Elektrotechnik Klausur

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Bomberpilot, 4. Juni 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Juni 2007
    Moinsen,

    ich habe folgendes Problem morgen schreibe ich eine E-Technik Klausur. Zufälligerweise bin ich an die Klausur des letzten Jahres gekommen.

    So sieht die Klausur ungefähr aus. Falls einer von euch Ahnung hat kann er es ja eine Lösung bitte posten. Ne Bw gibts natürlich für die Mühe.

    Ich bitte euch von unqualifizierten Antworten abzusehen.

    Greez
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Juni 2007
    AW: Elektrotechnik Klausur

    Wo liegt denn das Problem genau? Weil ich habe keine Lut das jetzt alles zu rechnen aber nen Tip geben ist drin....
     
  4. #3 5. Juni 2007
    AW: Elektrotechnik Klausur

    im großen und ganzen hatt sichs schon erledigt :cool:
    hatte die Klausur da grad bekommen und erstmal nen riesen schock gekriegt weil wir im unterricht immer nur total die billigen aufgaben gerechnet haben...
    so nach etwas überlegen und formeln durchstöbern hab ich dann festgestellt das die aufgaben doch gar nicht so schwer sind und hab eigentlich mittlerweile alle einmal durchgerechnet :p

    ABER zwei fragen hab ich noch:

    1. Brückenschaltung b2: skizziere den zeitlichen verlauf der Ausgangsspg. Nach Glättung mit und ohne last

    --> mit und ohne last? wir haben nur eine einzige skizze eines zeitlichen verlaufs der spannung (eben diesen "Sägezahnverlauf") wo besteht der unterschied zwischen mit und ohne last (also im graphen)?

    2. Skizziere eine Schaltung mit der sich der belastete spannungs verlauf von 1 zu einer nahezu konstanten Ausgangsspg. Stabilisieren lässt.

    -->was ist mit [...]belastete spannungs verlauf von 1 [...] gemeint?
    im prinzip reicht da doch ne skizze von einer Stabischaltung mit Z-Diode, oder? (Mit stabi ham wir nur im betrieb, nicht in der schule besprochen, in der schule kam nur die Z-Dioden-Version dran)

    wenn mir die fragen noch wer bis morgen früh 7 uhr (also heute eigentlich mittlerweile) beantworten könnte wär das echt super!
     
  5. #4 6. Juni 2007
    AW: Elektrotechnik Klausur

    Na sicher in der Spannungshöhe von der maximalen Ausgangsspannung, da Du mit Belastung nen Stannungsteiler herstellst.
    Wie kommst Du auf Sägezahn? Wird nur ein abgeflachter Sinus, quasi mit Offset.

    Ich hätte das mit nem 78xx gemacht, wird bis zu 1% stabil.
    Ansonsten Z-Diode und Kette mit großen Kondensatoren, evtl noch ne Spule gegen Spannungsspitzen, wenn alles diskret aufgebaut werden muß.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Elektrotechnik Klausur
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.566
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.755
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.154
  4. Elektrotechnik 1

    Cars90 , 29. September 2013 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.692
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    941