Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von acid_burn, 27. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. August 2007
    Hallo,

    Habe das gestern Abend zusammen mit nem Kollegen Entdeckt:

    Momentan fürchten sich viele Blogger und Forenbetreiber in Deutschland vor unbeliebter Post aus der Hansestadt Hamburg: Die Anwaltskanzlei Rotermund mahnt aktuell einige Webmaster ab, dies im Auftrag von "Marions Kochbuch". Grund der Abmahnungen sind Fotos von Lebensmitteln, welche von der Internetseite genommen werden und sich in Foren und Internetblogs vermehren. Da die Bilder jedoch geschützt sind, ist so etwas ohne schriftliche Genehmigung der Copyright-Inhaber nicht gestattet: Dies jedoch wissen viele Webmaster nicht. Gerade da die Bildersuche von Google die Lebensmittel der Seite oft unter den ersten Suchergebnissen ausspuckt, gehen einige User offenbar davon aus, dass man die Bilder ohne größere Probleme verwenden kann.

    Der 41-jährige Familienvater Jürgen Bechstein aus Wiesbaden staunte demnach nicht schlecht, als auch er Post von der Anwaltskanzlei bekam. Jürgen Bechstein ist Inhaber eines Forums für Fußballfans, welches aktuell rund 10.000 registrierte User aufweist, die sich täglich über das Geschehen auf dem Platz unterhalten. Anfang des Jahres stellte ein User ein Bild eines "Long Island Iceteas" in einen Beitrag und schrieb noch etwas wie "Hallo, bin gerade aufgestanden und serviere euch jetzt erstmal einen Eistee" hinzu. Dieses Posting kommt dem Forenbetreiber nun offenbar teuer zustande.

    Zunächst war Jürgen Bechstein zu Recht geschockt, dann entfernte er das betroffene Bild schnell aus dem Posting und dachte, dass das genügen würde. Das dem nicht so ist, bewies dann die "Rechnung": 300 Euro Lizenzgebühren sollte der Forenbetreiber an "Marions Kochbuch" zahlen, hinzu kamen dann noch 400 Euro Anwaltsgebühren. Sascha Kremer, Anwalt von Jürgen Bechstein, sagte gegenüber der Hamburger Morgenpost, dass das Entfernen eines solchen Bildes vor vielen Gerichten sicherlich ausreicht. Dies konnte auch der Anwalt von "Marions Kochbuch" bestätigen. Er fügte dem Ganzen dann noch hinzu, dass die Rechtsprechung in Hamburg sehr günstig sei. Aktuell führen die Betreiber von der Kochbuch-Seite dermaßen viele Prozesse, dass sie das Gericht schon um eine "Terminbündelung" gebeten haben. Sie müssen ja neben den vielen Gerichtsterminen auch ihren eigenen Betrieb aufrecht erhalten und den Urlaub planen.

    Innerhalb des Prozesses am Mittwoch ließ der Richter bereits durchblicken, dass er den angeklagten Forenbetreiber für haftbar hält. Für Jürgen Bechstein bedeutet dies: 3000 Euro Gerichtskosten, Anwaltsgebühren und Lizenzgebühren muss er aus seiner eigenen Tasche zahlen. Und dies nur aufgrund eines Bildes mit einem Long Island Icetea.

    Quelle: mopo.de

    MfG

    acid_burn
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    das ist so ein Blödsinn, diese Rechtsprechung. Wenn ich mir dieses Bild jetzt ausdrucke und an das Gebäude einer Firma klebe. Und die das nicht sofort wegmacht sondern erst nach nem Monat oder so. Kann die dann auch auf Urheberrechtsverletzung verklagt werden oder bin ich in dieser Situation der Schuldige?
     
  4. #3 27. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    das ist doch alles völliger schwachsinn.

    ok als bei treiber hat man schon eine gewisse verantwortung...aber nun wieder ALLES was die user machen auf den zu schieben - eine frechheit.

    da könnte man besser den admin anschreiben, das er mal die logs raus gibt, und die behörden/kanzlei bei den ISP#s mal nachfragt, wer das nun war und dem das zuschicken.

    aber mal ganz allgemein:

    so langsam drehen echt alle am rad.
    nen bissl freiraum kann man doch noch erwarten.
    sofort bei jeden scheiss kleinen bild, was man gemacht hat gleich so einen aufstand machen.
    der user hat das bild noch nicht einmal mit bösen absichten "verbreited"
    und wäre die alte so schlau gewesen recht gut sichtbar nen Copyright hinweis aufs bild zu klatschen, wären dadurch vllt noch leute auf ihre webseite gekommen und hätten da ihr kochbuch oder was weiss ich noch gekauft ....

    arme welt :/
     
  5. #4 27. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    naja wisst ich was ich mich da frage ? wenn man dank nem kleinen Bild von nem eistee 3000 Euro bezahlt, was bitte soll es dann kosten wenn man nen p0rn unerlaubt hochlädt so das ihn jeder sehen kann ^^ lol die haben so en vogel, kann mir das kaum vorstellen hat mich nur gewundert das nicht unter quelle: Bild gestanden hat ^^
     
  6. #5 27. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    was ein scheiss
    ich mach demnächst auch aus allen gamen screenshots und poste die auf meinem blod mit urheber recht wenn einer das bild iwo postet dann krieg ich kohle
    totaler schwachsinn oh man
    Geld verlangen für ein Bild das man iwo gepostet ha...
     
  7. #6 27. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    öhm... gab es nicht besagte bilder + rezepte nicht auch hier? also @ Kalender? :?
    bin mir zwar net 100%ig sicher, aber falls ich recht haben sollte sollte man die ruhig mal rausnehmen ;)
    kann mich zumindest noch errinern das ich aus langeweile einfach mal nach der Quelle der Rezepte gesucht hab und ich glaube das sie von Marions Kochbuch waren
    wegen der quelle wollte ich den Poster allerdings auch nicht vollsülzen, da kalendermod^^
    naja, sollte zumindest mal einer nach gucken und evtl. entfernen

    (n link hab ich net da ich keine suchfunktion @ Kalender gefunden hab...)
     
  8. #7 27. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    ja, es gab hier vom kalernderteam ne woche mit rezepten von besagter seite...

    -> schnell rausnehmen ^^

    aber mein gott! wie schlecht ist diese welt, warum beommt man denn solche irrsinnigen strafen nur weil man fotos abruckt ???
    naja, wenn das kalenderteam nächstes mal so ne aktion macht, nehmt einfach andere fotos und andere rezepte ^^

    mfg
     
  9. #8 27. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    Ja, die sollen RR mal abmahnen, sind sicherlich nicht die ersten, die sowas versuchen. :D

    Generell ist sowas richtig, die Bilder wurden vermutlich einfach nur mit dem Link kopiert und der Traffic wird dazu noch "geklaut". Neben dem Traffic kommen bestimmt noch die "Kosten" bzw. der Zeitaufwand auf, ein solches Bild zu erstellen, das dann einfach wahllos kopiert wird. Stellt euch mal vor, ihr entwerft/kauft ein richtig nettes Design, baut das in eure Homepage ein und es kommt wer und rippt das Design. Da ist das Kopieren auch nicht rechtens.
     
  10. #9 27. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    Naja wisst ihr was ich mich da frage?
    Wenn man dank nem kleinen Bild von nem Eistee 3000 Euro bezahlt,
    was soll es dann bitteschön kosten, wenn man n :love: "illegal" xD hochlädt,
    so das ihn jeder sehen kann :D
    OMG die haben so n Dachschaden, kann mir das fast et vorstellen,
    hat mich gewundert das nicht unter

    Quelle--> Bild.de gestanden hat =)

    Peace
     
  11. #10 27. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    Ich hoffe nur, dass die damit nicht durchkommen. Das Urheberrecht ist ja schön und gut, aber wegen solchen Kleinigkeiten abzumahnen, ist eine Frechheit. Wenn das noch mehr Leute machen, wird`s hier in Deutschland wahrscheinlich bald Leute geben, die gezielt nach sowas suchen, dann abmahnen und so ihren Lebensunterhalt verdienen :D Soll`s ja in Amerika geben...
     
  12. #11 27. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    wie soll man denn erkenne ob ein bild geschützt is oder nicht?
    steht das dadrauf oder was?
    nicht dass ich hier bilder poste und plötzlich will da einer geld haben xD
     
  13. #12 27. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    Ich finde das total schwachsinnig den Typen zu verklagen, da 1. bei den meisten Bildersuchen eh steht: "Dieses bild ist MÖGLICHERWEISE urheberrechtlich geschütz". Daher kann man sich nicht sicher sein, wie nun die Rechtsgrundlage ist. 2. Macht man doch nur Werbung bei solchen Produkten und manche Hersteller sollten sich eher daran erfreuen, dass Internetuser deren Produkte umsonst für andere aufmerksam machen.
     
  14. #13 27. August 2007
  15. #14 28. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    dieser kerl is wirklich ein (ich trau mich es mal dank anonymität auszuschreiben) erbärmliches a*schloch. die aktion zeugt doch von absoluter asozialer geldgeilheit. wenn ich dem auf der straße begegnen würde müsst ich mich richtig zusammenreißen...
    die aktion sagt einiges über den charakter dieser person aus.
     
  16. #15 28. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen


    allein diese äußerung ist schon totaler abschiss.....

    naja .... sowas ist einfach nur arm ... als wenn sich irgendjemand dieses behinderte Eisteebild kopiert hätte und 2739658236842736 mal an irgendwelche leute verteilt hätte.....
    naja wenn man nix zu tun hat und der laden nicht läuft muss man sich halt mit solchen aktionen aus der :poop: helfen .........

    EDIT: Ich glaub ich hab das Bild von dem besagten eistee gefunden .... da ist wirklich nirgends ein (c) zu entdecken ...... dann sollten die das mal deutlicher kennzeichnen wenn die da so viel gegen haben.....
     
  17. #16 28. August 2007
    AW: Ein Teurer Eistee - Forenbetreiber muss zahlen

    was soll denn das für ein scheiß? ob ich nun ein bild um linke oder so ist doch :poop: wie hose.....wieso stellt er das bild dann überhaupt zu verfügung wenn er sich anpisst dass das bild jemand benutzen könnt?
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Teurer Eistee Forenbetreiber
  1. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    2.399
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    906
  3. Base einfach teurer?

    stanzzky , 1. März 2012 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    764
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    762
  5. [Story] sehr teurer big mac

    mr blonde , 13. Dezember 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    863
  • Annonce

  • Annonce