Eko Fresh - Hart(z) IV oder Fler - Trendsetter?

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von Strike, 24. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Juni 2006
    Welches Album findet ihr besser?
    Also ich find Fler sein Album irgentwie viel besser obwohl ich eko fresh lieber mag
    aber die Musik von ihn auf den Album klingt besser.

    Was findet ihr?
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Juni 2006
    Ich finde Fler's Album auch besser!
    Eko Fresh is zwar auch gut aber mir gefallen Fler's Lieder einfach besser!
    Manche Lieder von Eko Fresh sind aber auch geil!
    Aggro Berlin 4 ever! 8)
    Mfg wangsta90!
     
  4. #3 24. Juni 2006
    Füg mal bitte hinzu:

    [X]Beide schlecht.

    Beim Fler Album haben mir zuerst 5 Tracks einigermaßen gefallen, aber wie öfter man sich das anhört desto schlechter wirds. Paar coole Beats, Text :poop:, genauso wie beim Eko Album.

    No Vote.
     
  5. #4 24. Juni 2006
    hartz4 ist eindeutig besser

    fler bringt nur die gleiche kake immer raus

    eko hat bei diesem album bewiesen das er auch anders rappen kann wie der track Mein Viertel feat. Capkekz

    also ich bin für hartz4 obwohl mehr für fler sind da fler mehr fans hat
     
  6. #5 24. Juni 2006
    *Umfrage erweitert*

    @Topic
    Ich mag keinen der beiden , seit ich mal ein paar lieder von denen gehört hab bin ich Anti-Eko-Fler-Mensch :D



    mfg Bierbaron
     
  7. #6 24. Juni 2006
    also ich finde alle beiden alben von denen zum kot*** :mad:

    immer die gleichen schwachen Beats immer der selbe öde Text.

    [X] nix von beiden ;)
     
  8. #7 24. Juni 2006
    ich finde eko's album besser! finde es lustig wie sich die beiden immer wieder dissen!Eko's album is zwar besser aber er wird wohl trotzdem weniger als fler verjaufen!

    MFG

    rafael007
     
  9. #8 24. Juni 2006
    hi,
    finde hartz vier besser....
    flers mukke hört sich so monoton an immer das gleiche ^^

    mfg B3rNd
     
  10. #9 24. Juni 2006
    same here^^

    is beides müll hör ich schon alein aus prinzip nich :rolleyes:
     
  11. #10 25. Juni 2006
    ich bin für eko bei ihm versteht man jedenfalls was wer singt ich höre ihn zwar nicht aber gheddo habe ich mal gut gefunden...
     
  12. #11 25. Juni 2006
    hmm ich finde die Song'z von Eko'z Album besser,aber auch net mit so hohem Vorsprung.
    obwohl Fler auch 3-4 gute Song'z hat.
     
  13. #12 25. Juni 2006
    find beides nicht so pralle...besonders im anbetracht anderer deutsch-rap alben!

    [x] weder noch
     
  14. #13 26. Juni 2006
    Ich finde beide Alben viel zu hoch bewertet und deswegen hat mich das Ganze enttäuscht

    [x] beide Alben für die Katz...
     
  15. #14 26. Juni 2006
    Hi erstmal,

    Also ich bin für Fler´s Album,ich finde die Tracks einfach viel besser und obwohl ich Eko eigentlich mehr mag

    Mfg Moe The Rapper
     
  16. #15 26. Juni 2006
    find beide nich gelungen...haben kein niveau...


    wem gefälltz...mfg
     
  17. #16 26. Juni 2006
    Also, Fler ist niveaulos, ganz einfache Wahl also.

    Fler rapt zudem nicht gut .

    Eko Fresh hat ne sehr gute Stimme obwohl das Album auch wieder nicht so toll ist...

    MFG
     
  18. #17 26. Juni 2006
    ich finde beides dumm da es sich nur um hauptschul rap handelt, ich mein ey ey yeah wie geil ich bin du ****nsohn hat richtig etwas auszusagen über ihren verstand einfach nur zum auslachen gut
     
  19. #18 1. Juli 2006
    Hi,
    für mich ist immer noch eko besser.
    Und seine singel gheddo ist doch der hammer.
    Aber fler ist auch schon gut.
     
  20. #19 2. Juli 2006
    Ist beides nicht mein fall

    Ich finde die beiden nicht wirklich gut eko fand ich früher mal jut aber jetzt überhaupt nicht mehr.

    Mfg s.w.a.t
     
  21. #20 5. Juli 2006
    hmm naja Eko Fresh album bin ich echt enttäuscht dachte da werden richtig fette lieder drauf sein aber nicht so der fall trozdem gefällt mir das album von eko besser als von Fler

    Fler ist ein Dicker Junge der versucht zu rapen und son shiT , "ich hasse AggroBerlin" ^^

    Eko Fresh ist schon länger in der Rap Szene in Deutschland und auch besser als Fler.
     
  22. #21 7. Juli 2006
    naja...nen neuen trend hat fler gerade mit dem album nicht gerade gesettet...is einfach ein ganz normales album...ein lied über die freunde,eins über die ex, ein party song"cüs junge" ( -geiler song,obwohl der ******* türke rumjault).
    jedes zweite album ist so aufgebaut, z.b. des von prinz p0rn ist genauso nur halt nicht mit so geilen beats und so aggresiven texten.
    des album ist einfach gut!
    mit der Neuen deutschen Welle hatte fler nen trend gesettet ,det erst jetzt mit der wm aufgeblüht hat - das
    mit dem schwarz -rot -gold (hart und stolz^^)...das man auf sein vaterland stolz sein kann ,ohne ein nazi zu sein. Jetzt hat jedes zweite ne deutschland flagge zu hause und wird nicht als nazi abgestempelt.


    ekrems album ist einfach nur für den *****, der typ hat ne scheiß stimme,scheiß texte,scheiß beats wäre da
    nicht bushido würde sich schon längst niemand an ihn erinnern, und bushido konnte nur zu dem werden was er ist ,weil er bei aggro war.



    aggro4life
     
  23. #22 7. Juli 2006
    fler sein album hat 4-5 gute tracks, eko gefiel mir deutlich besser
     
  24. #23 7. Juli 2006
    Ich sag: Eko: bleib in Berlin wo alle asis wie Fler und Sido wohnen und bleib von gladbach weg!



    fler du möchtegern!
     
  25. #24 8. Juli 2006
    Fler - Der Trendsetter Hip Hop/Rap

    Wie leicht wäre es, Patrick Decker alias Fler nach der massiven Kontroverse um "Die Neue Deutsche Welle" auf ewig in die moralischen Abgründe zu verbannen und zu ignorieren. Nur hätte man da die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

    Ein richtiges Rapalbum sollte es werden, ein Album für die Szene, die Straßen, gänzlich ohne Kontroversen. Und tatsächlich: "Der Trendsetter" ist ein klassisches Rapalbum moderner Aggro-Prägung. Die Produktion von "Der Trendsetter" (überwiegend DJ Desue, aber auch Tai Jason, Loggarizm, Beathoavenz) wiegt wie ein 40-Tonner, und Fler besinnt sich auf seinen Job als Wortsportler. Und ja, der scheinbar stereotype Schläger und Vollproll kennt andere Themen und kann diese sogar glaubwürdig und stylelastig verarbeiten. Wer ihm diese Entwicklung zugesteht, entdeckt schier Unglaubliches. Fler macht auf "Vatermorgana" beeindruckend ehrlich und - ja - gefühlvoll Tabula Rasa mit seinem Vater und schreckt sogar nicht davor zurück, über seine Psyhotherapie und die Zeit im Kinderheim zu sprechen. Gefühllose Schläger klingen anders.

    So wie auf "Abzug", ein stahlharter Representertrack, der allen "*****n" nahelegt, sich nicht mit Fler anzulegen. "Vatermorgana" und "Abzug" sind stellvertretend für das aufgefächerte inhaltliche Spektrum von "Der Trendsetter". Chromfelgen, Frauen und Bargeld treffen auf Liebeslieder und persönliche Leichen im Keller. So klingt der erfolgreiche deutsche Rap im Jahr Zwosechs. Das kann man schlecht finden. Muss man aber nicht. "Der Trendsetter" ist das Beste, was Fler in seiner Situation hätte machen können. Nur durch ein solches Album wird der Fokus in der Diskussion um den 25-Jährigen auf die einzige bedeutende Ebene zurückgeführt, nämlich auf die Ebene der Musik. All jene, die Fler weiterhin verurteilen, mögen subjektive Gründe haben, die aus "Neue Deutsche Welle" Zeiten herrühren. Sie mögen in manchen Aspekten sogar Recht haben, sie ignorieren jedoch dieses Album. Auf 18 Tracks wird gerappt, gerappt, gerappt. Mehr nicht. Aber auch nicht weniger.

    überzeugend







    Eko Fresh - "HART(Z) IV" Hip Hop/Rap

    So genannte "Snippets" machen es den Schreibern nicht gerade leicht. Tracks werden für eineinhalb Minuten angespielt und schon wieder ausgefaded, um ins nächste vom Pressetext hochgelobte Highlight des Albums überzugehen. Eine Taktik die vor dem Raubkopieren schützen soll - einen Schutz vor mangelnder Qualität bietet sie nicht.

    Im Falle von Eko Freshs zweitem Album "HART(Z) IV" ist die Idee mit dem Snippet allerdings eine richtig gute, denn selbst als Liebhaber deutschen Raps kann man dem 20-jährigen Gladbacher nicht länger zuhören. Denn Eko, der noch vor zwei Jahren zum Rap-Talent gehypt wurde und es als selbsternannter "König von Deutschland" bis in die Charts schaffte, zeigt das vielleicht fieseste Gesicht deutscher Rapkultur inklusive unterirdischer Beats.

    Rap ist Straßenpoesie oder Hinterhoflyrik, die mit ganz schlichten Vokabeln auskommt und dabei manchmal zum Kunstwerk wird. Auch Eko nimmt kein Blatt vor den Mund. Direkt und sehr angriffslustig präsentiert der German Dream seine gewagten Ansichten und gibt dabei allen, die Rap für frauenfeindlich oder menschenverachtend halten, Recht. Es ist fast nicht zu glauben, mit welcher Selbsverständlichkeit der Heranwachsende seine homophoben Vershiebe zum Besten gibt, mit welcher Unnachgiebigkeit er Zeile für Zeile behauptet, der King des Rap zu sein: "Es macht paff, paff und du bist baff, baff", oder noch besser: "Wenn wir kommen macht es klick, klick, klick, klick, das hier ist der neue Hit, Hit, Hit, Hit." Die Hooks drehen die Spirale plumper, ja sinnloser Aggression immer weiter und gipfeln in Lines wie "Wir schießen dir in den Bauch oder Hals".

    Es ist Krieg, und Rapper sind Soldaten - das ist die Ansicht der Beteiligten auf "HART(Z) IV", deren Fantasielosigkeit sie zu diesen herben Stlilmitteln greifen lässt. Wenn das die Zukunft des deutschen Rap ist, kann man nur noch gute Nacht wünschen.

    enttäuschend
     
  26. #25 8. Juli 2006
    hartz4 is king man fler kann dagegen nix reissen mit der aggro :poop: da das is nur :poop:it EKO 4 life!!!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Eko Fresh Hart
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    823
  2. Eko Fresh - 700 Bars

    eSo , 15. Januar 2013 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    863
  3. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.032
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    602
  5. Eko Fresh - Hartz 4

    KKK , 22. Juni 2006 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    53
    Aufrufe:
    1.538