Eine Million Liter Öl verschmutzen Nordalaska

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von klaus, 15. März 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. März 2006
    Ein kleines Loch in einer Pipeline hat im Norden Alaskas zu einer schweren Ölkatastrophe geführt. In der "North Slope", dem öl- und erdgasreichen Gebiet im Norden des US-Staates, sind seit Anfang des Monats mehr als eine Million Liter Öl aus einer Leitung geflossen. Nach Informationen der "Anchorage Daily News" ist es die größte Verschmutzung in dieser Region seit Beginn der Ölförderung vor 29 Jahren.

    Quelle

    MfG
    klaus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce