Ein Viertel der verkauften Software in China ist kopiert

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von z3Ro-sHu, 7. Mai 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Mai 2006
    Peking (dpa) - Ein Viertel der verkauften Software in China ist illegal kopiert. Produktpiraten hätten im vergangenen Jahr für 140 Milliarden Yuan, umgerechnet 14 Milliarden Euro, Raubkopien verkauft.

    So zitierte die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag aus einer landesweiten Erhebung. Kopierte Produkte machten demnach 26 Prozent des chinesischen Softwaremarktes aus.

    47 Prozent davon beträfen Betriebssysteme, 43 Prozent Anwendungen und 10 Prozent andere ergänzende Software. Unter den Käufern seien zu 16 Prozent auch Unternehmen und andere Organisationen.

    quelle:http://de.news.yahoo.com/07052006/3/viertel-verkauften-software-china-kopiert.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Mai 2006
    Ahahaha, das ist niemals nur ein Viertel, das ist sehr sehr viel mehr, die ham da ja schon vor 3 Jahren Windwos Longhorn verkauft :D

    Die schmeißen da nur mit Raubkopien um sich, ich bin verwundert, das es überhaupt originale gibt!
    1/4 ist auf jeden Fall ne geschönte zahl!

    mfg
     
  4. #3 7. Mai 2006
    kann man die nicht nun anzeigen?? hehe würde dan anch japan reisen 20 longhorn cds kaufen :D :D und dan anklagen ;O
     
  5. #4 7. Mai 2006
    die chinesichen raubkopien sind sehr verbreitet. als ich vor paar jahren in warschau war, konnte ich auf einigen "märkten" chinesiche raubkopien von games und software kaufen
     
  6. #5 7. Mai 2006
    Die machen es wenigstens richtig! 100€ für Windoof bezahlen und dann noch so viele Sicherheitslücken...


    greetz.MF
     
  7. #6 7. Mai 2006
    Ein Viertel kommt mir auch sehr wenig vor, ich hab mal ne Statistik gesehen in der stand, dass 95% der eingesetzten Software in China Raubkopien wären, also ich glaub mal, das der tatsächliche Anteil an der verkauften raubkopierten Software höher sein müsste.
     
  8. #7 7. Mai 2006
    lol die verkaufen auf märkten raubkopien und wir in DE dürfen nich mal sagen das wir saugen ....omg lächerlich xD

    mfg Jay.L
     
  9. #8 7. Mai 2006
    tja die firmen kümmern sich net darum weil sie wissen das es da nix zu hohlen gibt aber bei uns kann man ja so maßlos übertriebene schadensersatzforderungen stellen nene
     
  10. #9 8. Mai 2006
    Hab den Artikel auch irgendwo gelesen und fand es vor allem der Hammer das viele Unternehmen mit illegaler Software arbeiten. Das is ja mal megadreist, ich mein die werden doch kontrolliert, so war es zumindest bei unserem Unternehmen der Fall, da sind dann auf einmal Prüfer von Microsoft da gewesen und haben gecheckt wieviel Lizensen wir haben und so...
    Naja in Asien ist halt noch alles irgendwie lässiger (vllt. sogar korrupter)...

    ...8)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Viertel verkauften Software
  1. DFB Pokal Viertelfinale

    légionnaire , 10. Februar 2014 , im Forum: Fußball
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    2.855
  2. Antworten:
    178
    Aufrufe:
    10.332
  3. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.015
  4. Antworten:
    93
    Aufrufe:
    2.820
  5. Antworten:
    137
    Aufrufe:
    3.386
  • Annonce

  • Annonce