Eddie Irvine über M. Schumacher: "Er hatte nie dicke Eier"

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 5. Januar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Januar 2006
    Link:

    In der "Motorsport News" hat Eddie Irvine über seinen ehemaligen Team-Kollegen Michael Schumacher gelästert. Irvine glaubt, dass Schumacher im Jahr 2006 scheitert, da er gegen halb so alte Fahrer antritt.
    Weiter sagte Irvine: Schumacher "hatte nie dicke Eier, wird an fehlendem Mut scheitern." Irvine sieht Alonso und Räikkönen klar im Vorteil, da Schumacher weiß, dass die Beiden erst Mitte 20 sind.
    Allerdings ergänzte Irvine, dass viel vom neuen Wagen abhängt. Er sieht Schumacher noch ein bisschen stärker als die Konkurrenten. Andere große Formel-1-Fahrer traten im Alter Schumachers zurück. Coulthard glaubt, dass Schumi es noch drauf hat.
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Januar 2006
    die jungen lästern aber die alten halten noch zusammen ;-)

    ist schon klarr das schumi nicht mehr alles rieskiert der mann hat frau und kinder und wer kann ihm das dann übel nehmen???

    finde aber dennoch das er ein ausgezeichneter fahrer ist und es hängt glaube ich alles nur noch vom wagen ab.

    hoffe mal das der schumi nächstes jahr mehr glück damit hat ;-)

    mfg Soulrunner
     
  4. #3 6. Januar 2006
    er riskiert genausoviel wie alle anderen formel 1 fahrer auch. er ist ein rennfahrer und auch noch der bisher erfolgreichste formel 1 fahrer. er ist ein profi

    in der formel 1 haengt soviel von der leistungsfaehigkeit des autos ab
    wir werden ja sehen was naechste saison passiert
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...