Entscheidungshilfe

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von eric cartman, 9. Mai 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Mai 2006
    Hallo

    ich möchte gerne ein neuen distri testen aber irgendwie bin ich ein bissien verwirrt und weiß nicht ganz genau was ich für ein distri nehmen soll.

    Hier ein paar Infos

    Als erstes habe ich Knoppix benutzt und das ca. 1jahr (ohne zu installieren) dann habe ich mich endlich getraut und auf meine 2HDD RH installiert.

    Red Hat

    + Installation war einfach
    + GRUB hat ohne Problehme funktioniert.
    + distri war benutzerfreundlich
    + alle hardwaren wurden direkt erkannt (alle lief perfekt Z.b modem und&&#8230
    +sehr schnelles updat mit (yum)


    - 1HDD wo win xp drauf ist musste ich selber mounten .
    - kein Video und mp3 player Programm dabei.

    Suse

    Keine positiven Eindruck nur negativen

    - Installation war nicht so übersichtlich
    - sehr wenige harwaren würden erkannt Modem wurde gar nicht erkannt und auch das nachträglich zu installieren hat nicht funktioniert.
    -yast wurde nicht korrekt installiert (update war nicht möglich)
    -1 HDD wurde nicht erkannt.
    Nach 4 tagen habe ich Suse gelöscht.

    Fedora core 3

    + Installation war auch ohne Probleme.
    + GRUB hat ohne Problehme funktioniert
    + distri war benutzerfreundlich
    + alle hardwaren wurden direkt erkannt
    + schnelles update und sehr viele Pakete

    - 1HDD wo win xp drauf ist musste ich selber mounten .
    - kein Video und mp3 player Programm dabei.

    Mandrake

    + Installation war auch ohne Probleme.
    + GRUB hat ohne Problehme funktioniert
    + alle hardwaren wurden direkt erkannt
    + Meine WinXp Platte wurde direkt gemountet.

    - Viel zu wenig Paket bei der Installation
    - es gab nicht immer Regelmäßige Updates
    - Massive und nervige Probleme Mit Glib’s

    Welches distro soll ich nehmen?

    Ich persönlich bin schon seil langen auf Gentoo aufmerksam geworden und was ich bis jetzt gelesen habe macht das noch interessanter. Und ich möchte unbedingt die Installation von stage 1 machen.. ich habe mir die Installation Anleitung gelesen und das scheint sehr sehr schwierig zu sein. und die Installation dauert auch ganz ganz lange..
    ich bin noch nicht ganz fit in der Shel konsole.
    ich weiß nicht jetzt was ich machen soll. Bitte hilft mir.

    MfG Cartman
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Mai 2006
    du hast recht gentoo ist ziemlich kompliziert; ganz mit gentoo anzufangen würde auf jeden fall schiefgehen, in deinem fall wäre bestimmt fedora am besten da es eine gute hardware erkennung hat, und
    auch noch anfängerfreundlich ist.
     
  4. #3 9. Mai 2006
    Hallo

    Ne keine Lust mehr auf RH Fedora möchte jetzt Abwechslung haben.

    MfG Cartman.
     
  5. #4 9. Mai 2006
    dann kann ich dir auf jedenfall ubuntuu ans herz legen;
    meiner meinung nach mit arch linux und grml die mit abstand beste distri;
    ich zumindest habe an ubuntuu keine negativen sachen entdeckt!
     
  6. #5 9. Mai 2006
    Wie wärs mit Kanotix festinstalln, Debian. Es gibt noch Slackware, damit kenn ich mich aber null aus. Gentoo muss ja nicht Stage 1 sein, Stage 3 tuts auch.
     
  7. #6 9. Mai 2006
    wobei Ubuntu auch keinen mp3 Player hat...

    aber des ist ja des gute an Ubuntu, dass der keine unnötigen Pakete installiert...

    kannst du aber ALLEEEEEEE nachinstallieren...

    .......

    wie wärs mit Debian!?

    ach ja, bei RedHat kannst du auch einfach einen Player nachinstallieren (ist doch nicht schlecht für anfänger, ich würde vorerst dabei bleiben)

    und des mit "xp musste ich selber mounten" ist eigentlich normal, aber ist doch nichts großes!
    soweit ich mich erinnern kann, wurde es bei mir nur automatisch gemountet bei Knoppix (ist ja klar) und bei SuSe!
     
  8. #7 9. Mai 2006
    naja vlc ist eh standart auf JEDEM system da is es nich schlimm das kein anderer drauf ist ;)
     
  9. #8 9. Mai 2006
  10. #9 9. Mai 2006
    Hallo

    Ja debian wäre auch eine alternative warum nicht.

    Welche Version ist zu empfehlen es gibt glaub ich 3 Versionen

    Hat debian auch eine grafische Oberfläche bei der Installation? Oder ist das test Basiert.

    MfG Cartman
     
  11. #10 9. Mai 2006
    textbasis.

    3.1 (codename sarge) ist aktuell stable.
    3.2 (codename etch) ist im testing und somit aktueller, aber zum rumprobiern absolut ok
     
  12. #11 9. Mai 2006
    Danke Crack02

    ich glaube ich bin noch nicht ganz fit in der Shel konsole. (Das ist ja das Probleme) Shit :(
     
  13. #12 9. Mai 2006
    Übung mach den meister auch auf der Shell.
     
  14. #13 9. Mai 2006
    probier erstmal ubuntu aus, wennde dann mit apt soweit fit bist, probier debian...also das is mein tipp^^ mfg coach
     
  15. #14 10. Mai 2006
    wer will den debian wenn er ubuntu hat?
    es hat ne bessere hardwareunterstützung is unkomplizierter und siehst besser aus. ;)
     
  16. #15 10. Mai 2006
    stuss. man kann sein debian/gentoo/whatever viel besser machen, und eine linux distri ist nur so benutzerfreundlich wie der benutzer selbst es sich gestaltet. ich persönlich finde debian um einiges besser als ubuntu. aber nun, nichts kommt an gentoo ran, wobei da die benutzerfreundlichkeit meiner ansicht nach ziemlich hoch ist, wenn mans einigermaßen beherrscht.

    http://sau.frubar.net/5685 < wer sagt, dass andere distris nicht besser aussehen und funktionieren können als ubuntu? alles eine frage des benutzers.

    zum topic: probier wirklich mal ne distri auf debian oder gentoo basis aus, du wirst es sicherlich nicht bereuen. diese systeme bieten ein viel höheres paketangebot dank apt/portage, und funktionieren meiner meinung nach um einiges besser als die distris, die du bisher ausprobiert hast.
     
  17. #16 10. Mai 2006
    lol; dann denk aber mal andersrum ;)

    hast recht; is ne ansichtssache; und nachdem fluxxbox drübergebügelt wurde
    siehts eh alles gleich aus.
     
  18. #17 10. Mai 2006
    wer spricht hier eigentlich von fluxbox? ;) naja ist eigentlich OT, und, nun, ich konnte mein ubuntu nicht so schön verändern wie ich mein gentoo verändert hab :>
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Entscheidungshilfe
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.364
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.576
  3. Entscheidungshilfe: Uhr

    Valance , 6. Dezember 2013 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.391
  4. 10 Zoll Tablet Entscheidungshilfe

    Hampel , 19. August 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    894
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    7.350