Informationsdienstleisters Bloomberg und verwies darauf, dass man "nicht einfach denjenigen ignorieren [können], der die Hälfte des Marktes in Händen hält."

    Ebenso verwies Activisions Geschäftsführer im Gespräch mit Vertretern von Reuters indirekt auf eine schlechte preisliche Platzierung der Playstation 3 in der aktuellen wirtschaftlichen Lage. Auch Alex Evans, Gründer von Media Molecule, sprach kürzlich davon, dass eine Preissenkung notwendig sei.

    In wie weit Entwickler glaubhaft damit drohen können, ihre Ressourcen auf andere System wie Nintendos Wii zu verlagern, kristallisiert sich hierbei als entscheidender Faktor heraus. Mark Rein, Vize-Präsident von Epic Games, hält in seinen Aussagen gegenüber Bloomberg eine große Verlagerung seines Unternehmen auf andere Systeme für zu gefährlich, da Firmen, die Gelder von der Playstation 3 zurückziehen, insbesondere im Bereich grafisch anspruchsvoller Titel deutliche Einbußen bei den Marktanteilen zu erwarten haben.

    Quelle: http://www.zend2.com/browse.php?u=Oi8vd3d3LnNwaWVsZXRpcHBzLmRl&b=13
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. März 2009
    AW: EA fordert Preissenkung der Playstation 3

    Das EA eine Preissenkung fordert, habe ich mir schon fast gedacht.

    Die sind sowieso eher auf Quantität als auf Qualität aus, zumindest bei den Sport-Games.

    Für mich als Verbraucher nicht schlecht, besitze nämlich noch keine PS3 und da trifft sich eine Forderung zur Preissenkung ganz gut. ^_^
     
  4. #3 17. März 2009
    AW: EA fordert Preissenkung der Playstation 3

    Das Thema ist ja nix neues...
    und ich sage wie immer:
    A) Die PS3 ist ihren Preiß wert!
    Inet kostet nix extra,Blu-ray laufwerk,kostenlose angebote wie z.b. Home usw.
    B) wenn man das ding aus England kauft ist es wirklich sau billig!!!

    ich hab meine damals gekauft für 600€ oder so und bin immernoch zufrieden und bereue es nicht!
     
  5. #4 17. März 2009
    AW: EA fordert Preissenkung der Playstation 3

    mag sein das die ps3 ihr geld wert ist und es gibt auch sicherlich genug abnehmer.aber der grossteil der verbraucher ist nicht bereit 400€ zu bezahlen wo ich viele spieleentwickler verstehen kann das sie ihre spiele nicht auf die ps3 portieren.

    ein ottonormalverbraucher will zocken und braucht diesen ganzen anderen schnickschnack nicht.

    kein wunder das es immer mehr exclusivtitel auf der xbox360 gibt und die sich in europa verkauft wie warme semmeln.

    wäre killzone 2 nicht erschienen was wirklich genial ist hätte ich meine ps3 das ach so tolle grafikwunder ( ich sehe bis heute keinen unterschied zur xbxox360) definitiv verkauft.

    alleine schon da ich nicht bereit bin für ne blueray disc solch ein haufen geld zu bezahlen.

    und hier im board gibts genug br rips die ich mir per hdmi kabel, in der fast gleichen qualy am flat tv reinziehen kann.also wozu dieser bekloppte blueray player.
     
  6. #5 17. März 2009
    AW: EA fordert Preissenkung der Playstation 3

    sieht man am besten daran, dass m$ angeblich die elite einfrieren lassen möchte, da die leute die arcade meist nur kaufen.


    ist ja auch verständlich. bin elite fan, weil ich dann mehr spielraum habe, aber nur zum zocken reicht die arcade völlig aus.



    ps: kann man eigentlich den 360 controller an die ps3 anschliessen??? oder besser gesagt ein drittanbieter ps3 controller im 360 design.
     
  7. #6 17. März 2009
    AW: EA fordert Preissenkung der Playstation 3

    letztens gab es eine Meldung über einen Adapter, der das möglich macht.
    mMn ist der 360-Controller zwar besser, aber weil sie für den Adapter richtig Asche sehen wollten, denke ich, dass der jeder der kein Geld :poop: kann auch mit dem Ps3 Controller klarkommt.

    @topic:
    mMn ist der Preis der Ps3 gerechtfertigt, man bekommt für die 400euro dementsprechend starke Hardware und auch die Bluray Player sind mittlerweile noch so teuer, dass man Sony keinen Vorwurf wegen dem Preis machen kann.
     
  8. #7 18. März 2009
    AW: EA fordert Preissenkung der Playstation 3

    Der Preis der Konsole ist nicht wirklich das Problem... was halt krass ist, wenn man für einen Spieletitel 80 Euro zahlen muss, wenn es denselben für PC legal für 50 gibt oder eben auch zum runterladen... Inwieweit liegt der Preis der EA-Spiele denn bei EA? Vielleicht sollten die da selbst mal was tun im Sinne der Finanzkrise.. Heuchler!
     
  9. #8 18. März 2009
    AW: EA fordert Preissenkung der Playstation 3

    Sie fordern zwar eine Preissenkung, aber haben keine Ahnung welche Verluste SONY hinnehmen muss. Da wird sich meiner Meinung nach nicht so schnell ändert. Ausser sie Setzten Preisggünstige Hardware Teile ein oder entfernen eine Features ;)
     
  10. #9 19. März 2009
    AW: EA fordert Preissenkung der Playstation 3

    also der deutsche preis ist noch etwas zu hoch.

    in england dagegen schon viel besser. besonders das amazon angebot!

    hab mir erst vor paar tagen das paket mit 80GB version + killzone 2 + tom clancys hawx + hdmi kabel geholt. insgesamt vll. 345€ inkl. versand!

    von daher eine Full HD Konsole mit Blu Ray Laufwerk, dürfte der Preis doch klar gehn.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce