Empfehlungen für neuen Rechner

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von ChePunk, 2. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. April 2006
    Also mein Pc ist jetzt schon in die Tage gekommen und ich wollte mir neue Hardware zulegen.

    Mein erstes anliegen wäre das er schneller ist in Sachen Codieren oder wenn ich übertrieben gesagt 1000 sachen auf einmal entpacken oder sowas will.

    Meines Wissens nach bräuchte ich dafür nen guten Prozessor und ausreichend Ram.

    Deshalb meine Frage: Kann mir hier wer vllt ne kurze Beschreibung/Zusammenstellung für Mainboard/Prozessor/Ram geben?

    Hab nen Chieftec Tower für ATX boards ka obs jetzt schon viel anderes gibt, hoffe mal das ich den behalten kann, hab ne AGP Grafikkarte die ich auch erstmal gern behalten würde, möchte aber auch zukunftsorientiert sein sprich PCI Express karten evtl auch im Doppelpack. Glaube das das nicht in Verbinung mit meiner AGP karte geht (sprich entweder oder) aber wenn doch wäre eine Info dazu sehr hilfreich.

    Vielen Dank jetzt schon mal für eure mühen.

    mfg ChePunk
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. April 2006
    Also wenn du 10 Std. sachen entpackst und das noch parallel dann würde sich der DUAL CORE 900er Serie von Intel schon lohnen ... aber fuers kodieren ist dann schon wieder ne Single CPU wie die Extreme Edition 955 oder sogar die 965 besser.... kostet natürlich auch ! oder holst dir den Pentium 680 mit 3,8 GHz ....
     
  4. #3 2. April 2006
    Naja ich mach dir mal eine schnelle Zusammenstellung

    2x OCZ DIMM 1 GB DDR-400 >hier<
    AMD Athlon 64 X2 4200+ >hier<(+Kühler:CoolerMaster Hyper48>hier<[Optional])
    XFX GF7900GTX XT>hier<(bei doppelbedarf einfach 2x kaufen ;P )
    Asus A8N-SLI Premium>hier<

    damit dürftest du Fliegen und die nächsten 2 Jahre gut ausgerüstet sein , wenn etwas fehlt dann maximal Ram ^^
     
  5. #4 2. April 2006
    Moin,
    erstmal sind der 955EE und der 965EE Dualcore CPU`s und haben gegenüber den normalen 9xx CPU´s den Vorteil, dass sie zusätzlich HT unterstützen und sie so mit zwei zusätzlichen virtuellen Cores aufwarten, also insgesammt 4 Cores haben. Dazu kommt dann noch der FSB von 1066 gegenüber 800 bei den normalen 9xx CPU´s.
    Also Dualcore solltest Du schon nehmen, auch wenn noch nicht alle Anwendungen Dualcore-Prozessoren unterstützen. Im Bereich des Multitasking sind Systeme mit diesen Prozessoren, ob nun AMD oder Intel, unschlagbar. Die Situation bei den Anwendungen wird sich in der Zukunft weiter zu gunsten von Dualcore-CPU´s verändern, so dass man sich jetzt schon mit einem solchen System ausrüsten sollte. Bei AMD ist es momentan allerdings bessser auf neue CPU´s und Mainboards für den Sockel AM2 zu warten, weil der Sockel 939, sich mit erscheinen des AM2, zur technologischen Sackgasse entwickeln wird. Alle Dualcore Systeme brauchen gute Gehäuse mit effizienter Kühlung, um das System bei notwendiger Kühlung auch leise halten zu können. Bei den 955 und 965 Extrem Edition von Intel sind Taktraten von 4,26 GHZ leicht und ohne übertacktung des FSB möglich, da der Multiplikator der EE-CPU´s frei wählbar ist. Wichtig ist bei diesen CPU´S, wie bei allen Dualcore CPU´s ein guter CPU-Kühler wie Zalman oder eher noch Thermalright SI-120. Obwohl sich die Mainboard-Situation für AMD-CPU´s mit erscheinen der Nvidia-Chipsätze deutlch verbessert hat und der Kunde nicht mehr der Beta-Tester für die Mainboard- und Chipsatz-Hersteller ist, sind die Mainboards mit Intel-Chipsatz wie i955x und i975X in Kombination mit Intel 775 CPU´s im täglichen Einsatz stabiler als Kombinationen aus AMD CPU´s und VIA- oder Nvidia-Chipsatz.

    gruss
    Neo2K
     
  6. #5 2. April 2006
    Vielen dank für die Antworten. Haben mir bei meiner Entscheidung sehr geholfen :]
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Empfehlungen neuen Rechner
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    377
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    202
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.381
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.194
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.772