EIZO "FlexScan" F563-T (CRT-Monitor) verstellt sich ^^

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von BB | Liquid, 28. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Juli 2006
    Hi,

    eines Tages, beim downloaden von Map-Daten für ne CS-Map, war mir langweilig und da hab ich am Monitor rumgespielt. Ich hab Horizontal, Vertikal, Parallelogramm usw. alles verstellt und als die Daten fertig waren und das Game losging habe ich einfach auf "Rücksetzung" gedrückt und der Monitor hat sich auf seine Ausgangswerte gestellt, ich musste nur noch feineinstellungen vornehmen und schon wars wieder perfekt. Aber dann die Überraschung, ich verließ CS und beim wechseln von grafischer Anwendung zu Windows stellte es sich wieder auf die Ausgangswerte, also die Horizontal-, Vertikal-, Parallelogrammwerte usw. Das passiert nun jedes mal wenn ich von Windows zu einer grafischen Anwendung wie WC3, CS, WMP-Song-Animation usw. und zurück wechsle.

    Ich habs schon mit Stromentzug und "leichten" schlägen auf den Hinterkopf versucht, aber es hat nich funktioniert. Weiß jemand von euch die Lösung?

    bye Liquid ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Juli 2006
    Hast dus schon mit einem Monitortreiber des Herstellers versucht?
     
  4. #3 28. Juli 2006
    einen "kleinen" vorschlag hammer nehmen und nicht dem monitor sondern dir selbst ein
    wenig von hinten nachhelfen,
    die antwort steht in dem handbuch zu deinem monitor, die meisten monitore bieten nicht
    nur eine sondern mehrere speicher optionen fuer die einstellung, so kann man sich eine
    einstellung speichern fuer besonders augenschonendes arbeiten die andere wiederum
    fuer 6000K reine farben fuer fotobearbeitung u.s.w.

    bei den meisten bediener menues mus die verenderte einstellung aber durch tastenkombination
    gespeichert werden, laest man das menue sich nach eine weile selbst schliessen gilt die
    einstellung nur fuer die momentane situation, die gespeichereten werte werden nicht
    ueberschrieben, nach naechsten neustart werden die vorher gespeicherten einstellungen
    aus dem memory geladen,
    das geheimnis der zaubertasten kennt nur der hersteller oder das handbuch,
    hammer hoch,
     
  5. #4 28. Juli 2006
    Ich wüsste nich warum? den montor habe ich von einem An- und Verkauf Shop und hab kein Bedienerhandbuch mitbekommen auf der Herstellersite gibts auch keine downloadbare .pdf für deb F563 und das mit den Speicheroptionen wusste ich nich

    @woomaker wenn ich das Model auf der Herstellerseite auswähle, sagt er mir, dass er nichts gefunden habe. haben die treiber wahrscheinlich rausgenommen, weil der monitor schon so alt is :( aber ich glaube nich das es ein treiber problem is, er stellt sich ja erst von alleine um seitdem ich dran rumgefummelt hab
     
  6. #5 28. Juli 2006
    das kinderschutzgesetz muesste auch bei monitoren zu anwendung kommen,
    oder kriegst du auch eins drauf wenn du nicht willst wie dein umfeld es gerne moechte?

    diese eizo monitore waren frueher in der gehobenen klasse eingegliedert,
    was auch seine berechtigung hatte,

    schau hier, wenn es nichts fuer genau dein modell gibt waehle ein aenliches 17" monitor,

    EIZO
     
  7. #6 28. Juli 2006
    Hab mir jetzt ein Handbuch für ein ähnliches Model angesehen und musste leider festellen das die Sperre schon daktiviert war :(
    nachdem ich sie aktivierte (ich dachte ja ich deaktiviere sie), kam ich nicht mehr ins Konfigurationsmenu, ich dachte mir also Sperre deaktivieren richtig einstellen Sperre aktivieren, so hab ichs auch gemacht, aber der Monitor verändert immernoch seine Konfiguration

    Beim Troubleshooting hab ich auch nichts gefunden.
    Danke für den Tipp aber das wars anscheinend nich ?(
     
  8. #7 29. Juli 2006
    du must herausfinden mit welche tastekombination die von dir vorgenommene einstellungen
    dauerhaft gespeichert werden damit sie permanent im speicher bleiben,
    die osd sperre verhindert nur eine ungewolte umstellung ueber die tasten d.h.
    wenn die sperre aktiv ist hat man kein vollen zugriff ueber die tasten aber
    bewirkt kene speicherung, den speichervorgang muss man asloesen innerhalb der 45 sekunden
    nach umstellung sonst wird die umstellung verworfen,
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - EIZO FlexScan F563
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.300
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.711
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    610
  4. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.818
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    228