Eigene Whoisdaten?

Dieses Thema im Forum "Hosting & Server" wurde erstellt von ThKo4, 29. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2009
    Wenn man sich die Whoisdaten einiger Seiten ansieht bei bei heihachi gehostet hatten, hatten die immer Speed seine Whoisdaten.
    Weiß einer wie er das gemacht hat? Denn er war ja Reseller von 2x4.ru und selbst das hat man nicht mehr gesehen.

    Beispiel:
    http://whois.to/92.241.190.201
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. November 2009
    AW: Eigene Whoisdaten?

    Es wird einfach die Ip range (in deinem beispiel 92.241.190.0 - 92.241.190.255) auf eine firma (in deinem beispiel eine Briefkastenfirma in Panama) regestriert.

    //
    2x4 lassen ihre ips auch von WEBALTA-AS Wahome networks routen. Und die obige ip range wird ebenfalls von WEBALTA-AS Wahome networks geroutet. Also hat man das doch noch gesehen ;)
     
  4. #3 29. November 2009
    AW: Eigene Whoisdaten?

    Woher weißt du das?
    Weil sie vielleicht nicht resellen? Was sollen sie überhaupt von 2x4 resellen, die haben ihr eigenes controlpanel (auch bei vps) und lehnen sich nicht an 2x4 an. Das ganze kann man auf der heihachi website nachlesen (bzgl. controlp..., denn 2x4 bietet zu 100% kein VPS panel an, ich hatte dort nie eines).

    Bei 2x4 bekommt man, soweit ich weiß, keine IP Range, sondern nur bei Wahome direkt.
    Bei Wahome kostet so ein 255er IP Net um die 300(+) Euro, kann aber auch mehr sein.

    Aber du könntest z.b. bei RIPE ein IP Net holen...
    Dadurch könntest du vor Anfängern den wahren Serverstandort vertuschen, sprich ein anderes Land bei der Registration angeben, wie es z.b. altushost mach.

    Webalta ist Wahome. Da gibt es keinen Zusammenhang zwischen 2x4, heihachi oder netplace oder sonst einen Hoster der bei wahome hostet. Wahome hat zwar selbst eine Menge IP-Ranges, aber so groß ist deren RZ nicht.
     
  5. #4 29. November 2009
    AW: Eigene Whoisdaten?

    Speedtest hat nur mit 2x4.ru gearbeitet, was das Hosting angeht. ;)
    Achso und deltahost.com.ua für seinen Proxy der ja vor 1337 war.
     
  6. #5 29. November 2009
    AW: Eigene Whoisdaten?

    ThKo4 keiner sollte das Verhältnis Heichachi <> 2x4 besser kennen als blub0z aka 13speedmaster37
     
  7. #6 29. November 2009
    AW: Eigene Whoisdaten?

    Ich weiß das er speed ist, nur hatte ich vorhin nicht auf sein Nick geguckt! ;)

    Sorry Speed das ich nicht in der Kindersprache schreibe die du 2 Jahre gewohnt warst, oder soll ich schreiben wie ein Mädchen? Darin bist du ja auch gut oder?

    Müßte ja dann so sein das du schnell deine Root von 2x4 genommen hast sie woanders untergestellt hast. Denn du warst von anfang an bei 2x4.

    Es ist wie immer, im Netz die größte :sprachlos: und ansonsten ein kleiner Verräter, mehr nicht!
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce