erfahrungsbericht/infos bundeswehr!!!???

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Royal_Bunker, 21. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Juni 2006
    ihoh!
    bin mir nicht ganz schlüssig ob ich zum bund soll oder zivi machen, hat irgendjemand ne gute seite von euch auf der man sieht wie es wirklich beim bund zu geht? also net so antibund :poop: von irgendwelchen zivis oder probund zeug von bundeswehr.de sonder etwas "neutrales";).
    wäre fett wenn ihr mir weiterhelfen könntet!
    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Juni 2006
    bin auch in der situationdass ich bald gemustert werde
    ein grosser vorteil ist, dass du beim bund mit einem nettogehalt von 1200€ einsteigst
    allerdings musst du dich unterordnen können, sonst hats keinen wert!
     
  4. #3 21. Juni 2006
    So ich war selber beim Bund. zwar nur 10 Monate, aber es war ziemlich geil.
    ich war bei der Luftwaffe. die Grundausbildung also die ersten 3 Monate waren ziemlich geil. die waren zwar hart, aber geil. ich hatte aber noch das glück gehabt die ersten 3 Monate in Holland (budel-kaserne hat nach uns zu gemacht) stationiert zu werden, habe also das Doppelte an Wehrsold und Entfernungsgeld bekommen.

    danach war ich in Diepholz, dort war’s nicht mehr so besonders. die letzten 7 Monate haben sich verdammt gezogen, war ziemlich langweilig und lasch, aber es kommt halt immer drauf an wo man hinkommt. wie ich schon schrieb. die ersten 3 harten Monate waren geil, war da aber auch 300 km von zuhause entfernt, aber das war mir egal. die kohle hat ja gestimmt hehe.

    bevor die Bundeswehr mich gezogen hat, (gemustert war ich schon und bescheid bekommen wo ich stationiert werde wusste ich auch schon) habe ich mich im Internet informiert. ich habe da eine Seite gefunden, dort habe ich 2 Leute gefunden die genau auch dort stationiert wurden wie ich - sogar in die gleiche Einheit.
    Soldatentreff

    ich finde man sollte selber erfahren wie die Bundeswehr ist, denn es liegt immer daran wohin, als was, mit wem stationiert wird. und natürlich zu welcher Jahreszeit.

    aber ich empfehle die Bundeswehr. über Zivildienst äußere ich mich nicht, da ich nicht weiß wie es ist.

    hoffe ich damit geholfen zu haben.
     
  5. #4 21. Juni 2006
    das is quatsch mit dem gehalt, schau mal auf bundeswehr.de mit dem gehalt als gefreiter, das sind 250 und ein paar zerquetschte:(...meiner meinung nach^^
     
  6. #5 21. Juni 2006
    Es kommt doch immer darauf an was ihr beim Bund macht.

    GWDL - Grundwehrdienstleistende
    FWDL - Freiwillig Wehrdienstleistender, auch als "W-Flex" bezeichnet. Er leistet mindestens 11 und maximal 23 Monate Dienst.

    SAZ - Soldat auf Zeit - 4 Jahre *Mannschafter-* 8 Jahre *Unteroffizer-* 12 Jahre *Feldwebellaufbahn*

    Als SAZ erhält man dann ca 1250 Euro mtl. Kommt drauf an ob neue oder alte Bundesländer. Was man dann macht, wo, gefahrenzulage etc.
    Schau dich mal auf der Seite unten um.

    Da bekommst du genug infos. Dort findest du auch PDF´s etc.

    Falls Fragen sind, schreib mich einfach mal an ;)

    [HIDE]
    Klick ich bin auch ein Link ;)
    Klick ich bin auch ein Link ;) der 2.
    [/HIDE]
     
  7. #6 21. Juni 2006
    bin zwar nicht in der situation (bin wegen meinem knie ausgemustert worden) aber ich hätte eindeutig zivi genommen!

    1. is mein vater n leite von so nem zivi verband

    2. isses voll lässig... mein bruder musste immer um 10 uhr aufstehen und dann für alte leute einkaufen fahren... is doch voll lässig

    3. man bekommt auch als zivi geld o0

    4.is man nich in so ner scheiss kaserne

    5. bekommt man oft n auto mit dem man rumtuckern kann


    6. bleibst zuhause bei deinen kollegen ;)
     
  8. #7 21. Juni 2006
    habs mal zu schule & beruf gemoved, denke dort passts besser da es ja mit schule zu tun hat!!

    bb.


    Grafix
     
  9. #8 9. Juli 2006
    Also das mit dem 1200€ netto is :poop:it!!
    Als Grundi Bekommst du so um die 280€ die ersten 3 Monate Plus Entfernungsgeld MAximal 250€ waren das Glaub ich.
    1200€ gibst wenn du dich verplichtest!!

    Kannst auch hier im Board unter dem "Bund oder Zivi"Thread nachschauen und dir anregungen holen!!!




    MFG
     
  10. #9 10. Juli 2006
    Hiho

    also da Verpflichtung glaube ich bei dir nicht zur Debatte steht ,
    da du dir ja unsicher bist wegen Zivi oder Bund.

    Würd ich mal sagen das das Grundwehrdienstgehalt dich nicht vom Hocker hauen wird.

    Also wegen Geld eher Zivi machen.

    Tja und ansonsten kommt es halt auf deine persönliche Einstellung an.

    Wenn du nix damit anfangen kannst dich körperlich zu betätigen dich ein bisl anschreien zu lassen ,
    dich mit Gepäck und Waffe in den Matsch zu schmeissen im Sommer von den Mücken zerstechen zu lassen mach Zivi.

    Also ich kann nur sagen die Grundausbildung ist einer der geilsten Sachen die ich je mit gemacht habe.
    Hart anstrengend (kommt auf Truppenteil an ) aber absulut geil .
    Das Gefühl der Kameradschaft nicht zu beschreiben.
    Danach wird es ein bisl öde wenn der normale Dienst anfängt dann wünscht man sich immer ein Manöver oder Nachtmärsche.
    Denke das ist bei Zivildienst aber auch net gerade nervenaufreibend.

    Reaktionen aus meinem Umfeld sind gemischt die beim Bund waren würden wieder hingehen und die Zivi gemacht haben fanden es auch toll.


    Also früher gerne Cowboy gespielt ab zum Bund

    Wünsch dir auf jeden Fall viel Spass und hoffe du findest das richtige für dich.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...