Elfjähriger wird aus Eifersucht zum Mörder

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von H1GHTR0NIC, 23. Februar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Februar 2009
    (mwil) - Im US-Bundesstaat Pennsylvania soll ein Elfjähriger die schwangere Freundin seines Vaters erschossen haben. Nach der Tat sei er ganz normal zur Schule gegangen. Dort verhaftete ihn die Polizei.


    Wie der US-Nachrichtensender CNN berichtet, soll der mutmaßliche Täter die 26-jährige Kenzie Marie Houk mit einem Schrotgewehr getötet haben. Sie war im achten Monat schwanger. Das ungeborene Kind erstickte im Mutterleib.

    Der Staatsanwalt des Bezirks Wampum, John Bongivengo, sagte dem Sender, der Junge sei wegen Mordes an der Schwangeren und ihrem ungeborenen Kind angeklagt worden.

    In Pennsylvania können bei Mordfällen bereits Kinder, die älter als zehn Jahre sind, nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt werden. Dem Jungen droht deshalb eine lebenslange Haftstrafe.

    Die Nachrichtenagentur AP zitiert Verwandte des Opfers, die Eifersucht als mögliches Motiv für die grausame Tat angaben. Tatwaffe war nach Informationen der Agentur ein Jugend-Schrotgewehr, für das in Pennsylvania keine Registrierung erforderlich ist.


    q:http://portal.gmx.net/de/themen/nachrichten/panorama/7651122-Elfjaehriger-wird-aus-Eifersucht-zum-Moerder,cc=000000160300076511221t8JBV.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Februar 2009
    AW: Elfjähriger wird aus Eifersucht zum Mörder

    was soll man da noch zu schreiben?!

    1. Waffengesetze @USA sind einfach die besten.
    2. Richtig super, dass 11jährige nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt werden
    </ironie>

    Oh man da sieht man mal zu was kinder in der lage sind :)

    MfG
     
  4. #3 23. Februar 2009
    AW: Elfjähriger wird aus Eifersucht zum Mörder

    was würdest du denn machen? Ihn einfach frei rumlaufen lassen?
    Besser als hier, wo 14 jährige töten und sozialstunden kriegen -.-
     
  5. #4 23. Februar 2009
    AW: Elfjähriger wird aus Eifersucht zum Mörder

    1. Das ist ein KIND! Der weiß sicher nicht was er da gemacht hat (bzw. ich denke nicht dass er die wirklich umbringen wollte)
    2. Hier kriegt kein 14 jähriger mörder sozialstunden.

    MfG
     
  6. #5 23. Februar 2009
    AW: Elfjähriger wird aus Eifersucht zum Mörder

    signed. Man merkt, wie die Waffen-Lobbiesten ganze Arbeit leisten. Anstatt Waffen endlich aus den Haushälten zu schaffen, wird nur das Strafmaß hochgesetzt, weil man der Lage sonst nicht mehr Herr wird. Nunja, dauert dann nicht lang, wenn auch dort irgendwann Gefangene freigelassen werden müssen, weil man keinen Platz mehr hat.

    @Vic: Bisschen mehr nachdenken würde nicht schaden. Was bringt wegsperren? Absolut 0. Gefängnisse haben sowas von absolut keinen Sinn. Zweck ist nur, das Problem einfach weg zu schaffen. Gelöst wird es dadurch nicht. Eher verschlimmert (Siehe Aryan Brotherhood als Beispiel)
     
  7. #6 23. Februar 2009
    AW: Elfjähriger wird aus Eifersucht zum Mörder

    naja das ist wieder nen zweischneidiges schwert...
    klar, auf der einen seite is es nen kind, 11 jahre...da spielt man im normalfall mit seinem gameboy und guckt täglich pokemon^^

    aber man darf trotzdem nit außer acht lassen, dass er nen mord begangen hat. dazu noch ne schwangere im 8. monat :s

    sogesehen ist ne lebenslange haftstrafe schon krass, aber man kann ihn ja auch schlecht weiterhin frei rumlaufen lassen, wer weiß wo ihn die eifersucht sonst noch hintreibt oO


    ist halt so ne situation, die man einfach nit einschätzen kann
     
  8. #7 23. Februar 2009
    AW: Elfjähriger wird aus Eifersucht zum Mörder

    eigentlich hät ich sowas nie gedacht^^
    in deutschland oda sogar in der eu ist das bestimmt nicht passiert
    aber in der usa ist das wahrscheinlich normal:-D
    haben die eltern bei der erziehung was falsch gemacht? wenn jaa, dann sollte das kind keine strafe kriegen weil ein kind keine schuld hat! er wurde nur falsch erzogen!
     
  9. #8 23. Februar 2009
    AW: Elfjähriger wird aus Eifersucht zum Mörder

    Einmal die ANmerkung, es können Jugendliche, die als Erwachsene verurteilt werden, glaube ich höchstens sieben Jahre sitzen

    Dann finde ich krass, dass die Schrotflinte eine auf Kinder zugelassene war ?(
     
  10. #9 23. Februar 2009
    AW: Elfjähriger wird aus Eifersucht zum Mörder

    zu 1. er war Kind genug aus eifersucht böses anzustellen. Es gibt genug 11 Jährige menschen die weit aus reifer sind als manche 30 jährige.
    Man sollte niemand unterschätzen, schon garnicht wegen dem alter

    zu 2. In Deutschland wird das alter unterschätzt. schlimm genug

    zum Thema : mich juckt es nicht, es sterben am Tag soviele Menschen durch irgend ein Mist...
    wenn man die Kinder nicht richtig erzieht, und ich denke bei dem Kind wurde irgendwas falsch gemacht, dann selber schuld.

    Man wird von jahr zu Jahr egoistischer
     
  11. #10 23. Februar 2009
    AW: Elfjähriger wird aus Eifersucht zum Mörder

    Ich schätze die Freiheit in den USA sehr. Die Waffengesetze sind übrigens in viele anderen Ländern ebenso gering wie in den USA. Zm Beispiel in unserem NachbarlandSschweiz, wo sich in fast jedem Haushalt ein Sturmgewehr befindet.

    Was sonst?? 5 Sozialstunden im Tierheim weil er so ne schwere Kindheit hatte wie bei uns?

    Ich kenne bei mir in der Heimatstadt Türken die haben 60 Anzeigen wegen Körperverletzung auf dem Konto. Bestrafung?? Fehlanzeige.
     
  12. #11 24. Februar 2009
    AW: Elfjähriger wird aus Eifersucht zum Mörder

    Haben die Schweizer damit Probleme?
    Wie oft hört man von "großen Massakern" mit Schweizer Sturmgewehren?
    Also ich habe da bis jetzt noch nicht soo viel von gehört.
    Außerdem willst du jetzt ernsthaft einen 14-18 Jährigen Halbstarken, der gemerkt hat, dass unser Rechtssystem in seinem Fall nicht richtig greift, mit einem 11 jährigen KIND vergleichen, das Ansgt hat keine Liebe mehr zu bekommen? Das unfähig ist, seine Angst anders zu äußern oder abzubauen?
    Das in einem Land lebt, welches ein schlechtes Sozialsystem hat aber dafür jedem Bürger ab 18 Jahren mit mehr oder weniger keinen Einschränkungen gestattet eine Waffe zu tragen? Das selbst einem KIND erlaubt, eine Schrotflinte zu halten und zu nutzen?

    Wenn du das ernsthaft willst, gehörst du zu den größten Kleingeistern, die mir hier je untergekommen sind.

    Silberhand
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...