Ebaybetrug

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Sniper278, 28. Dezember 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Dezember 2006
    Servus!

    Hab ein Problem bei ebay.
    Hab mir neue Speicher gekauft und heute eine Mail bekommen dass der Accout wahrscheinlich missbraucht wurde. Ebay hat deswegen alle Auktionen die der Typ in letzter Zeit am laufen hatte gelöscht. Das Geld ist schon überwiesen.
    Vielleicht hat jemand von euch schon mal ein ähnliches Problem gehabt. Würde nämlich gerne Wissen ob ich die Überweisung rüchgängig machen kann.
    Sollte ebay sich irren und die Speicher in den nächsten Tagen doch noch kommen, kann den verkäufer immernoch bezahlen.
    Wenn es gar nicht mehr anders geht kann ich bei ebay Läuferschutz beantragen. Aber ich schätze mal das wird ein ziemlicher Papierkrieg.

    mfg
    sniper278
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    also geld wird wohl weg sein

    wenn du pech hast siehste nix weider erstmal zu den bullen und anzeigen wenn das nicht in so und so vielen tagen da ist

    ansonsten papier krieg zwischen 2 unbeteiligten anwälten
     
  4. #3 28. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    Naja jeder seriöse Händler wird entweder das Geld zurück oder die Ware liefern auch wenn die Auktion nicht rechtmäßig war.

    E-Bay Käuferschutz hab ich auch schon Benantragt. Es geht problemlos nur mit ein paar Mausklicks. Ich frage mich halt wie e-Bay es nachprüfen kann, ob wirklich betrug vorliegt.
     
  5. #4 28. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    könnte noch schwierigkeiten geben, weil ich keine 18 bin.
    Ich dürfte ja eigentlich gar keinen Accout bei ebay besitzen

    Käuferschutz kann man deswegen nur 3 mal in 6 Monaten beantragen.
    Ich habe eben die befürchtung dass der Verkäufer das geld abgehoben und verpisst hat.
     
  6. #5 28. Dezember 2006
    Einfach sobald wie möglich zur Bank gehen,und eine Rückbuchung beantragen.Rückbuchung geht glaube ich bis zu 4 Wochen nach Überweisung noch ( od.2-6 Wochen,weis nicht mehr genau,wie lange ) , aber du solltest es schnellstmöglich machen,dann hast du die besten Chancen dein Geld wieder zu bekommen.
     
  7. #6 28. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    also ich hatte das auch mal. habe mir damals Unreal Tournament 2004 erstiegen. habe ca 50 euro bezahlt. überwiesen ect. habe nix von der ware erhalten.

    plötzlich sehe ich : "Nicht mehr bei eBay angemeldet"

    da dachte ich mir - na super geld weg.
    Ich habe aber noch alle seine daten gehabt. Dies habe ich Ebay gemeldet und den typen habe ich auch angeschrieben, das ich endwede meine ware oder mein Geld zurück will.

    Naja nach 3 wochen dachte ich mir, na super Geld ist weg, doch ca ein paar tage später hat der typ mir das Geld zurücküberwiesen.

    Das beste ist natürlich, wenn du seine ganzen daten hast

    1. Adresse (wird bei ende der auktion per email zugeschickt)
    2. Kontodaten wo du überwiesen hast, natürlich auch genau wie viel das war.
    3. Artikelnummer (auch wenn es diese nicht mehr gibt, meistens ist sie aber noch da)



    edit:

    @alesandro: rückbuchung geht, aber nicht, wenn er das Geld online überwiesen hat.
    @Sniper278: keine 18 und bei ebay - nicht gut
     
  8. #7 28. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    Name und Kontodaten hab ich und die emailadresse, weil der mir die kontodaten erst nach ein paar Tagen geschickt hat.
     
  9. #8 28. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    Soviel ich weiß kann man Überweisungen nachdem sie verbucht worden sind nicht mehr rückgängig machen. Sonst kann man den bargeldlosen Zahlungsverkehr ja vergessen, wenn man sich über einen überwiesenen Betrag nicht mehr verlassen kann, da der "Überweiser" ja den Betrag wieder zurück fordern könnte.
     
  10. #9 28. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    wird wohl alles auf den Käuferschutz hinauslaufen. 25 Euro bearbeitungsgebühr für ebay gehen drauf, aber dann hab ich immerhin den großteil wieder.
    Nach den AGB würde ja alles auf mich zutreffen. Gezahlt, aber keine Ware erhalten
     
  11. #10 28. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    Falsch! Du kannst Geld nur 4-6Wochen zurückverlange, wenn du per Lastschriftverfahren gezahlt hast.
    Ich hatte dieses Problem auch einmal. Und zwar mit einem Ipod Video 60GB.
    Dort hat jeman 60x dieses Gerät verkauft, ich dachte mir Händler 1a. Nichts! 45 Leute sind auf Ihn
    reingefallen. Ich habe erst eBay kontaktiert, aber ohne Erfolg. Nach 2 Tagen bin ich zur Polizei
    gegangen und habe Anzeige erstattet, ich hatte natürlich auch seine Daten, wegen Bezahlung.
    Geld lies sich nicht zurücküberweisen lassen. Also hab ich eigen Initiative erhoben und bei der Bank
    in Kiel (wo der Betrüger wohnte) angerufen. Joa der Bank war die Person wohl auch schon negativ aufgefallen. Geld ging immernoch nicht zurücküberweisen. Dann hab ich bei dem Kerl selbst (Adressse + Telefonnummer über I-Net rausgefunden) 3x aufn AB gesprochen und Ihm mit rechtlichen Schritten gedroht. Polizei hat sich nie gemeldet.
    Aber Tatsache nach 6 Wochen hatte ich mein Geld wieder =)
     
  12. #11 28. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    Hatte aber mal 2 gleiche Überweisungen gemacht,da hatte ich dann gleich bei der Bank eine wieder stonieren lassen. ( abgebucht war noch nichts,und stonieren ging )

    Bei nen anderen Fall war es eine Abbuchung,da hatte ich das Geld dann von der Bank wieder zurückbuchen lassen.

    Aber anfragen kann man ja trotzdem mal,ob das auch geht.
     
  13. #12 28. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    Ich geh definitv morgen sofort zur Bank.
    Hab dem Typ schon ne Email geschieben. Vielleicht meldet er sich ja.
    Andernfalls werde ich auf jeden Fall ebay benachrichtigen.

    Hab eigentlich immer gedacht, ebay wäre relativ sicher - schade eigentlich.
    Der hat Bilder von dem ganzen Zeug gemacht, also entweder hat er die geklaut bei anderen auktionen oder er hat die Teile zu Hause.

    Immer hab ich den Namen. Damit lässt sich was anfangen.
     
  14. #13 29. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    Ist doch kein Ding. Du bekommst bis 200€ von Ebay erstattet. Dauert nur etwas. Aber du kannst ja stornieren wenns net zu spät ist
     
  15. #14 29. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    Dein Geld kannst Du auf jeden Fall zurück buchen...
    Meines wissens dürften das so um die 6 Wochen oder so sein...
     
  16. #15 29. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    Ebay anrufen und denen klarmachen das der acc, gesperrt wurde und du dein geld zurück willst.

    Ansonsten Strafanzeige, das hilft immer ^^
     
  17. #16 29. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    hm...das auf deutsch gesagt jetzt eine scheiß Situation in der du da grad steckst.
    ich würd erstmal die Polizei einschalten wenn du keine antwort kriegst.
    ansonsten vielleicht anwalt...

    mfg
     
  18. #17 29. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    ich gleich heute morgen auf der bank und die haben gemeint, sie können das Geld nur solange zurückbuchen solange der Buchungsvorgang läuft. Also bis das Geld beim Empfanger angekommen ist.
    Die Bankmittarbeiterin hat immmerhin noch versucht auf der bank anzurufen. Hat sich aber leider keiner gemeldet. Außerdem darf die andere bank keine Daten rausrücken.
    Ich wart noch ein paar Tage, denn wenn er das paket erst nach Weihnachten verschickt hat kann's auch sein dass es erst nächstes Jahr kommt. Email hab ich dem Typ vorsichtshalber auch mal geschrieben, um ein missverständnis auszuschließen. Aber bisher (wie erwartet) hab ich keine Antwort bekommen.
     
  19. #18 30. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    Ich hatte mal genau das gleiche problem zwar nichts bei ebay , aber das mit der bank wenn du ne überweisung gemacht hast kriegste den betrag nicht wieder wurde mir gesagt, nur bei lastschrift kannste das geld zurückbuchen lassen.


    Aber warte mal lieber noch ein bisschen wenn er vor weinachten verschickt hat müsste es jetzt bald kommen, die post hatte ziemlich viel zu tun (bei mir kahmen auch erst heute pakete die schon am 20. versendet worden)


    warte am besten bis mittwoch aber schreib ebay nochmal an und den typen vielleicht hasste ja glück.


    oder kantaktiere mal die anderen käufer von den typen wenn du die rausfinden kannst und frag bei denen nach ob die schon was erhalten haben wenn nichts frag was die machen.


    falls du noch hilfe brauchst kannst dich ja melden




    ich hoffe das konnte dir ein bisschen helfen
     
  20. #19 31. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    da bekannt sein dürfte,das sich bei Ebay auch Betrüger befinden,sollte man mit Vorauszahlungen vorsichtig sein.Ich persönlich vergewissere mich immer zuerst bei Ebay über den Verkäufer.
    Habe bisher nur gute Erfahrungen damit gemacht.Überwiesenes Geld kann man nicht mehr zurückbuchen.
     
  21. #20 31. Dezember 2006
    AW: Ebaybetrug

    Der Verkäufer hatte ne Bewertung von 100%, weil erst ein einziger was bei dem gekauft hat (vor ca. einem jahr). Hat also bei diesem Verkäufer recht genig genutzt.

    Hab heute mal ebay angeschrieben, ob sie mir die käufer der anderen artikel nennen können (der hat bestimmt 20x den gleichen Artikel verkauft, aber immer in einer extra auktion).
    Ich will nicht die Pferde scheu machen, weil um Weihnachten haben Banken und vor allem die Post (wie Topone schon sagt) mächtig arbeit. Aber man macht sich schon Gedanken wenn von ebay ne Mail kommt das der Account des Verkäufers missbraucht wurde.
     
  22. #21 18. Januar 2007
    AW: Ebaybetrug

    Also Überweisungen die du selber getätigt hast, können schon mal nicht rückgängig gemacht werden. Denn ich hatte das Problem auch schon.
     

  23. Videos zum Thema