Einseitigkeit von Photoshop

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von CHied, 14. Februar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2006
    Wie findet ihr meine Signatur? Ihr erkennt wahrscheinlich ziemlich schnell, dass sie mit Photoshop erstellt wurde ;)
    Also ich mach das noch recht gerne, so ein paar Brushes kombinieren, Farbe füllen, Kontur machen etc. Aber mich würde wieder einmal etwas neues reizen. Könnt ihr mir vielleicht zeigen, was für welche Signaturen man noch mit Photoshop machen kann ohne Brushes zu verwenden? Evtl. mit Beispielsignaturen...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Februar 2006
    Meine ist mit 0 Brushes.
     
  4. #3 14. Februar 2006
    kannst mit filtern arbeiten -_-
    oder render grafiken benutzten
     
  5. #4 14. Februar 2006
    in Cinema 4d irgendwas abstraktes erstellenn und anstatt der brushes im background verwenden...

    lg
     
  6. #5 14. Februar 2006
    hm, kannst so ziemlich alles machen, ohne zusätzliche brushes, nimm die basic und mach irgendwas schönes damit, hast ja filter, werkzeuge und viele layer zu füllen. naja, noch viel mehr :p

    an ps sollte dein prob net liegen, glaub mir. bb
     
  7. #6 14. Februar 2006
    nimmst n' Foto , kloppst des in den Layer , machst n paar Ebeneneigenschaften , schrift drauf , fertig :)


    ... die 5 minuten terrine ... von maggi ne tolle idee ... ^^

    :D
     
  8. #7 14. Februar 2006
    Wenn mans kann :(

    Naja meine sig und mein ava sind auch ohne brushes gemacht.... man kann echt viel machen, mach doch einfach mal photoshop auf und nimm dir ein stock. Dann versuch einfach mal was draus zu machen ;)
    Es gibt sooooo viel, Photoshop ist auf keinen fall einseitig, es ist eines der vielseitigsten 2d-grafikprogramme die ich kenne^^

    GreetZ, ~Br4inP4in~
     
  9. #8 15. Februar 2006
    lies dir mal hier meine Tutorials durch, da brauchst du auch keinen (bzw. fast keinen brush)

    du musst bloß etwas kunstverständnis haben und kreativ sein dann wird das was ordentliches.

    mfg werh
     
  10. #9 15. Februar 2006
    mein lehrer hat mir ma gesagt wer in photoshop viel mit brushes arbeitet der hat nix drauf

    ich bin da geiteilter meinung brushes machen vieles leicht aber mit denen zu arbeiten is nich wirklich anspruchsvoll

    mit filtern und vielen ebenen zu arbeiten is schwierig besonders die filter richtig zu bedienen und schon vorher zu wissen wie das bild aussieht wenn der filter gearbeitet hat das is die kunst in dem prog

    ich arbeite viel mit ebenen und filtern und ebenenmasken und so
     
  11. #10 15. Februar 2006
    Da hat dein Lehrer recht: Brushen ist die unterste Latte des GFX.
    Man benutzt da vorgefertigte Bilder und haut 'se aufm bg. oO.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...